FC Emmendingen

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Emmendingen
Emmendingen FC 03.gif
Voller Name Fußball-Club Emmendingen 1903 e.V.
Gegründet 1. August 1903
Stadion Elzstadion (Lage48.1188888888897.8397222222222)
Plätze 10.000
Homepage http://www.fcemmendingen.de/
Liga Landesliga
2011/12 16. Platz (Verbandsliga Südbaden)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der FC Emmendingen 03 ist ein Fußballverein mit rund 600 Mitgliedern aus dem badischen Emmendingen.

Geschichte

Der Verein wurde 1903 als FV Emmendingen gegründet. 1956 fusionierte der FV Emmendingen mit dem 1921 gegründeten SV Emmendingen zum FC Emmendingen 03.

Von 1964 bis 1965 spielte der Verein eine Spielzeit in der damals zweitklassigen Regionalliga Süd. Mit der erschreckenden Bilanz von nur einem Sieg und zwei Unentschieden bei 33 Niederlagen und einer Torbilanz von 31:158 stieg die Mannschaft völlig chancenlos ab. Der einzige Sieg gelang erst am vorletzten Spieltag mit 1:0 beim Mitabsteiger TSG Ulm 1846. Die höchsten Niederlagen kassierte der Verein unmittelbar hintereinander am 34. Spieltag auswärts beim SSV Reutlingen 05 und am 35. Spieltag zu Hause gegen den späteren Aufsteiger FC Bayern München mit jeweils 0:10 Toren.

Nach dreizehn Jahren in der 1. Amateurliga Südbaden konnte sich der Verein 1978 nicht für die neu gegründete Amateur-Oberliga Baden-Württemberg qualifizieren und wurde in die damals viertklassige Verbandsliga Südbaden eingeordnet. Nach dem zwischenzeitlichen Abstieg bis in die Fünftklassigkeit gelang 1989 der Aufstieg in die baden-württembergische Oberliga. Der Abstieg folgte jedoch nach nur einer Spielzeit.

Erst 2005 kehrte die 1. Mannschaft in die Oberliga Baden-Württemberg zurück.

In der Saison 2008/09 stieg der FCE als Tabellenletzter aus der Verbandsliga Südbaden ab, so dass die Mannschaft ab der Spielzeit 2009/10 in der siebtklassigen Landesliga antreten muss. Eine Saison später wurde der zweite Platz erreicht und die damit verbundenen Aufstiegsspiele. Nach einem 1:0 Heimsieg gegen den VfB Gaggenau und einem 2:2 bei der SG Dettingen-Dingelsdorf stieg der FC in die Verbandsliga Südbaden auf. 2012 stieg man erneut in die Landesliga ab.

Erfolge

Stadion

Spielstätte ist das 10.000 Zuschauer fassende Elzstadion.

Bekannte Spieler und Trainer

Spieler

Trainer



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel