2. Fußball-Bundesliga 2013/14

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Saison 2013/14 in der 2. Bundesliga der Männer. Zu der Saison in der 2. Frauen-Bundesliga siehe 2. Bundesliga 2013/14 (Frauen).
2. Bundesliga 2013/14
Logo der Bundesliga
Mannschaften 18
Spiele 306  + 4 Relegationsspiele
 (davon 14 gespielt)
Tore 23  (ø 1,64 pro Spiel)
Zuschauer replace  (ø replace pro Spiel)
2. Bundesliga 2012/13
Bundesliga 2013/14

Die Saison 2013/14 der 2. Fußball-Bundesliga ist die 40. Spielzeit der zweithöchsten deutschen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 19. Juli 2013 und wird am 11. Mai 2014 enden. Die Relegationsspiele zwischen dem Sechzehnten der Bundesliga und dem Dritten der 2. Bundesliga sind für den 15. und 18. Mai 2014, die Spiele zwischen dem Sechzehnten der 2. Bundesliga und dem Dritten der 3. Liga für den 16. und 19. Mai 2014 angesetzt.[1]

Spielorte der 2. Bundesliga 2013/14

Statistiken

Tabelle

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. SpVgg Greuther Fürth (A)  2  2  0  0 004:000  +4 06
 2. 1. FC Kaiserslautern  2  2  0  0 004:100  +3 06
 3. FC Erzgebirge Aue  1  1  0  0 002:100  +1 03
 3. VfL Bochum  1  1  0  0 002:100  +1 03
 5. FC St. Pauli  1  1  0  0 001:000  +1 03
 5. Karlsruher SC (N)  1  1  0  0 001:000  +1 03
 5. Fortuna Düsseldorf (A)  1  1  0  0 001:000  +1 03
 8. 1. FC Köln  1  0  1  0 001:100  ±0 01
 8. Dynamo Dresden  1  0  1  0 001:100  ±0 01
10. SV Sandhausen  1  0  1  0 000:000  ±0 01
11. 1. FC Union Berlin  2  0  1  1 002:300  −1 01
12. Arminia Bielefeld (N)  2  0  1  1 001:300  −2 01
13. VfR Aalen  2  0  1  1 000:200  −2 01
14. FSV Frankfurt  1  0  0  1 000:100  −1 00
14. SC Paderborn 07  1  0  0  1 000:100  −1 00
14. TSV 1860 München  1  0  0  1 000:100  −1 00
14. Energie Cottbus  1  0  0  1 000:100  −1 00
18. FC Ingolstadt 04  2  0  0  2 002:500  −3 00
Stand: 26. Juli 2013
Legende
Aufsteiger in die Bundesliga
Teilnehmer an den Relegationsspielen zur Bundesliga
Teilnehmer an den Relegationsspielen gegen den Drittplatzierten der 3. Liga
Absteiger in die 3. Liga
(A) Absteiger aus der Saison 2012/13 der Bundesliga
(N) Aufsteiger aus der Saison 2012/13 der 3. Liga

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

2013/14
Stand: 27. Juli 2013
Fortuna Düsseldorf SpVgg Greuther Fürth 1. FC Kaiserslautern FSV Frankfurt 1. FC Köln TSV 1860 München 1. FC Union Berlin Energie Cottbus VfR Aalen FC St. Pauli SC Paderborn 07 FC Ingolstadt 04 VfL Bochum FC Erzgebirge Aue Dynamo Dresden SV Sandhausen Karlsruher SC Arminia Bielefeld
Fortuna Düsseldorf Fortuna Düsseldorf : : : : : : 1:0 : : : : : : : : : :
SpVgg Greuther Fürth SpVgg Greuther Fürth : : : : : : : : : : : : : : : : 2:0
1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern : : : : : : : : : : 3:1 : : : : : :
FSV Frankfurt FSV Frankfurt : : : : : : : : : : : : : : : 0:1 :
1. FC Köln 1. FC Köln : : : : : : : : : : : : : : : : :
TSV 1860 München TSV 1860 München : : : : : : : : : : : : : : : : :
1. FC Union Berlin 1. FC Union Berlin : : : : : : : : : : : 1:2 : : : : :
Energie Cottbus Energie Cottbus : : : : : : : : : : : : : : : : :
VfR Aalen VfR Aalen : 0:2 : : : : : : : : : : : : : : :
FC St. Pauli FC St. Pauli : : : : : 1:0 : : : : : : : : : : :
SC Paderborn 07 SC Paderborn 07 : : 0:1 : : : : : : : : : : : : : :
FC Ingolstadt 04 FC Ingolstadt 04 : : : : : : : : : : : : 1:2 : : : :
VfL Bochum VfL Bochum : : : : : : : : : : : : : : : : :
FC Erzgebirge Aue FC Erzgebirge Aue : : : : : : : : : : : : : : 1:0 : :
Dynamo Dresden Dynamo Dresden : : : : 1:1 : : : : : : : : : : : :
SV Sandhausen SV Sandhausen : : : : : : : : 0:0 : : : : : : : :
Karlsruher SC Karlsruher SC : : : : : : : : : 0:0 : : : : : : :
Arminia Bielefeld Arminia Bielefeld : : : : : : 1:1 : : : : : : : : : :

Torschützenliste

Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spieler nach dem Nachnamen, soweit vorhanden, alphabetisch geordnet.

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 DeutschlandDeutschland Simon Zoller 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern 3
2 SlowakeiSlowakei Jakub Sylvestr FC Erzgebirge Aue FC Erzgebirge Aue 2
3 17 weitere Spieler 1
Quelle: bundesliga.de[2], Stand: 26. Juli 2013

Spielstätten

Die Spielstätten sind nach der Kapazität geordnet.

Verein Name Kapazität
TSV 1860 München Allianz Arena 71.137
Fortuna Düsseldorf ESPRIT arena 54.600
1. FC Köln RheinEnergieStadion 50.000
1. FC Kaiserslautern Fritz-Walter-Stadion 49.780
Dynamo Dresden Glücksgas-Stadion 32.066
Karlsruher SC Wildparkstadion 29.699
VfL Bochum rewirpowerstadion 29.448
FC St. Pauli Millerntor-Stadion 29.063
Arminia Bielefeld SchücoArena 27.300
Energie Cottbus Stadion der Freundschaft 22.528
1. FC Union Berlin Stadion An der Alten Försterei 21.704
SpVgg Greuther Fürth Trolli Arena 18.000
FC Erzgebirge Aue Sparkassen-Erzgebirgsstadion 16.379
FC Ingolstadt 04 Audi-Sportpark 15.445
SC Paderborn 07 Benteler-Arena 15.000
VfR Aalen Scholz Arena 13.251
FSV Frankfurt Frankfurter Volksbank Stadion 10.470
SV Sandhausen Hardtwaldstadion 10.231

Trainerwechsel

Verein Trainer Grund Datum Tabellenplatz Nachfolger
Vereinswappen SV Sandhausen DeutschlandDeutschland Hans-Jürgen Boysen keine Vertragsverlängerung 19.05.2013[3] vor
Saisonbeginn
DeutschlandDeutschland Alois Schwartz[4]
Vereinswappen Fortuna Düsseldorf DeutschlandDeutschland Norbert Meier Entlassung 24.05.2013[5] DeutschlandDeutschland Mike Büskens[6]
FC Ingolstadt 04 FC Ingolstadt 04 DeutschlandDeutschland Tomas Oral Entlassung 28.05.2013 DeutschlandDeutschland Marco Kurz[7]
VfR Aalen VfR Aalen OsterreichÖsterreich Ralph Hasenhüttl Einvernehmliche Auflösung 01.06.2013[8] DeutschlandDeutschland Stefan Ruthenbeck[9]
Vereinswappen des 1. FC Köln 1. FC Köln DeutschlandDeutschland Holger Stanislawski Vertragsauflösung 30.06.2013[10] OsterreichÖsterreich Peter Stöger[11]

Einzelnachweise

  1. Rahmenterminkalender 2013/2014. 2012-11-30 (Zugriff am 2013-03-17)
  2. Torjäger. (Zugriff am 2013-07-26)
  3. Boysen verlässt den SVS, kicker.de vom 2. Mai 2013, abgerufen am 21. Juni 2013
  4. Schwartz soll den SVS wieder nach oben führen, kicker.de vom 15. Mai 2013, abgerufen am 21. Juni 2013
  5. Fortuna Düsseldorf trennt sich von Norbert Meier, sportal.de vom 31. Mai 2013, abgerufen am 6. Juni 2013
  6. Mike Büskens bestätigt Wechsel nach Düsseldorf, sueddeutsche.de vom 3. Juni 2013, abgerufen am 6. Juni 2013
  7. Marco Kurz wird Trainer in Ingolstadt, Süddeutsche Zeitung vom 9. Juni 2013, abgerufen am 10. Juni 2013
  8. Ralph Hasenhüttl verlässt den VfR Aalen, t-online.de vom 1. Juni 2013, abgerufen am 6. Juni 2013
  9. Ruthenbeck neuer Trainer des VfR Aalen, bundesliga.de vom 14. Juni 2013, abgerufen am 14. Juni 2013
  10. Stanislawski wirft Handtuch, kicker.de vom 19. Mai 2013, abgerufen am 6. Juni 2013
  11. Peter Stöger wird neuer Trainer in Köln, der Tagesspiegel vom 12. Juni 2013, abgerufen am 12. Juni 2013


Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln