Arthur Boka

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arthur Boka

Arthur Boka
Spielerinformationen
Voller Name Arthur Étienne Boka
Geburtstag 2. April 1983
Geburtsort AbidjanElfenbeinküste
Größe 166 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
ASEC Mimosas
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2004
2004–2006
2006–
KSK Beveren
Racing Straßburg
VfB Stuttgart

61 (0)
68 (1)
Nationalmannschaft2
2003– Elfenbeinküste 55 (1)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 30. Juni 2010
2Stand: 19. November 2009

Arthur Étienne Boka (* 2. April 1983 in Abidjan) ist ein ivorischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler steht seit 2006 beim VfB Stuttgart unter Vertrag. Er ist Stammspieler in der Ivorischen Nationalmannschaft seines Heimatlandes und wurde auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 eingesetzt, sowie beim Africa Cup of Nations und bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010.

Aufgrund seiner Spielweise wird Arthur Boka gerne als der „afrikanische Roberto Carlos“ bezeichnet. Beim VfB trägt Boka die Nummer 15 auf dem Rücken, in der Nationalelf zumeist die 10.

Karriere

Verein

Arthur Boka begann seine Karriere – wie auch viele andere Stars des afrikanischen Fußballs – in der ivorischen Fußballschule von ASEC Mimosas. 2002 wechselte er nach Belgien zum KSK Beveren und 2004 – zunächst auf Leihbasis – zu Racing Straßburg in die französische erste Liga.

Am 31. August 2006 wechselte er in die Bundesliga zum VfB Stuttgart. Für den VfB Stuttgart bestritt er über 70 Bundesliga- sowie mehrere DFB-Pokal- und Europapokal-Spiele (10 Tore) (Stand: September 2010). Am 14. Oktober 2006 erzielte er im Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen (3:0) sein erstes Tor für die Stuttgarter.

Am 14. Januar 2009 verlängerte Boka seinen Vertrag beim VfB vorzeitig bis Juni 2012.

Nationalmannschaft

Sein Debüt in der Nationalmannschaft hatte er am 31. März 2004 gegen Tunesien. Bei der WM 2006 in Deutschland kam er zum Einsatz und half tatkräftig seiner Mannschaft beim 3:2 gegen Serbien und Montenegro. Dennoch schied die Elfenbeinküste aus. Auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 kam er für seine Mannschaft ein Mal zum Einsatz und scheiterte mit der Elfenbeinküste erneut in der Vorrunde.

Erfolge

  • 2. Platz Afrika-Cup 2006 mit der Elfenbeinküste
  • Deutscher Meister 2007 mit dem VfB Stuttgart

Weblinks

ar:أرثر بوكا da:Arthur Boka en:Arthur Boka es:Arthur Boka fi:Arthur Boka fr:Arthur Boka id:Arthur Boka it:Arthur Boka ja:アルトゥール・ボカ la:Arthurus Boka lt:Arthur Boka mr:आर्थर बोका nl:Arthur Boka no:Arthur Boka pl:Arthur Boka pt:Arthur Boka ro:Arthur Boka ru:Бока, Артур



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln