Luca Graciotti

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luca Graciotti

Luca Graciotti 2013
Spielerinformationen
Voller Name Luca Enzo Fabrizio Graciotti
Geburtstag 30. November 1992
Geburtsort Mannheim, DeutschlandDeutschland Deutschland
Nationalität DeutschlandDeutschland
Größe 175 cm
Gewicht 65 Kg
Position Mittelfeld
Vertrag 06/2014
Vereinsinformationen DeutschlandDeutschland Waldhof Mannheim
Trikotnummer 11
Vereine in der Jugend

0000– 06/2011
DeutschlandDeutschland VfL Neckarau
DeutschlandDeutschland SV Sandhausen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2011 - 01/2012
01/2012 - 12/2012
01/2013 - 06/2014
07/2014 - 06/2016
07/2016 - 06/2017
DeutschlandDeutschland TSV Amicitia Viernheim
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim U23
DeutschlandDeutschland Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland SV Sandhausen U23
DeutschlandDeutschland SSV Ulm 1846
15 (3)
20 (4)
9 (1)
50 (17)
19 (7)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 29. November 2016

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete ParameterVorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Luca Graciotti (* 30. November 1992 (24) in Mannheim) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

In seiner Jugendzeit spielte Luca beim VfL Neckarau sowie beim SV Sandhausen bevor er im Juni 2011 zum Verbandsligisten TSV Amicitia Viernheim wechselte. In Viernheim wurde Luca in 15 Pflichtspielen eingesetzt und erzielte dabei 3 Tore. Ende Januar wechselte Luca an den Alsenweg wo er sich zum Stammspieler der U23 des SV Waldhof Mannheims hoch kämpfte. Im Januar 2013 wurde Luca das erste mal bei einem Testspiel gegen den SVN Zweibrücken in der ersten Mannschaft eingesetzt und erzielte nach sehr guter Leistung ein Tor. Daraufhin wurde er unter Trainer Andreas Clauß für die Rückrunde der Saison 2012-2013 acht mal in Pflichtspielen unserer 1. Mannschaft eingesetzt wo er weiterhin überzeugte. Zu Ende der Saison wurd Luca mit einem Lizenzvertrag für ein Jahr von Sportchef Jürgen Kohler verpflichtet. [1] Von Juli 2014 bis Juni 2016 spielte Luca Graciotti bei der U23 vom SV Sandhausen bevor er zum Regionalligaaufsteiger SSV Ulm 1846 wechselte.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.svw07.de/aktuelles/news/1-mannschaft/graciotti-und-becker-erhalten-lizenzvertrag


Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel