1990-1991

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche



Saisonüberblick

In der Saison 1990/91 der 2. Fußball-Bundesliga erreichten der SV Waldhof Mannheim nach Abstieg aus der 1. Bundesliga den 7. Platz. Der Zuschauerschnitt ging gegenüber dem Vorjahr auf 5.672 (minus von 5.391) zurück. Unser bester Torschütze war mit 13 Toren (Platz 8) Jörg Wolff.In dieser Saison erreichten der FC Schalke 04, der MSV Duisburg und die Stuttgarter Kickers den Aufstieg in die Bundesliga.

Mannschaft 1990/1991

Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
Andreas Clauss DeutschlandDeutschland
Peter Eich DeutschlandDeutschland
Ralph Kircheis DeutschlandDeutschland
Kari Laukkanen FinnlandFinnland
Roland Dickgießer DeutschlandDeutschland
Jochen Müller DeutschlandDeutschland
Alfred Schön DeutschlandDeutschland
Dimitrios Tsionanis GriechenlandGriechenland
Christian Wörns DeutschlandDeutschland
Damir Buric JugoslawienJugoslawien
Gerd Dais DeutschlandDeutschland
Andreas Fellhauer DeutschlandDeutschland
Dieter Hecking DeutschlandDeutschland
Norbert Hofmann DeutschlandDeutschland
Michael Kaiser DeutschlandDeutschland
Frank Kastner DeutschlandDeutschland
Bernd Schindler DeutschlandDeutschland
Lutz Siebrecht DeutschlandDeutschland
Lothar Dittmer DeutschlandDeutschland
Lutz Hofmann DeutschlandDeutschland
Uwe Meyer DeutschlandDeutschland
Andreas Lässig DeutschlandDeutschland
Richard Naawu GhanaGhana
Jörg Wolff DeutschlandDeutschland
Trainer Co-Trainer
Günter Sebert DeutschlandDeutschland
Valentin Herr DeutschlandDeutschland

Transfer

Zugang alter Verein Abgang neuer Verein
1. DeutschlandDeutschland Lothar Dittmer FC Homburg DeutschlandDeutschland Karl-Heinz Bührer 1. FC Pforzheim
2. DeutschlandDeutschland Peter Eich Hassia Bingen Flagge von SFR YugoslaviaSFR Yugoslavia Zvezdan Cvetkovic Sportinvalidität nach Schädelbruch
3. DeutschlandDeutschland Dieter Hecking Hessen Kassel DeutschlandDeutschland Klaus Dalmus Amicitia Viernheim
4. DeutschlandDeutschland Lutz Hofmann VfR Bürstadt DeutschlandDeutschland Thomas Franck Borussia Dortmund
5. DeutschlandDeutschland Norbert Hofmann SV Waldhof Mannheim Jugend DeutschlandDeutschland Uwe Freiler vereinslos
6. DeutschlandDeutschland Michael Kaiser Wormatia Worms DeutschlandDeutschland Thomas Gronbach Ziel unbekannt
7. DeutschlandDeutschland Frank Kastner Karlsruher SC DeutschlandDeutschland Günter Güttler FC Schalke 04
8. DeutschlandDeutschland Ralph Kircheis SV Waldhof Mannheim Jugend DeutschlandDeutschland Frank Haun Wormatia Worms
9. FinnlandFinnland Kari Laukkanen Stuttgarter Kickers DeutschlandDeutschland Peter Lux Dynamo Dresden
10. GhanaGhana Richard Naawu Viktoria Köln DeutschlandDeutschland Volker Rudel TSV 1860 München
11. DeutschlandDeutschland Alfred Schön Stuttgarter Kickers DeutschlandDeutschland Martin Trieb SC Freiburg
12. DeutschlandDeutschland Jörg Wolff SpVgg Bayreuth DeutschlandDeutschland Markus Wörner SV Sandhausen
13. DeutschlandDeutschland Thomas Zechel FC Schalke 04
14. DeutschlandDeutschland Uwe Zimmermann Fortuna Köln

2. Fußball-Bundesliga 1990/91

Spiele

Sp. Tag Datum Uhr Heim Gast Ergebnis Bericht
1 Sa 28. Juli 1990 15:00 SV Waldhof Mannheim Blau-Weiß 90 Berlin 2:0 (0:0) Spielbericht
2 Mi 8. August 1990 19:30 Eintracht Braunschweig SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:0) Spielbericht
3 Sa 11. August 1990 15:00 SV Waldhof Mannheim VfL Osnabrück 1:0 (1:0) Spielbericht
4 So 19. August 1990 15:00 TSV Havelse SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:1) Spielbericht
5 Mi 22. August 1990 19:30 SV Waldhof Mannheim 1. FC Schweinfurt 05 3:0 (2:0) Spielbericht
6 So 26. August 1990 15:00 MSV Duisburg SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:1) Spielbericht
7 Fr 31. August 1990 18:00 SV Meppen SV Waldhof Mannheim 0:0 Spielbericht
8 Mi 5. September 1990 19:30 SV Waldhof Mannheim FC Schalke 04 1:3 (1:1) Spielbericht
9 So 9. September 1990 15:00 Stuttgarter Kickers SV Waldhof Mannheim 3:0 (1:0) Spielbericht
10 Sa 15. September 1990 15:00 SV Waldhof Mannheim FC 08 Homburg 1:1 (0:1) Spielbericht
11 Fr 21. September 1990 19:00 Preußen Münster SV Waldhof Mannheim 0:0 (0:0) Spielbericht
12 Sa 29. September 1990 15:00 SV Waldhof Mannheim VfB Oldenburg 2:1 (2:1) Spielbericht
13 Fr 5. Oktober 1990 19:00 Hannover 96 SV Waldhof Mannheim 0:5 (0:2) Spielbericht
14 Sa 13. Oktober 1990 15:00 SV Waldhof Mannheim SC Freiburg 3:1 (1:1) Spielbericht
15 So 21. Oktober 1990 15:00 1. FSV Mainz 05 SV Waldhof Mannheim 3:1 (1:1) Spielbericht
16 Sa 27. Oktober 1990 15:00 SV Waldhof Mannheim Fortuna Köln 2:0 (0:0) Spielbericht
17 Fr 9. November 1990 19:00 Rot-Weiss Essen SV Waldhof Mannheim 1:1 (0:1) Spielbericht
18 Sa 17. November 1990 15:00 SV Waldhof Mannheim SV Darmstadt 98 4:1 (1:0) Spielbericht
19 Fr 23. November 1990 19:00 1. FC Saarbrücken SV Waldhof Mannheim 0:0 (0:0) Spielbericht
20 Fr 7. Dezember 1990 19:00 Blau-Weiß 90 Berlin SV Waldhof Mannheim 2:1 (2:0) Spielbericht
23 Sa 2. März 1991 15:00 SV Waldhof Mannheim TSV Havelse 4:3 (2:2) Spielbericht
22 Di 5. März 1991 19:30 VfL Osnabrück SV Waldhof Mannheim 1:0 (1:0) Spielbericht
24 Sa 9. März 1991 15:00 1. FC Schweinfurt 05 SV Waldhof Mannheim 3:1 (3:0) Spielbericht
25 Sa 16. März 1991 15:00 SV Waldhof Mannheim MSV Duisburg 4:0 (0:0) Spielbericht
26 Sa 23. März 1991 15:30 SV Waldhof Mannheim SV Meppen 1:1 (1:0) Spielbericht
27 Do 4. April 1991 20:15 FC Schalke 04 SV Waldhof Mannheim 1:2 (0:1) Spielbericht
28 So 7. April 1991 15:00 SV Waldhof Mannheim Stuttgarter Kickers 2:0 (0:0) Spielbericht
29 Sa 13. April 1991 15:00 FC 08 Homburg SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:1) Spielbericht
30 Mi 17. April 1991 19:30 SV Waldhof Mannheim Preußen Münster 3:0 (0:0) Spielbericht
31 So 21. April 1991 15:00 VfB Oldenburg SV Waldhof Mannheim 5:0 (2:0) Spielbericht
21 Sa 27. April 1991 15:00 SV Waldhof Mannheim Eintracht Braunschweig 5:2 (2:0) Spielbericht
32 Sa 4. Mai 1991 15:00 SV Waldhof Mannheim Hannover 96 1:1 (1:0) Spielbericht
33 Sa 11. Mai 1991 15:00 SC Freiburg SV Waldhof Mannheim 0:2 (0:0) Spielbericht
34 Sa 18. Mai 1991 15:00 SV Waldhof Mannheim 1. FSV Mainz 05 1:2 (0:1) Spielbericht
35 Sa 25. Mai 1991 15:00 Fortuna Köln SV Waldhof Mannheim 1:0 (0:0) Spielbericht
36 So 2. Juni 1991 15:00 SV Waldhof Mannheim Rot-Weiss Essen 1:3 (0:2) Spielbericht
37 So 9. Juni 1991 15:00 SV Darmstadt 98 SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:1) Spielbericht
38 So 16. Juni 1991 15:00 SV Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken 1:3 (0:1) Spielbericht

Abschlußtabelle

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. FC Schalke 04 38 23 11 4 64:29 +35 57:19
02. MSV Duisburg 38 21 11 6 70:34 +36 53:23
03. Stuttgarter Kickers 38 21 9 8 63:32 +31 51:25
04. FC 08 Homburg (A) 38 16 13 9 42:37 +05 45:31
05. 1. FC Saarbrücken 38 15 14 9 47:30 +17 44:32
06. Blau-Weiß 90 Berlin 38 12 20 6 55:42 +13 44:32
07. SV Waldhof Mannheim (A) 38 15 12 11 60:47 +13 42:34
08. 1. FSV Mainz 05 (N) 38 14 13 11 45:52 07 41:35
09. SC Freiburg 38 15 10 13 54:48 +06 40:36
10. Hannover 96 38 12 14 12 49:49 ±00 38:38
11. SC Fortuna Köln 38 11 15 12 51:53 02 37:39
12. VfB Oldenburg (N) 38 10 16 12 58:53 +05 36:40
13. Eintracht Braunschweig 38 12 11 15 53:52 +01 35:41
14. VfL Osnabrück 38 12 11 15 51:55 04 35:41
15. Rot-Weiss Essen 1 38 12 10 16 49:52 03 34:42
16. SV Meppen 38 10 14 14 35:42 07 34:42
17. SV Darmstadt 98 38 10 13 15 46:54 08 33:43
18. Preußen Münster 38 8 13 17 35:59 –24 29:47
19. TSV Havelse (N) 38 6 7 25 44:82 –38 19:57
20. 1. FC Schweinfurt 05 (N) 38 2 9 27 26:95 –69 13:63
Legende
Aufsteiger in die Bundesliga
Teilnehmer an den Relegationsspielen zur Bundesliga
Absteiger in die Oberliga
(A) Absteiger aus der Bundesliga
(N) Aufsteiger aus der Oberliga
1 Rot-Weiss Essen wurde die Lizenz entzogen und war damit vierter Absteiger.

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1990/91 FC Schalke 04 MSV Duisburg Stuttgarter Kickers FC 08 Homburg 1. FC Saarbrücken Blau-Weiß 90 Berlin SV Waldhof Mannheim 1. FSV Mainz 05 SC Freiburg Hannover 96 SC Fortuna Köln VfB Oldenburg Eintracht Braunschweig VfL Osnabrück Rot-Weiss Essen SV Meppen SV Darmstadt 98 Preußen Münster TSV Havelse 1. FC Schweinfurt 05
01. FC Schalke 04 1:0 2:1 3:1 3:1 1:1 1:2 3:0 3:1 2:0 2:1 4:1 2:1 1:0 3:1 2:0 1:0 3:1 3:0 2:0
02. MSV Duisburg 1:1 2:0 4:0 1:0 1:0 1:1 2:0 1:0 4:2 3:0 1:0 3:3 2:1 4:2 4:0 2:0 5:0 3:0 2:1
03. Stuttgarter Kickers 0:0 1:0 4:1 2:0 4:0 3:0 1:1 3:2 1:0 1:1 1:1 1:0 3:1 3:0 3:0 3:0 0:2 3:0 1:0
04. FC 08 Homburg 2:1 2:1 2:0 0:0 2:0 1:1 0:0 1:0 1:1 3:2 1:0 1:0 2:3 2:1 0:0 1:0 2:1 2:1 6:1
05. 1. FC Saarbrücken 1:1 0:1 0:0 0:0 0:0 0:0 0:0 2:3 1:0 1:1 4:1 4:1 2:1 2:0 2:0 1:0 4:1 0:0 5:2
06. Blau-Weiß 90 Berlin 1:1 2:2 1:1 4:1 1:1 2:1 2:1 2:1 1:1 0:0 1:1 0:0 0:0 2:2 2:0 2:0 1:1 3:1 6:1
07. SV Waldhof Mannheim 1:3 4:0 2:0 1:1 1:3 2:0 1:2 3:1 1:1 2:0 2:1 5:2 1:0 1:3 1:1 4:1 3:0 4:3 3:0
08. 1. FSV Mainz 05 1:1 1:1 3:3 0:2 1:0 2:2 3:1 0:0 2:1 1:3 2:0 1:4 3:2 1:0 2:1 1:1 0:0 2:1 2:0
09. SC Freiburg 3:0 0:2 1:0 0:0 0:0 0:0 0:2 2:1 1:1 2:0 1:1 3:2 0:1 4:0 2:1 1:2 3:2 1:0 3:1
10. Hannover 96 1:1 2:0 1:2 0:2 1:1 3:1 0:5 3:1 0:2 3:3 0:0 3:0 0:1 2:0 2:0 2:2 3:1 2:1 1:1
11. SC Fortuna Köln 1:1 2:2 0:2 1:1 3:4 2:1 1:0 3:1 0:1 1:1 1:1 2:3 2:2 2:1 1:1 1:1 1:1 3:1 2:0
12. VfB Oldenburg 0:0 1:1 1:1 1:0 0:1 3:5 5:0 1:2 2:2 1:1 2:0 2:3 3:2 2:0 2:2 3:0 4:0 2:2 3:0
13. Eintracht Braunschweig 0:1 1:1 2:1 1:0 0:1 2:2 1:1 5:1 2:2 0:1 3:2 1:1 1:0 0:0 0:0 1:0 5:0 3:1 3:0
14. VfL Osnabrück 0:3 0:2 2:3 1:0 0:2 1:1 1:0 0:0 1:4 1:1 0:1 3:3 2:0 1:1 3:2 1:4 3:1 3:2 2:0
15. Rot-Weiss Essen 0:0 1:1 0:2 0:0 1:1 0:3 1:1 2:0 3:0 4:2 0:2 1:3 3:1 0:0 3:2 3:0 1:0 3:0 4:0
16. SV Meppen 2:0 0:1 1:2 3:0 0:0 0:0 0:0 1:1 4:1 1:1 1:1 0:0 1:0 1:1 1:0 2:1 1:1 2:0 2:1
17. SV Darmstadt 98 2:2 2:2 0:2 0:0 1:0 1:1 1:1 0:1 2:1 1:0 1:2 0:0 2:1 1:1 3:2 1:0 0:0 5:2 3:3
18. Preußen Münster 0:3 2:0 0:0 0:0 1:0 0:2 0:0 2:3 1:1 0:1 2:0 3:1 1:1 2:2 0:0 0:1 1:0 2:1 5:0
19. TSV Havelse 1:2 1:1 2:1 1:1 0:2 1:2 1:1 1:2 0:3 1:2 0:2 3:2 1:0 1:5 1:4 1:0 3:3 4:1 4:1
20. 1. FC Schweinfurt 05 0:1 0:6 1:4 0:1 2:1 1:1 3:1 0:0 2:2 1:3 1:1 2:3 0:0 0:3 0:2 0:1 0:5 0:0 1:1

Aufstieg

Mit Schalke und Duisburg kehrten zwei Traditionsteams in die Bundesliga zurück. Die Stuttgarter Kickers erreichten über die bis 2009 letztmals ausgetragene Relegation zum zweiten Mal in ihrer Geschichte den Aufstieg.

Abstieg

Rot-Weiss Essen wurde die Lizenz entzogen. Die endgültige Entscheidung fiel erst nach Saisonende am 22. Juni. Hertha BSC erhielt hingegen in der letzten Instanz die Lizenz. Durch Essens Abstieg bleibt Darmstadt in der zweiten Liga. Darmstadt zog daraufhin seinen Protest gegen das letzte Saisonspiel in Schalke (1:0 für Schalke) zurück. Tausende Fans hatten anlässlich der Schalker Aufstiegsfeier den Platz gestürmt und verhinderten ein reguläres Spielende. Neben Essen musste Preußen Münster sowie die beiden Neulinge Havelse und Schweinfurt in die Oberliga absteigen.

Torschützenliste

Bester Torjäger der Saison war Michael Tönnies vom MSV Duisburg mit 29 Toren.

Spieler Verein Tore
1. DeutschlandDeutschland Michael Tönnies MSV Duisburg 29
2. DeutschlandDeutschland Marcus Marin Stuttgarter Kickers 22
3. DeutschlandDeutschland Thomas Adler Blau-Weiß 90 Berlin 21
4. DeutschlandDeutschland Jochen Heisig Hannover 96 17
5. DeutschlandDeutschland Niels Schlotterbeck SC Freiburg 16
6. DeutschlandDeutschland Holger Aden Eintracht Braunschweig 14
ItalienItalien Berardino Capocchiano TSV Havelse 14
8. SowjetunionUdSSR Alexander Borodjuk FC Schalke 04 13
DeutschlandDeutschland Henrik Eichenauer SV Darmstadt 98 13
GriechenlandGriechenland Dimitrios Moutas Stuttgarter Kickers 13
DeutschlandDeutschland Jörg Wolff SV Waldhof Mannheim 13


DFB-Pokal

Datum Heim Gast Erg. Bericht
1. 5. August 1990 SV Waldhof Mannheim - VfL Bochum 3:2 Spielbericht
2. 4. November 1990 SV Meppen - SV Waldhof Mannheim 2:0 (1:0) Spielbericht

Saisonnavigation




Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel