1977-1978

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche



Die Mannschaft der Saison 1977-1978
Obere Reihe von links nach rechts: Co-Trainer Rink, Günter Sebert, Oskar Bauer, Werner Nickel, Glenn, Paul Steiner, Karl-Heinz Harm, Peter Schneider, Trainer Anton Rudinsky. Mittlere Reihe: Günter Hester, Wolfgang Böhni, Zlatan Cajkovski, Stefan Knapp.untere Reihe: Rainer Hollich, Michael Schüssler, Walter Pradt, Paul Behres, Thomas Marschlich

Saisonüberblick

Die 2. Bundesliga 1977/78 wurde in zwei Staffel zu je 20 Vereinen ausgepielt. Die beiden Staffelmeister Arminia Bielefeld (Staffel Nord) und Darmstadt 98 (Staffel Süd) stiegen direkt in die 1. Bundesliga auf. Als dritter Aufsteiger setzte sich 1. FC Nürnberg in der Relegation gegen Rot-Weiss Essen durch und folgte als dritter Aufsteiger ins Oberhaus.

Aus der 1. Bundesliga stiegen 1860 München, 1. FC Saarbrücken (in die Staffel Süd) und der FC St. Pauli (in die Staffel Nord) ab und spielten in der folgenden Saison in der zweiten Liga.

Mannschaft 1977/1978

Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
Paul Behres Deutscher
Walter Pradt Deutscher
Oskar Bauer Deutscher
Peter Faller Deutscher
Stefan Knapp Deutscher
Michael Schüssler Deutscher
Günter Sebert Deutscher
Paul Steiner Deutscher
Wolfgang Böhni Deutscher
Zlatan Cajkovski Jugoslawien
Bernhard Heldt Deutscher
Rainer Hollich Deutscher
Stevan Kovacevik Jugoslawien
Rainer Hollich Deutscher
Peter Schneider Deutscher
Karl-Heinz Harm Deutscher
Bernhard Heldt Deutscher
Günter Hester Deutscher
Walter Lachmann Deutscher
Werner Nickel Deutscher
Roland Vogel Deutscher
Trainer Co-Trainer
Anton Rudinski Deutscher
Slobodan Cendic Jugoslawien
Rink Deutscher

Transfer

Zugang alter Verein Abgang neuer Verein
1. Flagge von SFR YugoslaviaSFR Yugoslavia Zlatan Cajkovski Kickers Offenbach Flagge von GermanyGermany Werner Adler Spielerkarriere beendet
2. Flagge von GermanyGermany Peter Faller SV Waldhof Mannheim Jugend Flagge von GermanyGermany Bernd Bartels FV 09 Weinheim
3. Flagge von GermanyGermany Günter Hester SpVgg Neckargemünd Flagge von GermanyGermany Reinhold Gölz unbekannt
4. Flagge von SFR YugoslaviaSFR Yugoslavia Stevan Kovacevic unbekannt Flagge von GermanyGermany Werner Heck 1.FC Saarbrücken
5. Flagge von GermanyGermany Werner Nickel Eintracht Bad Kreuznach Flagge von GermanyGermany Rudolf Kessler unbekannt
6. Flagge von GermanyGermany Karl-Heinz Mießmer Freiburger FC
7. Flagge von GermanyGermany Willi Ritz Südwest Ludwigshafen
8. Flagge von GermanyGermany Heinz Rudloff FK Pirmasens
9. Flagge von GermanyGermany Rolf Remmele unbekannt

2. Bundesliga Süd

Die Saison 1977/78 der 2. Bundesliga Süd endete mit dem souveränen erstmaligen Aufstieg des SV Darmstadt 98 in die 1. Bundesliga. Dem 1. FC Nürnberg, damals noch immer Deutscher Rekordmeister, gelang als Tabellenzweiter ebenfalls der Aufstieg, nachdem man sich in den Relegationsspielen gegen den Nordzweiten Rot-Weiss Essen mit 1:0 und 2:2 durchsetzte. Damit endete für den Club eine neunjährige Periode in der Zweitklassigkeit, die 1969 nach dem bemerkenswerten Abstieg als amtierender Meister begonnen hatte. Der Karlsruher SC verpasste als Absteiger aus der 1. Bundesliga den Wiederaufstieg deutlich.

Mit dem FC Bayern Hof und dem FK Pirmasens stiegen zwei Gründungsmitglieder der 2. Bundesliga Süd nach vier Jahren ab. Ebenso wie Kickers Würzburg, die als Neuling die Klasse nicht halten konnten, sind sie bis heute (Stand: 2009) nicht mehr in die Zweitklassigkeit zurückgekehrt. Die Pirmasenser stellten dabei mit 6-70 Punkten bei lediglich einem Sieg (3:0 daheim gegen den FSV Frankfurt am 28. Spieltag) eine bemerkenswerte Negativmarke im deutschen Profifußball auf. Dem vierten Absteiger, Neuling VfR OLI Bürstadt, gelang in der folgenden Saison der direkte Wiederaufstieg.

Spiele

Sp. Datum Heim Gast Ergebnis Bericht
1 6. August 1977 SV Chio Waldhof 07 Würzburger FV 6:0 Bericht
2 12. August 1977 Kickers Offenbach SV Chio Waldhof 07 3:1 Bericht
3 16. August 1977 SV Chio Waldhof 07 FSV Frankfurt 2:0 Bericht
4 26. August 1977 FK Pirmasens SV Chio Waldhof 07 0:5 Bericht
5 31. August 1977 SV Chio Waldhof 07 Stuttgarter Kickers 2:2 Bericht
6 3. September 1977 Eintracht Trier SV Chio Waldhof 07 3:2 Bericht
7 9. September 1977 SV Chio Waldhof 07 SpVgg Bayreuth 1:2 Bericht
8 17. September 1977 VfR Bürstadt SV Chio Waldhof 07 0:0 Bericht
9 23. September 1977 SV Chio Waldhof 07 SpVgg Greuther Fürth 0:0 Bericht
10 30. September 1977 Freiburger FC SV Chio Waldhof 07 2:1 Bericht
11 7. Oktober 1977 SV Chio Waldhof 07 Würzburger Kickers 1:1 Bericht
12 21. Oktober 1977 SV Darmstadt 98 SV Chio Waldhof 07 0:4 Bericht
13 28. Oktober 1977 SV Chio Waldhof 07 FC Augsburg 4:4 Bericht
14 5. November 1977 FC 08 Homburg SV Chio Waldhof 07 3:2 Bericht
15 11. November 1977 SV Chio Waldhof 07 KSV Baunatal 5:0 Bericht
16 26. November 1977 VfR Wormatia Worms SV Chio Waldhof 07 1:1 Bericht
17 3. Dezember 1977 SV Chio Waldhof 07 FC Bayern Hof 3:2 Bericht
18 10. Dezember 1977 SV Chio Waldhof 07 1. FC Nürnberg 2:1 Bericht
19 16. Dezember 1977 Karlsruher SC SV Chio Waldhof 07 2:1 Bericht
20 7. Januar 1978 Würzburger FV SV Chio Waldhof 07 1:1 Bericht
21 14. Januar 1978 SV Chio Waldhof 07 Kickers Offenbach 4:3 Bericht
22 21. Januar 1978 FSV Frankfurt SV Chio Waldhof 07 0:1 Bericht
23 28. Januar 1978 SV Chio Waldhof 07 FK Pirmasens 4:2 Bericht
24 4. Februar 1978 Stuttgarter Kickers SV Chio Waldhof 07 1:1 Bericht
25 11. Februar 1978 SV Chio Waldhof 07 Eintracht Trier 3:1 Bericht
26 18. Februar 1978 SpVgg Bayreuth SV Chio Waldhof 07 2:2 Bericht
27 24. Februar 1978 SV Chio Waldhof 07 VfR Bürstadt 4:0 Bericht
28 4. März 1978 SpVgg Greuther Fürth SV Chio Waldhof 07 3:1 Bericht
29 10. März 1978 SV Chio Waldhof 07 Freiburger FC 3:0 Bericht
30 17. März 1978 Würzburger Kickers SV Chio Waldhof 07 2:1 Bericht
31 31. März 1978 SV Chio Waldhof 07 SV Darmstadt 98 0:0 Bericht
32 7. April 1978 FC Augsburg SV Chio Waldhof 07 0:1 Bericht
33 21. April 1978 SV Chio Waldhof 07 FC 08 Homburg 0:2 Bericht
34 28. April 1978 KSV Baunatal SV Chio Waldhof 07 2:2 Bericht
35 5. Mai 1978 SV Chio Waldhof 07 VfR Wormatia Worms 1:2 Bericht
36 12. Mai 1978 FC Bayern Hof SV Chio Waldhof 07 1:1 Bericht
37 19. Mai 1978 1. FC Nürnberg SV Chio Waldhof 07 1:3 Bericht
38 27. Mai 1978 SV Chio Waldhof 07 Karlsruher SC 0:1 Bericht

Abschlusstabelle

Pl. Verein Sp S U N Tore Diff Punkte
01. SV Darmstadt 98 38 26 06 06 90:43 +47 58-18
02. 1. FC Nürnberg 38 22 09 07 75:46 +29 53-23
03. FC 08 Homburg 38 20 09 09 65:45 +20 49-27
04. SpVgg Bayreuth 38 22 04 12 79:50 +29 48-28
05. Kickers Offenbach 38 18 10 10 88:54 +34 46-30
06. SpVgg Fürth 38 19 08 11 73:42 +31 46-30
07. Karlsruher SC (A) 38 20 05 13 76:54 +22 45-31
08. SV Chio Waldhof 07 38 15 12 11 76:50 +26 42-34
09. VfR Wormatia Worms (N) 38 16 10 12 63:56 +07 42-34
10. SV Stuttgarter Kickers 38 14 12 12 63:71 08 40-36
11. FV Würzburg 04 38 13 12 13 52:53 01 38-38
12. SV Eintracht Trier 38 14 07 17 58:64 06 35-41
13. Freiburger FC (N) 38 12 11 15 58:71 −13 35-41
14. FC Augsburg 38 12 10 16 57:54 +03 34-42
15. FSV Frankfurt 38 11 12 15 54:62 08 34-42
16. KSV Baunatal 38 13 08 17 55:80 −25 34-42
17. FC Bayern Hof 38 13 07 18 45:62 −17 33-43
18. VfR OLI Bürstadt (N) 38 10 05 23 48:68 −20 25-51
19. Kickers Würzburg (N) 38 04 09 25 38:93 −55 17-59
20. FK Pirmasens 38 01 04 33 25:120 −95 06-70
Legende
Aufsteiger in die 1. Bundesliga
Teilnehmer Aufstiegsspiele
Absteiger in die Ober- / Verbandsligen
(A) = Bundesliga-Absteiger aus dem Vorjahr
(N) = Neuling aus der Ober- / Verbandsliga

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

Süd 1977/78 SV Darmstadt 98 1. FC Nürnberg FC 08 Homburg SpVgg Bayreuth Kickers Offenbach SpVgg Fürth Karlsruher SC SV Chio Waldhof Mannheim VfR Wormatia Worms SV Stuttgarter Kickers FV Würzburg 04 SV Eintracht Trier Freiburger FC FC Augsburg FSV Frankfurt KSV Baunatal FC Bayern Hof VfR OLI Bürstadt Kickers Würzburg FK Pirmasens
01. SV Darmstadt 98 - 2:0 3:1 1:0 4:1 2:0 3:2 0:4 4:0 2:2 2:0 3:1 6:1 3:2 2:1 6:1 4:1 3:1 6:0 2:0
02. 1. FC Nürnberg 6:4 - 2:0 3:2 2:0 2:1 2:1 1:3 3:1 4:1 3:1 3:0 3:1 2:1 1:1 2:0 3:0 2:1 4:1 2:0
03. FC 08 Homburg 1:1 2:2 1:0 1:1 2:1 3:0 3:2 4:0 0:2 3:2 3:0 6:1 2:0 2:1 5:0 2:0 1:0 1:0 4:2
04. SpVgg Bayreuth 3:0 1:0 2:0 - 3:3 3:1 3:0 2:2 5:0 5:1 2:1 2:1 2:0 0:2 3:0 4:1 3:0 5:1 2:0 7:1
05. Kickers Offenbach 1:1 0:0 1:1 3:1 3:1 2:1 3:1 2:1 7:0 4:0 4:0 3:0 2:0 0:0 5:0 3:0 7:0 5:0 4:1
06. SpVgg Fürth 2:0 0:2 2:3 0:0 3:2 - 2:0 3:1 3:2 4:1 3:0 2:0 6:2 0:0 4:0 2:0 4:1 4:0 2:0 5:0
07. Karlsruher SC 2:0 3:1 2:3 4:1 5:3 1:1 - 2:1 0:2 3:0 3:0 2:2 1:2 2:0 4:3 3:2 3:0 4:0 6:0 1:0
08. SV Chio Waldhof 07 0:0 2:1 0:2 1:2 4:3 0:0 0:1 1:2 2:2 6:0 3:1 3:0 4:4 2:0 5:0 3:2 4:0 1:1 4:2
09. VfR Wormatia Worms 2:2 2:2 0:0 4:0 3:0 3:1 3:2 1:1 - 2:1 1:2 6:3 1:1 0:0 1:1 4:1 2:1 2:1 3:0 2:0
10. SV Stuttgarter Kickers 1:4 3:3 0:1 4:0 2:2 0:4 1:1 1:1 1:0 3:1 1:0 2:2 2:1 4:1 3:1 2:0 2:1 2:2 3:0
11. FV Würzburg 04 0:0 0:1 1:1 2:0 4:0 1:2 2:0 1:1 3:2 1:1 - 2:0 2:2 3:2 2:2 1:1 2:0 0:0 4:0 4:0
12. SV Eintracht Trier 1:2 2:2 4:0 0:2 3:0 2:1 1:4 3:2 2:0 1:0 1:1 - 1:0 2:2 0:0 1:1 5:1 2:1 0:0 5:0
13. Freiburger FC 0:3 0:0 3:2 2:2 3:3 1:1 2:2 2:1 1:2 1:0 2:0 3:1 - 2:2 2:1 3:2 3:2 0:1 4:1 5:0
14. FC Augsburg 0:3 0:0 4:0 1:2 1:1 0:0 2:3 0:1 2:1 2:3 1:1 3:0 1:0 - 5:0 1:0 1:1 2:1 3:2 8:0
15. FSV Frankfurt 4:0 1:1 2:2 3:1 1:1 0:0 2:1 0:1 1:1 3:1 1:2 3:2 1:0 3:0 - 2:1 2:1 3:3 3:0 4:0
16. KSV Baunatal 0:1 1:5 0:0 3:2 2:1 2:1 1:0 2:2 1:3 3:3 1:0 3:0 2:2 2:0 4:2 - 1:1 2:0 4:1 3:2
17. FC Bayern Hof 0:1 4:0 1:0 2:1 1:0 3:1 2:3 1:1 1:1 1:1 0:0 1:2 3:2 1:0 2:1 1:2 2:0 2:1 1:1
18. VfR OLI Bürstadt 1:2 1:2 1:0 1:3 0:1 2:2 0:1 0:0 1:0 0:1 0:3 1:2 0:0 4:1 2:0 3:1 0:1 - 3:0 2:1
19. Kickers Würzburg 0:2 3:0 1:2 0:1 3:4 0:1 1:1 2:1 1:1 3:4 2:2 0:3 2:1 1:2 1:1 2:2 1:2 2:6 - 2:0
20. FK Pirmasens 1:6 0:3 1:1 1:2 1:3 1:3 1:2 0:5 1:2 2:2 0:1 0:4 0:2 0:1 3:0 1:2 0:2 0:9 2:2 -

Torjäger

Torschützenkönige der Staffel Süd wurden Peter Cestonaro vom SV Darmstadt 98 und Emanuel Günther vom Karlsruher SC mit je 27 Treffern.

Spieler Verein Tore
1. DeutschlandDeutschland Peter Cestonaro SV Darmstadt 98 27
DeutschlandDeutschland Emanuel Günther Karlsruher SC 27
3. DeutschlandDeutschland Uwe Sommerer SpVgg Bayreuth 25
4. DeutschlandDeutschland Georg Beichle FC Augsburg 22
DeutschlandDeutschland Werner Seubert Wormatia Worms 22
6. DeutschlandDeutschland Manfred Drexler SV Darmstadt 98 21
7. DeutschlandDeutschland Erich Unger SpVgg Fürth 20

DFB-Pokal

Datum Heim Gast Erg.
1. 30. Juli 1977 SV Waldhof Mannheim - Lüssumer TV 12:0
2. 20. August 1977 SV Waldhof Mannheim - Hertha BSC Berlin 1:3

Saisonnavigation




Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel