1987-1988

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche



Saisonüberblick

Trotz den 5,6 Millionen D-Mark durch die Transfers der letzten Saison konnten die nun fehlenden Posten von Jürgen Kohler, Fritz Walter, Günter Sebert und Maurizio Gaudino in der Saison 1987-1988 nicht mehr in dieser Stärke besetzt werden. Der Österreicher Felix Latzke übernahm das Amt von Klaus Schlappner und beendete die Saison auf dem Relegationsplatz. Wie sollte es anderst sein, die Mannschaft gegen die der SV Waldhof Mannheim in der Releagtion nun antreten musste, war keine andere als der SV Darmstadt 98, die von unserer alten Ikone Klaus Schlappner nun trainiert wurde. Nach einem 3:2 für die Lilien und einem 2:1 für die blau-schwaren wurde das Entscheidungsspiel der Relegation im Saarbrücker Ludwigsparkstadion nach einem 0:0 durch einen Elfmeter-Krimi mit 5:4 vom SV Waldhof Mannheim gewonnen . Das entscheidend Tor traf Bernd Klotz.

Mit viel Glück durfte der SV Waldhof Mannheim für die nächste Saison nochmals für die 1. Bundesliga planen.


Mannschaft 1987/1988

Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
Valentin Herr DeutschlandDeutschland
Andreas Clauß DeutschlandDeutschland
Uwe Zimmermann DeutschlandDeutschland
Zvezdan Cvetkovic JugoslawienJugoslawien
Roland Dickgießer DeutschlandDeutschland
Dieter Finke DeutschlandDeutschland
Frank Ockert DeutschlandDeutschland
Rainer Scholz DeutschlandDeutschland
Dimitrios Tsionanis GriechenlandGriechenland
Manfred Bockenfeld DeutschlandDeutschland
Günter Güttler DeutschlandDeutschland
Werner Heck DeutschlandDeutschland
Peter Lux DeutschlandDeutschland
Jochen Müller DeutschlandDeutschland
Jörg Neun DeutschlandDeutschland
Ulf Quaisser DeutschlandDeutschland
Alfred Schön DeutschlandDeutschland
Martin Trieb DeutschlandDeutschland
Karl-Heinz Bührer DeutschlandDeutschland
Gerd Dais DeutschlandDeutschland
Henrik Eichenauer DeutschlandDeutschland
Bo Elvar Jørgensen DanemarkDänemark
Bernd Klotz DeutschlandDeutschland
Frank Lippmann DeutschlandDeutschland
Alfred Roscher OsterreichÖsterreich
Frank Schmöller DeutschlandDeutschland
Trainer Co-Trainer
Felix Latzke DeutschlandDeutschland
Günter Sebert DeutschlandDeutschland

Transfer

Neuzugänge 1987

Zugang alter Verein Abgang neuer Verein
1. Flagge von GermanyGermany Manfred Bockenfeld Fortuna Düsseldorf Flagge von GermanyGermany Ronald Borchers Eintracht Frankfurt Amat.
2. Flagge von GermanyGermany Andreas Clauß eigene Jugend Flagge von GermanyGermany Maurizio Gaudino VfB Stuttgart
3. Flagge von GermanyGermany Zvezdan Cvetkovic Dinamo Zagreb Flagge von GermanyGermany Jürgen Kohler 1. FC Köln
4. Flagge von GermanyGermany Gerd Dais SV Sandhausen Flagge von GermanyGermany Gregor Quasten FC Homburg
5. Flagge von GermanyGermany Dieter Finke Stuttgarter Kickers Flagge von GermanyGermany Günter Sebert Laufbahnende, Co-Trainer SVW
6. Flagge von GermanyGermany Günter Güttler 1. FC Nürnberg Flagge von GermanyGermany Henrik Eichenauer SV Darmstadt 98
7. Flagge von GermanyGermany Valentin Herr Viktoria Aschaffenburg Flagge von GermanyGermany Fritz Walter VfB Stuttgart
8. Flagge von GermanyGermany Dieter Heimen FC Schalke 04 Flagge von GermanyGermany Jörg Neun Borussia Mönchengladbach
9. Flagge von GermanyGermany Frank Lippmann 1. FC Nürnberg
10. Flagge von GermanyGermany Peter Lux Hamburger SV
11. Flagge von GermanyGermany Frank Ockert SV Dallau
12. Flagge von GermanyGermany Alfred Roscher FC Tirol
13. Flagge von GermanyGermany Frank Schmöller Hamburger SV

Fußball-Bundesliga 1987/88

Spiele

Sp. Tag Datum Uhr Heim Gast Ergebnis Bericht
1 Fr 31. Juli 1987 19:30 Bayer Leverkusen SV Waldhof Mannheim 1:0 (1:0) Spielbericht
2 Do 6. August 1987 20:00 SV Waldhof Mannheim Borussia Dortmund 1:0 (0:0) Spielbericht
3 Sa 15. August 1987 15:30 FC Bayern München SV Waldhof Mannheim 2:1 (2:0) Spielbericht
4 Sa 22. August 1987 15:30 SV Waldhof Mannheim Hamburger SV 2:2 (0:0) Spielbericht
5 Di 25. August 1987 20:00 SV Waldhof Mannheim FC 08 Homburg 0:0 (0:0) Spielbericht
6 Mi 2. September 1987 20:00 1. FC Nürnberg SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:1) Spielbericht
7 Sa 5. September 1987 15:30 SV Waldhof Mannheim Borussia Mönchengladbach 0:3 (0:2) Spielbericht
8 Fr 11. September 1987 20:00 Eintracht Frankfurt SV Waldhof Mannheim 5:1 (2:0) Spielbericht
9 Fr 18. September 1987 20:00 SV Waldhof Mannheim 1. FC Köln 0:0 (0:0) Spielbericht
10 Fr 25. September 1987 20:00 SV Werder Bremen SV Waldhof Mannheim 3:1 (1:1) Spielbericht
11 Sa 3. Oktober 1987 15:30 SV Waldhof Mannheim FC Schalke 04 2:0 (1:0) Spielbericht
12 Sa 10. Oktober 1987 15:30 Hannover 96 SV Waldhof Mannheim 3:1 (1:1) Spielbericht
13 Sa 17. Oktober 1987 15:30 SV Waldhof Mannheim Karlsruher SC 4:1 (2:0) Spielbericht
14 Sa 31. Oktober 1987 15:30 1. FC Kaiserslautern SV Waldhof Mannheim 2:2 (0:1) Spielbericht
15 Fr 6. November 1987 20:00 SV Waldhof Mannheim VfL Bochum 1:1 (1:0) Spielbericht
16 Sa 14. November 1987 15:30 Bayer Uerdingen SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:0) Spielbericht
17 Sa 21. November 1987 15:30 SV Waldhof Mannheim VfB Stuttgart 2:1 (2:1) Spielbericht
18 Sa 28. November 1987 15:30 SV Waldhof Mannheim Bayer Leverkusen 1:4 (1:2) Spielbericht
19 Sa 5. Dezember 1987 15:30 Borussia Dortmund SV Waldhof Mannheim 0:1 (0:0) Spielbericht
20 Sa 20. Februar 1988 15:30 SV Waldhof Mannheim FC Bayern München 1:2 (1:1) Spielbericht
22 Sa 5. März 1988 15:30 FC 08 Homburg SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:1) Spielbericht
23 Sa 12. März 1988 15:30 SV Waldhof Mannheim 1. FC Nürnberg 0:1 (0:1) Spielbericht
24 Fr 18. März 1988 20:00 Borussia Mönchengladbach SV Waldhof Mannheim 0:1 (0:0) Spielbericht
25 Mi 23. März 1988 20:00 SV Waldhof Mannheim Eintracht Frankfurt 2:2 (0:1) Spielbericht
26 Sa 26. März 1988 15:30 1. FC Köln SV Waldhof Mannheim 3:0 (0:0) Spielbericht
21 Di 29. März 1988 20:00 Hamburger SV SV Waldhof Mannheim 1:1 (0:0) Spielbericht
27 Sa 09. April 1988 15:30 SV Waldhof Mannheim SV Werder Bremen 0:1 (0:0) Spielbericht
28 Sa 16. April 1988 15:30 FC Schalke 04 SV Waldhof Mannheim 1:1 (0:0) Spielbericht
29 Sa 23. April 1988 15:30 SV Waldhof Mannheim Hannover 96 2:1 (1:0) Spielbericht
30 Fr 29. April 1988 20:00 Karlsruher SC SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:1) Spielbericht
31 Di 3. Mai 1988 20:00 SV Waldhof Mannheim 1. FC Kaiserslautern 0:2 (0:0) Spielbericht
32 Fr 6. Mai 1988 20:00 VfL Bochum SV Waldhof Mannheim 1:0 (1:0) Spielbericht
33 Sa 14. Mai 1988 15:30 SV Waldhof Mannheim Bayer Uerdingen 2:2 (2:0) Spielbericht
34 Sa 21. Mai 1988 15:30 VfB Stuttgart SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:0) Spielbericht

Abschlusstabelle

Verein Sp S U N Tore Diff. Punkte
01. Werder Bremen 34 22 8 4 61:22 +39 52:16
02. FC Bayern München (M) 34 22 4 8 83:45 +38 48:20
03. 1. FC Köln 34 18 12 4 57:28 +29 48:20
04. VfB Stuttgart 34 16 8 10 69:49 +20 40:28
05. 1. FC Nürnberg 34 13 11 10 44:40 +4 37:31
06. Hamburger SV (P) 34 13 11 10 63:68 –5 37:31
07. Borussia Mönchengladbach 34 14 5 15 55:53 +2 33:35
08. Bayer 04 Leverkusen 34 10 12 12 53:60 –7 32:36
09. Eintracht Frankfurt 34 10 11 13 51:50 +1 31:37
10. Hannover 96 (N) 34 12 7 15 59:60 –1 31:37
11. Bayer 05 Uerdingen 34 11 9 14 59:61 –2 31:37
12. VfL Bochum 34 10 10 14 47:51 –4 30:38
13. Borussia Dortmund 34 9 11 14 51:54 –3 29:39
14. 1. FC Kaiserslautern 34 11 7 16 53:62 –9 29:39
15. Karlsruher SC (N) 34 9 11 14 37:55 –18 29:39
16. SV Waldhof Mannheim 34 7 14 13 35:50 –15 28:40
17. FC 08 Homburg 34 7 10 17 37:70 –33 24:44
18. FC Schalke 04 34 8 7 19 48:84 –36 23:45
Deutscher Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister 1988/89: Werder Bremen
DFB-Pokal-Sieger und Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger 1988/89: Eintracht Frankfurt
Teilnahme am UEFA-Pokal 1988/89: FC Bayern München, 1. FC Köln, VfB Stuttgart, 1. FC Nürnberg, Bayer 04 Leverkusen (Titelverteidiger)
Teilnahme an der Relegation: SV Waldhof Mannheim
Abstieg in die 2. Bundesliga 1988/89: FC Schalke 04, FC 08 Homburg
(M) Deutscher Meister 1986/87
(P) DFB-Pokal-Sieger 1986/87
(N) Aufsteiger aus der 2. Bundesliga 1986/87

Relegation

In der Relegation spielten der Tabellensechzehnte der 1. Bundesliga und der Tabellendritte der 2. Bundesliga um den letzten freien Platz für die nächste Saison der 1. Bundesliga.

2. Juni 1988 SV Darmstadt 98 – SV Waldhof Mannheim 3:2
5. Juni 1988 SV Waldhof Mannheim – SV Darmstadt 98 2:1
Entscheidungsspiel (in Saarbrücken):
9. Juni 1988 SV Waldhof Mannheim – SV Darmstadt 98 0:0 n.V., 5:4 i.E.
Der SV Waldhof Mannheim verbleibt in der 1. Bundesliga.

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1987/1988 SV Werder Bremen FC Bayern München 1. FC Köln VfB Stuttgart 1. FC Nürnberg Hamburger SV Borussia Mönchengladbach Bayer 04 Leverkusen Eintracht Frankfurt Hannover 96 Bayer 05 Uerdingen VfL Bochum Borussia Dortmund 1. FC Kaiserslautern Karlsruher SC SV Waldhof Mannheim FC Homburg FC Schalke 04
1. Werder Bremen 3:1 2:1 5:1 1:0 1:4 2:0 3:3 2:0 1:0 5:1 0:0 4:0 0:0 2:0 3:1 3:0 5:0
2. FC Bayern München 2:1 2:2 2:1 1:0 6:0 1:0 3:2 3:2 4:1 3:0 5:0 1:3 4:2 2:1 2:1 6:0 8:1
3. 1. FC Köln 2:0 3:1 1:1 3:1 1:0 4:1 0:0 1:1 2:0 2:0 2:2 2:0 2:1 4:0 3:0 3:0 3:1
4. VfB Stuttgart 1:0 3:0 0:2 0:1 5:1 6:0 4:1 1:0 3:1 1:3 3:0 2:2 3:0 2:2 1:1 2:1 4:0
5. 1. FC Nürnberg 0:0 0:3 1:2 0:0 2:2 3:0 2:1 1:1 1:3 3:1 2:1 0:0 3:2 4:0 1:1 2:0 1:1
6. Hamburger SV 0:0 2:2 3:0 3:0 2:2 2:1 3:2 2:2 3:3 3:1 2:2 4:3 5:1 0:4 1:1 2:1 5:2
7. Borussia Mönchengladbach 1:2 2:0 0:1 0:1 3:0 8:2 2:1 3:1 1:2 2:1 3:0 0:3 1:0 2:2 0:1 2:0 1:1
8. Bayer 04 Leverkusen 1:3 3:4 1:1 2:1 1:1 2:0 2:1 1:3 2:0 0:0 0:0 2:2 2:0 0:0 1:0 2:1 3:2
9. Eintracht Frankfurt 0:1 1:1 1:1 0:2 3:1 3:0 2:0 3:2 3:3 3:1 0:1 0:0 0:2 4:0 5:1 1:2 2:0
10. Hannover 96 0:1 2:1 0:3 3:3 1:2 3:1 2:4 6:1 1:2 0:0 1:0 2:3 1:0 3:2 3:1 5:1 3:1
11. Bayer 05 Uerdingen 1:2 0:0 1:1 2:5 0:2 1:1 2:4 4:1 3:0 1:0 3:1 2:1 3:1 4:2 1:1 5:1 5:2
12. VfL Bochum 0:1 0:2 0:0 5:1 3:0 4:0 1:2 3:1 1:0 1:1 1:4 2:0 1:1 5:0 1:0 4:4 1:3
13. Borussia Dortmund 0:0 1:3 1:2 2:2 1:1 2:3 1:1 2:2 3:1 3:3 4:2 1:2 3:0 0:2 0:1 2:0 4:1
14. 1. FC Kaiserslautern 0:0 3:1 3:0 2:1 1:2 0:3 5:2 1:3 2:2 4:1 2:2 4:2 3:1 1:1 2:2 1:0 5:2
15. Karlsruher SC 0:2 0:1 1:1 0:2 2:0 0:0 2:2 1:1 1:1 2:1 1:0 1:0 0:0 1:0 1:1 2:1 4:1
16. SV Waldhof Mannheim 0:1 1:2 0:0 2:1 0:1 2:2 0:3 1:4 2:2 2:1 2:2 1:1 1:0 0:2 4:1 0:0 2:0
17. FC 08 Homburg 1:1 3:2 1:0 2:2 0:4 0:2 0:0 1:1 5:2 1:1 2:2 1:1 0:3 3:2 1:0 1:1 3:1
18. FC Schalke 04 1:4 1:4 2:2 3:4 0:0 1:0 0:3 2:2 0:0 0:2 2:1 2:1 3:0 5:0 3:1 1:1 3:0

Torschützenliste

Spieler Verein Tore
1. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Jürgen Klinsmann VfB Stuttgart 19
2. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Karl-Heinz Riedle Werder Bremen 18
3. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Lothar Matthäus FC Bayern München 17
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Siegfried Reich Hannover 96 17
5. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Harald Kohr 1. FC Kaiserslautern 16
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Fritz Walter VfB Stuttgart 16


DFB-Pokal

Datum Heim Gast Erg.
1. 29. August 1987 1. FC Kaiserslautern - SV Waldhof Mannheim 3:1 n.V.


Saisonnavigation



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel