Artikel des Monats


News.png
Was passierte in diesem Monat beim SV Waldhof alles?
◄◄ | News-Navigator (April) | ►►



Freitag, 28. April

SVW verpflichtet Marco Meyerhöfer

Der SV Waldhof Mannheim hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Vom 1. FC Saarbrücken wechselt Rechtsverteidiger Marco Meyerhöfer an den Alsenweg. Der 21-Jährige Rechtsfuß unterschreibt bei den Blau-Schwarzen einen ligaunabhängigen Zweijahresvertrag.


Freitag, 21. April

Waldhof schafft Trendwende

Im Sportpark Husterhöhe besiegte der SV Waldhof Mannheim am 34.Spieltag den FK Pirmasens mit 1:0.

Sonstige Begegnungen des Wochenendes:

  • U23: 24.Spieltag +++ (So., 23.04., 15 Uhr) SVW – FV Brühl 1:1 (1:1) - Torschütze: Rothenstein - Tabellenplatz: 9
  • B-Jugend: 18.Spieltag +++ (Sa., 22.04., 14 Uhr) SVW – Offenburger FV 0:0 - Tabellenplatz: 6
  • C-Jugend: 18.Spieltag +++ (Sa., 22.04., 14 Uhr) FV Ravensburg – SVW 3:3 (1:1) - Torschützen: Biundo (2), Kuhmann - Tabellenplatz: 9

Die A-Junioren waren spielfrei


Donnerstag, 20. April

U19–Spieler Ilias Tzimanis unterschreibt Profivertrag beim SVW

Ilias Tzimanis wird ab der kommenden Saison fest zum Profi-Kader des SV Waldhof Mannheim gehören. Tzimanis spielte von 2004 bis 2014 beim SVW, wechselte 2014 zu Rot-Weiß Erfurt und kehrte 2016 wieder nach Mannheim zurück.


Mittwoch, 19. April

Michael Fink bleibt bis 2019 Co-Trainer

Das erfolgreiche Trainerteam des SV Waldhof Mannheim bleibt zusammen. Co-Trainer Michael Fink hat seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis 30. Juni 2019 verlängert.


Montag, 17. April

Rückschlag für Blau-Schwarz

Vor 8.721 Zuschauern im heimischen Carl-Benz-Stadion verlor der SV Waldhof Mannheim gegen den 1. FC Saarbrücken mit 0:2.

Sonstige Begegnungen des Wochenendes:

  • U23: 23.Spieltag +++ (Sa., 15.04., 15 Uhr) Eintracht Plankstadt – SVW 1:1 (0:0) - Torschütze: Sen - Tabellenplatz: 9

Alle anderen Mannschaften waren spielfrei



Januar Februar März April
1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 29 29 30 31 29 30
Mai Juni Juli August
1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 29 30 29 30 31 29 30 31
September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28
29 30 29 30 31 29 30 29 30 31



fehlende Artikel


Frage rot.jpeg
fehlende Artikel
FEHLENDE ARTIKEL <<

Bitte helft mit!!! Erstellt einfach einen dieser fehlenden Artikel, mit dem Material was Ihr über die ehemaligen Waldhöfer wisst. Wir helfen Euch und passen alles an.

Anmelden und helfen das Waldhof-Archiv auszubauen !!!

  • Die Saisonstatistiken durchgehen und jedem Spieler das Geburtsdatum verlinken und im Jahr sowie Monat eintragen.


Frage rot.jpeg


Shop.png
WikiWaldhof - Shop

WikiWaldhof - Shop Erstellt Euch T-Shirts mit eigenem Waldhof-Text Pullo.png


Mythos heft.png

Der Mythos lebt

Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Dachverband der organisierten Fans Pro Waldhof können wir nun die Vereinsgeschichte unseres SV Waldhof Mannheim 07 kompakt veröffentlichen. Das Heft „Der Mythos lebt“, welches auf 32 DIN A4-Seiten erscheint, wird zur Pflichtlektüre für jeden Blau-Schwarzen. Das Projekt spiegelt die gesamte Geschichte unseres SVW wider.

Das Heft steht ab sofort zum download zur Verfügung oder ist in der PRO Waldhof Fananlaufstelle für 3 € erhältlich.


Artikel des Tages

Svwaldhof.png
Artikel des Tages - Was macht ...
Frank Lippmann

Frank Lippmann (* 23. April 1961 (56 Jahre) in Dresden) war Fußballspieler in der DDR, nach seiner Flucht in der deutschen Bundesliga, sowie in Österreich und in Schweiz. Mit Dynamo Dresden gewann er zweimal den DDR-Fußballpokal. Nach dem Ende seiner Spielerlaufbahn wurde er Fußballtrainer.

DDR-Oberliga-Spieler

Lippmann wuchs im Dresdner Ortsteil Zschachwitz auf und spielte dort auch bis 1979 bei der TSG Blau-Weiß, zuletzt mit der Männermannschaft in der viertklassigen Bezirksklasse. Zu Beginn der Saison 1979/80 wurde Lippmann zum DDR-Oberligisten Dynamo Dresden delegiert. Dort wurde er zunächst für die Nachwuchs-Oberliga nominiert. Doch bereits in dieser Saison kam er zu seinem ersten Einsatz in der Männer-Oberliga. Am 12. April 1980, dem 21. Spieltag, wurde er in der Begegnung Dynamo Dresden - Wismut Aue (4:2) für sieben Minuten eingewechselt. Für die Spielzeit 1980/81 wurde der 1,73 m große Angriffsspieler für die erste Mannschaft nominiert und spielte für sie von Saisonbeginn an auf unterschiedlichen Positionen in der Angriffsformation. In seiner ersten Oberligasaison kam er auf 18 Punktspieleinsätze, allerdings ohne Torerfolg. In diese Saison fiel auch sein einziges Auswahlspiel, das er mit der DDR-Nachwuchs-Nationalmannschaft bestritt. In der Saison 1981/82 konnte er sich gegen den Paradesturm Schülbe, Minge, Döschner nicht durchsetzen und kam nur auf sieben Oberligaspiele, von denen die meisten nur Kurzeiteinsätze waren. Auch in den beiden folgenden Spielzeiten blieb Lippmann nur die Rolle des Ersatzspielers, gehörte aber am 26. Mai 1984 als Linksaußenstürmer zur Dynamo-Mannschaft, die mit einem 2:1-Sieg über den Berliner FC Dynamo den DDR-Fußballpokal gewann. 1984/85 gelang ihm der Durchbruch zum Stammspieler, in 24 von 26 ausgetragenen Punktspielen stand er in der Oberligaelf, in der Regel weiter als Linksaußen. Auf dieser Position war er auch am 8. Juni 1985 an der Pokalverteidigung beteiligt, diesmal siegten die Dresdner mit 3:2 erneut über den BFC Dynamo.

Flucht in den Westen

Auch die Saison 1985/86 setzte Lippmann als Stammspieler fort. Bis zum 16. Spieltag hatte er 14 Spiele als Linksaußen absolviert. Zu diesem Zeitpunkt hatte Dynamo Dresden das Viertelfinale im Europapokal der Pokalsieger erreicht und sich mit einem 2:0-Heimsieg über Bayer Uerdingen eine gute Ausgangsposition für das Halbfinale geschaffen. Diese wurde am 19. März 1986 mit einer 3:7-Niederlage zunichte gemacht. ...  – Zum Artikel …



Weitere neue Seiten und nach Kategorien  ·

Aktuelle Wochenthemen


Svwaldhof.png
Die Wochen-Themen
Fußball-Regionalliga Südwest Logo.png
Über dieses Bild

Die nächsten Termine

Testspiele.png
Über dieses Bild

Diese werden nach Bekanntgabe durch den SV Waldhof sofort hier bei uns publiziert.

Sonstige NEWS

  • Der SV Waldhof Mannheim hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Vom 1. FC Saarbrücken wechselt Rechtsverteidiger Marco Meyerhöfer an den Alsenweg. Der 21-Jährige Rechtsfuß unterschreibt bei den Blau-Schwarzen einen ligaunabhängigen Zweijahresvertrag.

  • Linksverteidiger Hassan Amin wird dem SV Waldhof Mannheim voraussichtlich zwei bis drei Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der 25-Jährige zog sich im gestrigen Training einen Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel zu. Dies ergab eine MRT-Untersuchung am heutigen Donnerstag.

Sonstige Begegnungen des Wochenendes:

  • U23: 24.Spieltag +++ (So., 23.04., 15 Uhr) SVW – FV Brühl 1:1 (1:1) - Torschütze: Rothenstein - Tabellenplatz: 9
  • B-Jugend: 18.Spieltag +++ (Sa., 22.04., 14 Uhr) SVW – Offenburger FV 0:0 - Tabellenplatz: 6
  • C-Jugend: 18.Spieltag +++ (Sa., 22.04., 14 Uhr) FV Ravensburg – SVW 3:3 (1:1) - Torschützen: Biundo (2), Kuhmann - Tabellenplatz: 9

Die A-Junioren waren spielfrei



  • Das erfolgreiche Trainerteam des SV Waldhof Mannheim bleibt zusammen. Co-Trainer Michael Fink hat seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis 30. Juni 2019 verlängert.

  • Am 12. Oktober konnte Mittelfeldspieler Bastian Müller das letzte Mal mit den Buwe gemeinsam auf dem Trainingsplatz stehen. Gestern Vormittag absolvierte der 25-Jährige nach seiner Meniskusverletzung die erste Einheit gemeinsam mit der Mannschaft am Alsenweg.



Was heute alles geschah


Xmag.png
Was geschah am 29. April

Der Hauptseite in der Geschichte.

Historische Spiele am heutigen Datum

Geboren

Bilder





Der Terminplaner des SV Waldhof Mannheim


Date1.png
Termine

Spiele

1. Mannschaft   U23   U19   U17   U15

Punktspiele: - Die nächsten Spiele unserer 1. Mannschaft

34. Saisonspiel / Fr. 21.04.2016 - 19:00 Uhr

   FK 03 Pirmasens.png FK Pirmasens - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim  -:- (-:-)
   Spielstätte:  Sportpark Husterhöhe , Pirmasens
   letztes Spiel 2:0 
   Gesamt: 32 Beg. - 19 G - 6 U - 7 V - 81:42 Tor.png
   45 mal Yellow card.png - 1 mal Yellow-Red card.png  - 0 mal Red card.png  - 0 mal Eigentor.png 
   Statistikübersicht
 
   Unser Tipp: 0:1


35. Saisonspiel / Sa. 29.04.2017 - 14:00 Uhr

   Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim - Teutonia Watzenborn-Steinberg.gif SC Teutonia Watzenborn-Steinberg  -:- (-:-)
   Spielstätte: Carl-Benz-Stadion, Mannheim 
   letztes Spiel 1:0  
   Gesamt: 1 Beg. - 1 G - 0 U - 0 V - 1:0 Tor.png
   2 mal Yellow card.png - 0 mal Yellow-Red card.png  - 0 mal Red card.png  - 0 mal Eigentor.png 
   Statistikübersicht
 
   Unser Tipp: 3:0


36. Saisonspiel / So. 07.05.2016 - 14:00 Uhr

   FC Nöttingen.png FC Nöttingen - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim  -:- (-:-)
   Spielstätte:  Panoramastadion , Nöttingen
   letztes Spiel 3:0 
   Gesamt: 16 Beg. - 5 G - 5 U - 6 V - 27:21 Tor.png
   25 mal Yellow card.png - 2 mal Yellow-Red card.png  - 0 mal Red card.png  - 0 mal Eigentor.png 
   Statistikübersicht
 
   Unser Tipp: 0:3



Spielpläne