1931-1932

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche



Saisonüberblick

Auch in der Saison 1931-1932 zeichnete sich von Beginn an ein Dreikampf zwischen Phönix Ludwigshafen, VfL Neckarau und dem SVW ab. Nach Ende der Vorrunde standen Neckarau und Waldhof punktgleich mit einem Punkt Vorsprung auf Ludwigshafen an der Spitze. Mit einem Sieg über Ludwigshafen und einem Unentschieden in Neckarau hatte es der SVW bereits am vorletzten Spieltag selbst in der Hand die Meisterschaft einzufahren. Doch auch die enttäuschenden 1:2 Niederlage beim VfR Mannheim sollte reichen, da auch Neckarau überraschend in Mundenheim verlor.

Im Gegensatz zur Vorsaison wurden die Gruppenspiele um die "Süddeutsche Meisterschaft" für die Blau-Schwarzen zur Blamage. Spätestens nach der 1:2-Heimniederlage gegen Neckarau waren alle Hoffnungen auf ein Weiterkommen begraben. Am Ende landete der SVW nur auf dem siebten Platz.

Mannschaft 1931/1932

Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
Hans Rihm Deutscher
Karl Morlock Deutscher
Bartak Deutscher
Hermann Brezing Deutscher
Josef Leist Deutscher
Hans Preininger Deutscher
Karl Spilger Deutscher
Karl Wagner Deutscher
Karl Brezing Deutscher
Karl Engelhardt Deutscher
Peter Haber Deutscher
Erwin Kiefer Deutscher
Manz Deutscher
Adam Modl Deutscher
Ludwig Günderoth Deutscher
Karl Ofer Deutscher
Willi Pennig Deutscher
Otto Siffling Deutscher
Heinrich Siffling Deutscher
Willi Walz Deutscher
Fritz Weidinger Deutscher


Trainer
Hans Tauchert Deutscher

Transfer

Zugang alter Verein Abgang neuer Verein
1. Flagge von GermanyGermany Erwin Kiefer unbekannt Flagge von GermanyGermany Albert Brückl 3. Mai 1931 verstorben
2. Flagge von GermanyGermany Ludwig Günderoth Olympia Lampertheim
3. Flagge von GermanyGermany Heinrich Siffling eigene Jugend
4. Flagge von GermanyGermany Josef Leist eigene Jugend
5. Flagge von GermanyGermany Bartak unbekannt
6. Flagge von GermanyGermany Manz unbekannt

Bezirksliga Rhein

Spiele

Sp. Datum Heim Gast Ergebnis
1 9. August 1931 SV Sandhausen SV Waldhof 0:6
2 15. August 1931 Phönix Ludwigshafen SV Waldhof 1:5
3 23. August 1931 SV Waldhof Amicitia Viernheim 1:0
4 30. August 1931 SV Waldhof VfL Neckarau 0:0
5 6. September 1931 SV Waldhof Kirchheimer FG 3:0
6 13. September 1931 SV Waldhof MFC 08 Lindenhof 5:0
7 20. September 1931 Mundenheimer SpVgg SV Waldhof 3:0
8 27. September 1931 SpVgg Sandhofen SV Waldhof 5:1
9 11. Oktober 1931 SV Waldhof VfR Mannheim 3:1
10 18. Oktober 1931 SV Waldhof SV Sandhausen 11:0
11 25. Oktober 1931 SV Waldhof Phönix Ludwigshafen 4:2
12 8. November 1931 VfL Neckarau SV Waldhof 3:3
13 15. November 1931 Kirchheimer FG SV Waldhof 1:2
14 22. November 1931 Amicitia Viernheim SV Waldhof 0:5
15 29. November 1931 SV Waldhof Mundenheimer SpVgg 8:1
16 6. Dezember 1931 SV Waldhof SpVgg Sandhofen 5:1
17 13. Dezember 1931 VfR Mannheim SV Waldhof 2:1
18 20. Dezember 1931 MFC 08 Lindenhof SV Waldhof 1:1

Abschlusstabelle

Bezirksliga Rhein/Saar, Gruppe Rhein
01. Waldhof Mannheim (M) 18 68:17 29–07
02. VfL Neckarau 18 43:21 27–09
03. Phönix Ludwigshafen 18 53:31 24–12
04. VfR Mannheim 18 48:30 22–14
05. Mundenheimer SpVgg 18 36:40 20–16
06. SpVgg Sandhofen 18 27:25 17–19
07. Amicitia Viernheim (N) 18 33:35 16–20
08. MFC 08 Lindenhof 18 25:31 14–22
09. SV Sandhausen (N) 18 15:84 06–30
10. Kirchheimer FG 18 25:59 05–31

Endrunde um die Süddeutsche Meisterschaft

Anders als in den Vorjahren wurde in dieser Saison eine Endrunde der Meister- und Vizemeister in zwei Gruppen ausgespielt. Die Sieger der beiden Gruppen ermittelten schließlich in einem Endspiel den Süddeutschen Meister.

Sp. Datum Heim Gast Ergebnis Bericht
1 17. Januar 1932 Eintracht Frankfurt SV Waldhof 3:0 Spielbericht
2 24. Januar 1932 SV Waldhof FSV Mainz 05 4:2 Bericht
3 31. Januar 1932 Wormatia Worms SV Waldhof 5:3
4 7. Februar 1932 SV Waldhof FSV Frankfurt 4:0
5 14. Februar 1932 FV Saarbrücken SV Waldhof 1:0
6 21. Februar 1932 SV Waldhof VfL Neckarau 1:2
7 28. Februar 1932 SV Waldhof FK Pirmasens 5:1
8 6. März 1932 FSV Mainz 05 SV Waldhof 3:1
9 13. März 1932 SV Waldhof Eintracht Frankfurt 2:3 Bericht
10 20. März 1932 FK Pirmasens SV Waldhof 2:0
11 28. März 1932 SV Waldhof Wormatia Worms 0:3
12 3. April 1932 VfL Neckarau SV Waldhof 1:1
13 10. April 1932 SV Waldhof FV Saarbrücken 5:2
14 17. Juli 1932 FSV Frankfurt SV Waldhof 3:1

Abschlusstabelle

Endrunde, Gruppe Nord/West
1. Eintracht Frankfurt 14 29:20 20–08
2. FSV Frankfurt 14 31:17 19–09
3. Wormatia Worms 14 36:25 17–11
4. VfL Neckarau 14 28:26 16–12
5. FV Saarbrücken 14 28:34 12–16
6. FK Pirmasens 14 23:34 10–18
7. Waldhof Mannheim 14 27:31 09–19
8. FSV Mainz 05 14 20:35 09–19
Endrunde, Gruppe Süd/Ost
1. FC Bayern München 14 36:17 21–07
2. 1. FC Nürnberg 14 48:17 20–08
3. Karlsruher FV 14 26:24 16–12
4. 1. FC Pforzheim 14 36:32 15–13
5. SpVgg. Fürth 14 27:21 12–16
6. SV 1860 München 14 26:29 10–18
7. FV Rastatt 14 12:55 10–18
8. VfB Stuttgart 14 26:42 08–20

Endspiel

Das Endspiel in Stuttgart musste in der 83. Minute beim Stand von 2:0 wegen Zuschauertumulten abgebrochen werden. Eintracht Frankfurt wurde vom Süddeutschen Fußball-Verband zum Meister erklärt.

Eintracht Frankfurt FC Bayern München 2:0 (abgebr.) 1. Mai 1932 Platz des VfB, Stuttgart-Cannstatt 20.000 Zuschauer 1:0 Walter Dietrich (5.), 2:0 Walter Dietrich (35.)

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaftsendrunde

Als Meister und Vizemeister waren Eintracht Frankfurt und der FC Bayern München für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Der dritte süddeutsche Vertreter wurde in einem Entscheidungsspiel zwischen den Endrundenvizemeistern ausgespielt:

1. FC Nürnberg FSV Frankfurt 5:0 1. Mai 1932 Karlsruhe

Süddeutscher Verbandspokal

Sp. Datum Heim Gast Ergebnis
1. keine Pokalspiele bekannt

Saisonnavigation




Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel