Denis Videc

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Denis Videc

Denis Videc (2010)
Spielerinformationen
Voller Name Denis Videc
Geburtstag 19. November 1990
Geburtsort Heilbronn, Deutschland
Nationalität Kroatien
Größe 188 cm
Gewicht 81 kg
Fuss beidfüßig
Status Lizenzspieler
Position Offensiv-Allrounder
Vertrag 30.06.2013
Marktwert 100.000 €
Vereinsinformationen SpVgg Neckarelz
Trikotnummer 31
Vereine in der Jugend
DeutschlandDeutschland FC Heilbronn U19
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2009 - 06/2010
07/2010 - 09/2010
09/2010 - 12/2010
01/2011 - 06/2011
07/2011 - 01/2012
01/2012 - 06/2013
08/2013 - 01/2014
01/2014 - 03/2015
DeutschlandDeutschland FC Heilbronn
DeutschlandDeutschland Stuttgarter Kickers
Vereinslos
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland Union Böckingen
DeutschlandDeutschland SpVgg Neckarelz
DeutschlandDeutschland TSG Öhringen
DeutschlandDeutschland Tura Untermünkheim
27 0(20)
6 0(0)

1 0(0)
15 0(3)
Stationen als Trainer
07/2015 - DeutschlandDeutschland Blau-Weiß Heilbronn

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 19. November 2016

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete ParameterVorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Denis Videc (* 19. November 1990 (26) in Heilbronn) ist ein kroatischer Fußballspieler

Karriere

Denis Videc zählt zu den Hoffnungsvollsten Nachwuchstalenten Kroatiens. Er hat in der Saison 2008/09 in der A-Jugend Verbandsliga 27 Tore erzielt und 24 weitere Vorbereitet in 27 Spielen. Videc tritt dabei in große Fußstapfen seiner Familie. Sein Onkel ist kein geringerer als der langjährige Stürmer und ehemalige kroatische Nationalspieler Tomislav Maric, der in der Saison 1999/2000 sogar Torschützenkönig der 2. Fußball-Bundesliga war.

Sein Neffe Denis Videc hat in der Saison 2009/10 in der Landesliga Staffel 1 bewiesen, dass er an die Torgefahr seines Onkels anknüpfen könnte. Mit 20 Toren erzielte der Linksfuß für den lange Zeit abstiegsgefährdeten Traditionsverein FC Heilbronn alleine ein Drittel aller Tore.

Der 20-Jährige wechselte im Sommer vom Landesligisten FC Heilbronn zum Regionalligisten Stuttgarter Kickers. Mit den Degerlochern einigte er sich bereits Mitte September einvernehmlich auf eine vorzeitige Vertragsauflösung. Ab 01. Januar 2011 unterzeichnete Denis Videc einen Vertrag mit Leistungsoption bis zum Juni 2011 beim SV Waldhof Mannheim. Nach dem Aufstieg der Blau-Schwarzen in die Regionalliga Süd in der Saison 2010-2011 wurde sein Vertrag nicht verlängert. Zur Zeit Trainer beim Landesligisten Tura Untermünkheim.

Siehe auch

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel