1927-1928

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche



Saisonüberblick

Für diese Saison wurde das Verbandsgebiet in 8 Bezirke aufgeteilt, deren Meister in einer Gruppe den Süddeutsche Meister ermittelten. Der SV Waldhof spielte weiterhin in der Bezirksliga Rhein.

Der Saisonauftakt verlief sehr erfolgreich: Nach dem 9.Spieltag stand der SVW mit nur einem Minuspunkt auf dem Platz 2 als es zum Spitzenspiel beim VfL Neckarau kam, dass der mit 4:2 gewann und durch eine gleichzeitige Niederlage des VfR Mannheim neuer Tabellenführer wurde. Durch einen 4:0-Sieg über den VfR Mannheim am vorletzten Vorrundenspieltag konnte dieser Vorsprung sogar noch vergrössert werden. Doch in der Rückrunde zeigten sich erste Schwächen beim SVW. Zwei Unentschieden in Friedrichsfeld und Speyer waren noch zu verkraften, doch durch drei Niederlagen in Folge gegen die Ludwigshafener Vereine verlor man die Tabellenführung an den VfL Neckarau. Nach einem mühsamen 1:0-Sieg in Lindenhof stand man vor dem vorletzten Spieltag punktgleich mit dem VfL Neckarau auf Platz 1. Am 25.12. sollte die Vorentscheidung um die Meisterschaft fallen: Der SVW empfing den VfL. Die Waldhof-Fans waren geschockt als Zeilfelder in der ersten Spielminute die Führung für die Gäste gelang, doch Walz, Skudlarek und Brückl erzielten dann die Tore zum 4:1-Erfolg. Am letzten Spieltag gewann Neckarau gegen Sandhofen, so dass dem SVW ein Punkt beim VfR Mannheim zur Meisterschaft gereicht hätte. Dieser wurde dann auch durch ein 0:0 errungen.

In den nun folgenden Gruppenspielen um die Süddeutsche Meisterschaft startete der SVW nur als Außenseiter und konnte erwartungsgemäß nicht bestehen. Deutlichen Niederlagen standen nur wenige Achtungserfolge wie ein 2:2 in Karlsruhe oder einer knappen 2:1-Niederlage beim FC Bayern München gegenüber. Am Ende landete die Mannschaft auf dem vorletzten Platz. Für größere Erfolge war die junge Mannschaft noch nicht reif genug.

Mannschaft 1927/1928

Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
Hans Rihm Deutscher
Hans Bausch Deutscher
Hermann Brezing Deutscher
Otto Engelhardt Deutscher
Simon Haut Deutscher
Willi Schäfer Deutscher
Paul Schwarz Deutscher
Karl Brezing Deutscher
Karl Engelhardt Deutscher
Peter Haber Deutscher
Heinrich Hogenmüller Deutscher
Adam Modl Deutscher
Willi Pennig Deutscher
Albert Brückl Deutscher
Heinrich Decker Deutscher
Eugen Kohl Deutscher
Karl Ofer Deutscher
Simon Skudlarek Deutscher
Willi Walz Deutscher


Trainer
Johann Hetzel Deutscher

Transfer

Zugang alter Verein Abgang neuer Verein
1. Flagge von GermanyGermany Otto Engelhardt VfR Mannheim Flagge von GermanyGermany Philipp Bausch unbekannt
2. Flagge von GermanyGermany Peter Haber unbekannt Flagge von GermanyGermany Jakob Hörner 1. FC Pforzheim
3. Flagge von GermanyGermany Simon Haut eigene Jugend Flagge von GermanyGermany Helmut Samstag unbekannt
4. Flagge von GermanyGermany Adam Modl eigene Jugend Flagge von GermanyGermany Ernst Traude unbekannt
5. Flagge von GermanyGermany Willi Pennig eigene Jugend Flagge von GermanyGermany Gustav Zimmermann unbekannt
6. Flagge von GermanyGermany Willi Walz unbekannt

Bezirksliga Rhein

Spiele

Sp. Datum Heim Gast Ergebnis Bericht
1 7. August 1927 SV Waldhof Phönix Mannheim 6:0
2 14. August 1927 spielfrei    
3 21. August 1927 SV Waldhof Germania Friedrichsfeld 2:1
4 28. August 1927 SpVgg Sandhofen SV Waldhof 1:2
5 4. September 1927 SV Waldhof Ludwigshafener FG 03 7:1
6 11. September 1927 FC Pfalz 03 Ludwigshafen SV Waldhof 1:2
7 18. September 1927 Phönix Ludwigshafen SV Waldhof 2:2
8 25. September 1927 SV Waldhof FV Speyer 9:0
9 1. Oktober 1927 SV Waldhof MFC 08 Lindenhof 5:2
10 9. Oktober 1927 VfL Neckarau SV Waldhof 2:4 Spielbericht
11 16. Oktober 1927 SV Waldhof VfR Mannheim 4:0
12 23. Oktober 1927 Phönix Mannheim SV Waldhof 2:5
13 30. Oktober 1927 spielfrei    
14 6. November 1927 Germania Friedrichsfeld SV Waldhof 1:1
15 13. November 1927 SV Waldhof SpVgg Sandhofen 4:2
16 20. November 1927 FV Speyer SV Waldhof 0:0
17 27. November 1927 SV Waldhof FC Pfalz 03 Ludwigshafen 2:3
18 4. Dezember 1927 SV Waldhof Phönix Ludwigshafen 2:3
19 11. Dezember 1927 Ludwigshafener FG 03 SV Waldhof 2:1
20 18. Dezember 1927 MFC 08 Lindenhof SV Waldhof 0:1
21 25. Dezember 1927 SV Waldhof VfL Neckarau 4:1
22 1. Januar 1928 VfR Mannheim SV Waldhof 0:0

Abschlusstabelle

Bezirksliga Rhein/Saar, Gruppe Rhein
01. Waldhof Mannheim 20 62:24 30–10
02. VfL Neckarau 20 50:25 29–11
03. VfR Mannheim 20 45:29 26–14
04. Ludwigshafener FG 03 20 50:43 26–14
05. Phönix Ludwigshafen 20 47:30 23–17
06. MFC 08 Lindenhof (N) 20 44:40 19–21
07. SpVgg Sandhofen 20 46:48 18–22
08. FC Pfalz 03 Ludwigshafen (N) 20 35:48 17–23
09. FV Speyer 20 36:54 17–23
10. Phönix Mannheim 20 30:75 09–31
11. Germania Friedrichsfeld (N) 20 22:51 06–34

Endrunde um die Süddeutsche Meisterschaft

In der Endrunde spielten die Meister der acht Bezirksliga-Staffeln in einer Doppelrunde den süddeutschen Meister aus. Die Bezirkszweiten und -dritten spielten in zwei Gruppen ebenfalls eine Doppelrunde, anschließend ermittelten die beiden Gruppensieger den dritten süddeutschen Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaftsendrunde.


Sp. Datum Heim Gast Ergebnis
1 15. Januar 1928 SV Kickers Stuttgart SV Waldhof 1:0
2 22. Januar 1928 SV Waldhof SpVgg Fürth 0:2
3 29. Januar 1928 SV Waldhof FC Bayern München 2:5
4 5. Februar 1928 VfR Wormatia Worms SV Waldhof 2:2
5 15. Februar 1928 SV Waldhof SG Eintracht Frankfurt 2:7
6 26. Februar 1928 SV Waldhof Karlsruher FV 1:2
7 4. März 1928 FV Saarbrücken SV Waldhof 2:5
8 9. März 1928 SpVgg Fürth SV Waldhof 7:1
9 11. März 1928 SV Waldhof FV Saarbrücken 4:1
10 25. März 1928 SV Waldhof SV Kickers Stuttgart 2:2
11 1. April 1928 FC Bayern München SV Waldhof 2:1
12 15. April 1928 Karlsruher FV SV Waldhof 2:2
13 27. April 1928 SV Waldhof VfR Wormatia Worms 7:2
14 29. April 1928 SG Eintracht Frankfurt SV Waldhof 5:4

Abschlusstabelle

Abschlusstabelle Endrunde
1. FC Bayern München 14 41:17 24–04
2. Eintracht Frankfurt 14 39:23 21–07
3. SpVgg. Fürth 14 37:15 20–08
4. Karlsruher FV 14 34:29 12–16
5. Stuttgarter Kickers 14 25:30 11–17
6. Wormatia Worms 14 28:37 11–17
7. Waldhof Mannheim 14 33:42 09–19
8. FV Saarbrücken 14 19:63 04–24

Süddeutscher Verbandspokal

Sp. Datum Heim Gast Ergebnis
1. keine Pokalspiele bekannt

Saisonnavigation




Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel