Atalanta Bergamo

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Atalanta Bergamo
Vereinswappen
Voller Name Atalanta Bergamasca Calcio 1907 S.p.A.
Gegründet 1907
Stadion Stadio Atleti Azzurri d'Italia,
Bergamo
Plätze 26,638
Präsident Flagge von ItalyItaly Ivan Ruggeri
Trainer Flagge von ItalyItaly Luigi Del Neri
Homepage www.atalanta.it
Liga Serie A
2007/08 9. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Atalanta Bergamo (offiziell Atalanta Bergamasca Calcio 1907) ist ein italienischer Fußballklub.

Der Verein wurde im Oktober 1907 als Società Bergamasca di Ginnastica e Sports Atletici "Atalanta" gegründet und ging in seiner heutigen Form aus einer Zusammenlegung mit "Società Bergamasca di Ginnastica e Scherma" im Jahr 1920 hervor. Er nannte sich fortan "Atalanta Bergamasca di Ginnastica e Scherma", wurde 1945 jedoch wieder in seinen noch heute gültigen Namen "Atalanta Bergamasca Calcio" umbenannt. International ist der Verein allerdings allgemein unter der Kurzform "Atalanta Bergamo" bekannt.

Obwohl Atalanta Bergamo in seiner Vereinsgeschichte überwiegend der Serie A, Italiens höchster Fußball-Liga, angehörte, blieb dem Klub der ganz große Erfolg bis heute verwehrt. Die Mannschaft aus der Lombardei wurde bis heute noch kein einziges Mal italienischer Landesmeister und zählt daher das Jahr 1948, in dem sie die Serie A mit Platz fünf abschlossen, noch immer zum erfolgreichsten Meisterschaftsjahr. Der einzige Vereinserfolg ist der Gewinn des italienischen Vereinspokals aus dem Jahr 1963 (3:1 gegen AC Turin), dessen Wiederholung sie in den Jahren 1987 (gegen den SSC Neapel) und 1996 (gegen den AC Florenz) knapp verpassten, als sie zweimal erst im Finale unterlagen.

Größter internationaler Erfolg ist das Erreichen des Halbfinales im Europapokal der Pokalsieger, für den sie 1987/88 trotz der Finalniederlage gegen Neapel zugelassen wurde, weil jene als Meister im Europapokal der Landesmeister starteten. Nach Siegen über Merthyr Tydfil FC, OFI Kreta und Sporting Lissabon scheiterte Bergamo, das zwischenzeitlich in die Serie B (Zweite Liga) abgestiegen war, erst im Halbfinale am späteren Gewinner KV Mechelen. In der Saison 2005/06 wurde Bergamo mit 81 Punkten Serie B - Meister, und stieg damit wieder in die Serie A auf.

Es besteht seit 2000 eine Ultrà-Fanfreundschaft zwischen Atalanta-Fans und Fans des deutschen Bundesligateams Eintracht Frankfurt, die bis heute gepflegt wird. So trifft man in Frankfurt oft auf Schals der Curva Nord und in Bergamo auf Anhänger aus Frankfurt.

Aktueller Kader

Stand: 3. September 2007

Torhüter

Verteidiger

Mittelfeldspieler

Stürmer


Ehemalige Spieler

Erfolge

Vereinsrekorde

  • In der Serie A:
    • Höchster Sieg : 7:1 Atalanta Bergamo - US Triestina in der Saison 1951/52
    • Höchste Niederlage: 9:1 AC Turin - Atalanta Bergamo in der Saison 1941/42
    • Rekordspieler: Angelieri mit 283 Einsätzen
    • Rekordtorschütze: Adriano Bassetto mit 56 Toren
    • Meiste Tore in einer Saison: Filippo Inzaghi mit 24 Toren in der Saison 1996/97

Weblinks

  • [www.atalanta.it Offizielle Page (ital.)]

Vorlage:Navigationsleiste Vereine in der italienischen Serie A

af:Atalanta Bergamasca Calcio ar:أتالانتا ca:Atalanta Bergamasca Calcio cs:Atalanta Bergamasca Calcio en:Atalanta B.C. es:Atalanta Bergamasca Calcio fi:Atalanta BC fr:Atalanta Bergamasca Calcio he:אטלנטה (כדורגל) hu:Atalanta BC id:Atalanta B.C. it:Atalanta Bergamasca Calcio ja:アタランタBC ko:아탈란타 BC lt:Atalanta BC lv:Bergāmo "Atalanta" mr:अटलांटा बी.सी. nl:Atalanta Bergamo no:Atalanta BC oc:Atalanta Bergamasca Calcio pl:Atalanta Bergamo pt:Atalanta Bergamasca Calcio ru:Аталанта (футбольный клуб) sv:Atalanta BC tr:Atalanta B.C. zh:亞特蘭大足球俱樂部



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln