Fußball-Regionalliga 1999/2000

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fußball-Regionalliga 1999/2000 war die Sechste Saison, in der in der Fußball-Regionalliga als dritthöchster Spielklasse im deutschen Fußball gespielt wurde. Aber die letzte in der es 4 Staffeln gab. Diese Saison wurde als Qualifikationsrunde für die Fußball-Regionalliga Saison 2000/01 gesehen, in der dann nur noch in 2 Staffeln gespielt wurde.

Gespielt wurde – wie bereits in den Vorsaisons – in den Staffeln Nord, Nordost, West/Südwest und Süd. In jeder Staffel spielten 18 Mannschaften, außer in der West/Südwest, dort wurde mit 20 Mannschaften gespielt.

Nord

Der VfL Osnabrück stieg in die 2. Liga auf, da man die Aufstiegsspiele gegen den 1. FC Union Berlin gewinnen konnte.

In der Regionalliga blieben VfB Lübeck, Eintracht Braunschweig, SV Wilhelmshaven, SV Werder Bremen Amteure und Lüneburger SK.

Der Rest stieg in die Oberliga ab.

Abschlusstabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff. Punkte
1. VfL Osnabrück 34 22 8 4 69:34 +35 74
2. VfB Lübeck 34 21 7 6 74:34 +40 70
3. Eintracht Braunschweig 34 20 9 5 69:28 +41 69
4. SV Wilhelmshaven 34 21 5 8 62:38 +24 68
5. SV Werder Bremen Amateure 34 18 9 7 68:38 +30 63
6. Lüneburger SK 34 18 6 10 60:38 +22 60
7. BV Cloppenburg 34 14 13 7 73:58 +15 55
8. Holstein Kiel 34 14 9 11 62:57 +5 51
9. SC Göttingen 05 (N) 34 13 6 15 58:63 -5 45
10. Arminia Hannover 34 10 11 13 53:51 +2 41
11. SV Meppen 34 10 11 13 57:57 ±0 41
12. 1. SC Norderstedt 34 10 6 18 47:64 -17 36
13. Eintracht Nordhorn 34 11 3 20 54:76 -22 36
14. TuS Celle FC 34 9 8 17 39:65 -26 35
15. FC St. Pauli Amateure (N) 34 9 7 18 44:67 -23 34
16. Hamburger SV Amateure 34 9 4 21 45:68 -23 31
17. FC Bremerhaven (N) 34 7 6 21 39:82 -43 27
18. VfB Oldenburg 34 4 4 26 28:83 -55 16

Legende

Teilnehmer am Relegationsspiel gegen den Sieger der Nordost-Staffel um den Aufstieg in die 2. Bundesliga
Verbleib in der Regionalliga
Abstieg in die Oberliga
(A) Absteiger der letzten Saison aus der 2. Bundesliga
(N) Aufsteiger der letzten Saison aus der Oberliga

Nordost

Der 1. FC Union Berlin blieb in der Regionalliga, da man die Aufstiegsspiele gegen den VfL Osnabrück nicht gewinnen konnte.

Der 1. FC Union Berlin nahm als Verlierer der Aufstiegsspiel, an den Zweiten Aufstiegspielen mit dem LR Ahlen und SC Pfullendorf teil, dort konnte man sich aber wieder nicht durchsetzten.

In der Regionalliga blieben Dresdner SC, FC Erzgebirge Aue, FC Carl Zeiss Jena, SV Babelsberg 03, FC Sachsen Leipzig und Rot-Weiß Erfurt.

Der Rest stieg in die Oberliga ab.

Abschlusstabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff. Punkte
1. 1. FC Union Berlin 34 23 8 3 53:23 +30 77
2. Dresdner SC 34 17 9 8 65:30 +35 60
3. FC Erzgebirge Aue 34 18 6 10 59:40 +19 60
4. FC Carl Zeiss Jena 34 16 10 8 53:35 +18 58
5. SV Babelsberg 03 34 16 9 9 57:40 +17 57
6. FC Sachsen Leipzig 34 16 9 9 46:34 +12 57
7. Rot-Weiß Erfurt 34 17 6 11 39:41 -2 57
8. Dynamo Dresden 34 13 13 8 44:34 +10 52
9. VfB Leipzig 34 14 7 13 43:36 +7 49
10. 1. FC Magdeburg 34 13 8 13 64:44 +20 47
11. Hertha BSC Amateure (N) 34 12 7 15 42:55 -13 43
12. Eisenhüttenstädter FC Stahl 34 11 7 16 40:61 -21 40
13. VFC Plauen 34 9 8 17 39:51 -12 35
14. VfL Halle 96 (N) 34 9 8 17 35:65 -30 35
15. Tennis Borussia Berlin Amateure (N) 34 10 4 20 53:70 -17 34
16. FSV Lok Altmark Stendal 34 9 7 18 38:60 -22 34
17. FC Berlin 34 7 7 20 39:56 -17 28
18. FSV Zwickau 34 6 7 21 33:67 -34 25

Legende

Teilnehmer am Relegationsspiel gegen den Sieger der Nordost-Staffel um den Aufstieg in die 2. Bundesliga
Verbleib in der Regionalliga
Abstieg in die Oberliga
(A) Absteiger der letzten Saison aus der 2. Bundesliga
(N) Aufsteiger der letzten Saison aus der Oberliga

West/Südwest

1. FC Saarbrücken stieg in die 2. Liga auf.

Der LR Ahlen nahm als Zweiter an den Aufstiegspielen mit dem 1. FC Union Berlin und SC Pfullendorf teil, dort konnte man sich durchsetzten und stieg auf.

Die Mannschaften auf den Plätzen 3-11 blieben in der Regionalliga.

In die Oberliga mussten die Mannschaften ab Rang 12.

Abschlusstabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff. Punkte
1. 1. FC Saarbrücken 36 23 8 5 69:22 +47 77
2. LR Ahlen 36 21 8 7 82:32 +50 71
3. Sportfreunde Siegen 36 20 7 9 61:42 +19 67
4. SG Wattenscheid 09 (A) 36 18 9 9 72:42 +30 63
5. Eintracht Trier 36 17 9 10 54:47 +7 60
6. Fortuna Düsseldorf (A) 36 13 14 9 53:35 +18 53
7. Rot-Weiss Essen (N) 36 14 10 12 55:46 +9 52
8. Preußen Münster 36 14 8 14 50:54 -4 50
9. SC Verl 36 12 13 11 49:44 +5 49
10. Borussia Dortmund Amateure 36 12 13 11 42:40 +2 49
11. KFC Uerdingen 05 (A) 36 13 9 14 52:52 ±0 48
12. SV Elversberg 36 13 9 14 49:49 ±0 48
13. SC Paderborn 07 36 13 9 14 47:47 ±0 48
14. 1. FC Kaiserslautern Amateure 36 13 9 14 49:55 -6 48
15. VfL Bochum Amateure (N) 36 11 7 18 57:69 -12 40
16. Bayer 04 Leverkusen Amateure 36 8 14 14 45:52 -7 38
17. FK Pirmasens (N) 36 9 6 21 38:75 -37 33
18. SC 07 Idar-Oberstein (N) 36 8 7 21 25:78 -53 31
19. FSV Salmrohr 36 5 1 30 19:87 -68 16
20. FC Gütersloh (A) * 0 0 0 0 0:0 ±0 0

*FC Gütersloh musste während der Saison Insolvenz anmelden. Alle gespielten Partien wurden annulliert.

Legende

Aufstieg in die 2. Bundesliga
Verbleib in der Regionalliga
Abstieg in die Oberliga
(A) Absteiger der letzten Saison aus der 2. Bundesliga
(N) Auftsteiger der letzten Saison aus der Oberliga

Süd

Der SSV Reutlingen 05 stieg in die 2. Liga auf. Der SC Pfullendorf nahm als Zweiter an den Aufstiegspielen mit dem 1. FC Union Berlin und LR Ahlen teil, man konnte sich aber nicht durchsetzten.

In der Regionalliga blieben die Mannschaften auf den Plätzen 3-13.

In die Oberliga mussten die Mannschaften ab Rang 14.

FC Augsburg und Karlsruher SC Amateure mussten zwangsabsteigen.

Abschlusstabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff. Punkte
1. SSV Reutlingen 05 34 28 3 3 102:25 +77 87
2. SC Pfullendorf 34 18 7 9 57:36 +21 61
3. VfR Mannheim 34 15 12 7 61:55 +6 57
4. Wacker Burghausen 34 15 10 9 57:42 +15 55
5. FC Bayern München Amateure 34 15 6 13 64:58 +6 51
6. VfB Stuttgart Amateure 34 12 14 8 51:34 +17 50
7. TSV 1860 München Amateure 34 12 12 10 48:38 +10 48
8. FC Augsburg 34 12 10 12 43:43 ±0 46
9. SV Darmstadt 98 (N) 34 11 13 10 49:51 -2 46
10. VfR Aalen 34 12 10 12 51:54 -3 46
11. 1. FC Schweinfurt 05 34 14 3 17 47:54 -7 45
12. Karlsruher SC Amateure 34 11 11 12 56:51 +5 44
13. SV Wehen 34 11 10 13 46:52 -6 43
14. FSV Frankfurt 34 10 11 13 48:57 -9 41
15. TSF Ditzingen 34 8 12 14 46:55 -9 36
16. SG Quelle Fürth (N) 34 8 11 15 40:70 -30 35
17. Borussia Fulda 34 6 13 15 40:57 -17 31
18. SV Lohhof (N) 34 2 4 28 29:103 -74 10

Legende

Aufstieg in die 2. Bundesliga
Verbleib in der Regionalliga
Abstieg in die Oberliga
(A) Absteiger der letzten Saison aus der 2. Bundesliga
(N) Auftsteiger der letzten Saison aus der Oberliga

Aufstiegsspiele

Staffelsieger Nord gegen Staffelsieger Nordost

1. FC Union Berlin VfL Osnabrück 1:1
VfL Osnabrück 1. FC Union Berlin 1:1 n.V.; 8:7 i.E.

Damit ist der VfL Osnabrück in die 2. Bundesliga aufgestiegen.

Staffelzweiter West/Südwest, Staffelzweiter Süd, Verlierer Relegation

SC Pfullendorf LR Ahlen 1:1
1. FC Union Berlin SC Pfullendorf 3:1
LR Ahlen 1. FC Union Berlin 2:1
Abschlusstabelle
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff. Punkte
1. LR Ahlen 2 1 1 0 3:2 +1 4
2. 1. FC Union Berlin 2 1 0 1 4:3 +1 3
3. SC Pfullendorf 2 0 1 1 2:4 -2 1

Damit ist der LR Ahlen in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Der 1. FC Union Berlin und der SC Pfullendorf verbleiben in der Regionalliga.

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel