Karlheinz Harm

Aus WikiWaldhof
(Weitergeleitet von Karl-Heinz Harm)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl-Heinz Harm
Harm.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Karl-Heinz Harm
Geburtstag 11. Juni 1950
Geburtsort Ladenburg, DeutschlandDeutschland Deutschland
Position Stürmer
Vereinsinformationen Karriereende
Vereine in der Jugend
bis 1966
1966-1968
DeutschlandDeutschland LSV Ladenburg
DeutschlandDeutschland SV Waldhof
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/1968 - 06/1980
ab 07/1980
DeutschlandDeutschland SV Waldhof
DeutschlandDeutschland Starkenburgia Heppenheim
250 (54)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 11. Juni 2014

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Karl-Heinz Harm (* 11. Juni 1950 (66 Jahre) in Ladenburg) ist ein deutscher Fussballspieler.

Karriere

Karl-Heinz Harm entsprang der eigenen Waldhof-Jugend. Zwischen 1968 und 1980 war er in drei verschiedenen Ligen insgesamt 250mal für seinen Verein im Einsatz. Dabei erzielte der gebürtige Ladenburger 54 Treffer. Der beidfüssige Stürmer, zu dessen Stärken auch das Kopfballspiel gehörte, wurde mit der Nordbadenauswahl Deutscher Meister. 1980 ließ sich Karl-Heinz Harm reamateurisieren und wechselte zu Starkenburgia Heppenheim.

Der gelernte KFZ-Mechaniker übernahm 1990 den Geschäftsanteil seines Vaters vom Autohaus Harm & Störmer und 1997 dann auch den Anteil von Walter Störmer. Seitdem hieß die Firma Autohaus Karl-Heinz Harm das er bis im Dezember 2012 betrieb und aus Altergründen, die Firma schloss.

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel