Nassim Banouas

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nassim Banouas
Nassim Banouas 13 14.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 8. September 1986
Geburtsort Worms, DeutschlandDeutschland Deutschland
Nationalität DeutschlandDeutschland Deutschland AlgerienAlgerien Algerien
Größe 187 cm
Gewicht 74 kg
Spitzname Norbi
Spielberater unbekannt
Status Karriereende
Position Innenverteidigung
Marktwert 100.000 €
Trikotnummer 27
Vereine in der Jugend
Bis 1998
1998–2003
07/2003 - 06/2005
DeutschlandDeutschland SV Horchheim
DeutschlandDeutschland 1. FC Kaiserslautern
DeutschlandDeutschland 1. FSV Mainz 05
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2005 - 08/2006
08/2006 - 06/2007
07/2007 - 06/2008
03/2008 - 06/2008
07/2008 - 06/2009
07/2009 - 11/2009
12/2009 - 06/2010
07/2010 - 06/2011
07/2011 - 12/2011
01/2012 - 06/2012
07/2012 - 06/2013
07/2013 - 06/2014
07/2014 - 01/2015
01/2015 - 06/2015
DeutschlandDeutschland 1. FSV Mainz 05
DeutschlandDeutschlandSportfreunde Siegen (Leihe)
DeutschlandDeutschland 1. FC Kaiserslautern II
DeutschlandDeutschland 1. FC Kaiserslautern
DeutschlandDeutschland Deutschland Kickers Offenbach
DeutschlandDeutschland Kickers Offenbach II
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland FC 08 Homburg
DeutschlandDeutschland SV 07 Elversberg
DeutschlandDeutschland SV 07 Elversberg II
DeutschlandDeutschland VfR Wormatia Worms
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland SVN Zweibrücken
00(0)
160(1)
270(4)
20(0)
90(0)
140(0)
1700)
300(5)
120(0)
120(1)
150(0)
300(2)
170(0)
10(0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 14. September 2014

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete ParameterVorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Nassim Banouas (* 8. September 1986 (30 Jahre) in Worms) ist ein ehemaliger deutsch-algerischer Fußballspieler. Banouas ist Sohn eines algerischen Vaters und einer deutschen Mutter.

Karriere

Bis 1998 spielte der Innenverteidiger Banouas für den SV Horchheim und wechselte dann zum 1. FC Kaiserslautern. 2003 folgte ein Wechsel zur A-Jugend des 1. FSV Mainz 05, für die er in der U19-Bundesliga 51 Spiele absolvierte. Ab 2005 gehörte er zum Bundesligakader der Mainzer, kam jedoch bei keinem Pflichtspiel der Profimannschaft zum Einsatz. Für die zweite Mannschaft der Mainzer absolvierte er 30 Ligaspiele in der Ober- und Regionalliga.

Kurz nach Beginn der Saison 2006/07 wurde Banouas aus disziplinarischen Gründen aus dem Profikader der Mainzer gestrichen und bis Saisonende an den Regionalligisten Sportfreunde Siegen ausgeliehen. Zu Beginn der Saison 2007/08 wechselte er zur Oberliga-Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern. Bei den Zweitliga-Profis kam er zu zwei Einsätzen.

In der Saison 2008/09 spielte er beim Drittligisten Kickers Offenbach. Danach hielt er sich beim SV Morlautern fit. Im Dezember 2009 erhielt er einen Vertrag beim SV Waldhof Mannheim in der Regionalliga West, der am 30. Juni 2010 endete. Er stand in der Saison 2010/2011 beim FC 08 Homburg unter Vertrag und wechselte eine Saison später zum Regionalligisten SV 07 Elversberg bei dem er bis Juni 2012 unter Vertrag stand. Von Juli 2012 bis Juni 2013 spielte er beim Ligakontrahenten VfR Wormatia Worms und wechselte danach wieder an den Alsewneg zurück er unterzeichnete bei den blau-schwarzen einen Zweijahres-Vertrag bis Juni 2015. Nach dieser Saison wechselte über unseren Ligakontrahenten SVN Zweibrücken zum SV Wiesbaden wo er auch kein Standbein fand. Zur Zeit sucht Nassim Banouas einen neuen Verein.

Bilder

siehe auch

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel