BayArena

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
BayArena
Innenansicht der Arena
Innenansicht der BayArena
Daten
Ort Leverkusen, Deutschland
Verein Bayer 04 Leverkusen
Eröffnung 23. April 1956
Kapazität 22.500 Plätze

Die BayArena (bis 1998 Ulrich-Haberland-Stadion) ist ein Fußballstadion in Leverkusen, in der der Fußball-Klub Bayer 04 Leverkusen seine Heimspiele austrägt. Sie wird von Bayer 04 Fußball GmbH, Bayer Gastronomie und der Lindner Hotel AG vermarktet.

Infrastruktur

Die BayArena wurde als multifunktionaler Komplex errichtet und beinhaltet neben Tagungsräumen und dem offiziellen Fanshop des Vereins auch das vornehme "Calcio", eine Mischung aus Restaurant, Bar und Club. Des Weiteren ist das erste Stadion Europas mit einem McDonalds Restaurant und einem Vier-Sterne-Hotel der Lindner-Gruppe mit 200 Betten. Das Hotel besitzt im vierten Stock 120 Logenplätze mit freiem Blick auf den Stadioninnenraum. Die Kombination aus Tagungs- und Sportstätte erlaubt unter anderem die kurzweilige Möglichkeit des Torwandschießens während geschäftlicher Veranstaltungen.

Mit einem Zuschauervermögen von 22.500 Sitzplätzen (gebildet aus: Nordtribüne 7.500 Sitzplätze, Südtribüne 3.000 Sitzplätze und West-und Osttribüne mit jeweils 6.000 Sitzplätzen) ist es eines der kleinsten Stadien der 1. Fußball-Bundesliga. Außerdem gibt es noch 10 VIP-Logen für insgesamt 140 Personen mit Tiefgaragen-Parkplätzen. Eine VIP-Loge kostet ca. 70.000 Euro und zusätzliche Kosten für Jahreskarten im Tribünen-Innenraum belaufen sich auf jeweils 6.000 Euro pro Person. Alle Plätze der Arena sind mit einer lichtdurchlässigen Konstruktion aus Polycarbonat und Stahl überdacht. An kalten Tagen werden die Tribünen durch Gasheizstrahler unter dem Dach beheizt.

Die Geschäftsstelle von Bayer 04 Leverkusen ist in der Südtribüne der Arena untergebracht.

Wichtige Veranstaltungen

Die BayArena war mehrfach Austragungsort des Premiere Ligapokals sowie von Freundschaftsspielen der deutsche Fußballnationalmannschaft.

Die Stadt Leverkusen bewarb sich mit dem Stadion als Austragungsort der Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Aufgrund der geringen Chance, als Austragungsort berücksichtigt zu werden, zog Leverkusen die Bewerbung zurück. Zunächst wurde unter dem DFB-Teamchef Rudi Völler vereinbart, dass stattdessen die deutsche Fußballnationalmannschaft während der WM Quartier in Leverkusen bezieht. Nachdem Jürgen Klinsmann Bundestrainer geworden war, weigerte er sich sich, Quartier in Leverkusen zu beziehen. Stattdessen wurde in der BayArena das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 der Menschen mit Behinderung am 16. September 2006 ausgetragen.

Ausbau

Datei:BayArena Aussenansicht.JPG
Gästeblock der BayArena

Die BayArena wird modernisiert, ausgebaut und auf eine Zuschauerkapazität von über 30.000 Besuchern erweitert. Der Vorstand der Bayer AG hat in seiner Sitzung vom 29. März 2007 entsprechenden Planungen seiner Tochtergesellschaft Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH zugestimmt. Die Ausbauarbeiten sollen bereits Ende dieses Jahres starten und vor Beginn der Spielzeit 2009/10 abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten betragen rund 56 Millionen Euro.

Die Zuschauerränge des neuen Stadions werden von einem kreisrunden, zeltartigen Dach überspannt, das an den Längsseiten des Spielfelds weit über den Tribünenbereich hinausragt und damit den Besuchern auch vor dem Stadion Schutz vor Regen bietet. Auffällig ist ein überdimensionales Bayer-Kreuz über der Arena, das mit einem Durchmesser von 200 Metern aus 2000 transparenten Leuchtdioden gebildet wird, die das Firmenlogo aus der Luft auch aus großen Entfernungen deutlich erkennbar machen sollen.

Die bisherigen Tribünenbereiche werden aufgestockt und in der Kapazität von derzeit 22.500 auf über 30.000 Sitzplätze erweitert. Der Hospitality-Bereich mit Restaurants und Logen wird von derzeit 812 auf über 2.000 Plätze ausgedehnt. Auch die Zahl der Arbeitsplätze für die Medienvertreter wird mit 228 nahezu verdoppelt. Mit einer Gesamtgröße von 2.600 Quadratmetern soll der Team- und Physiobereich mit Umkleiden, Behandlungs- und Massageräumen mehr als vervierfacht werden.[1]

Weblinks

 [{{fullurl:Commons:
Category:BayArena|uselang=⧼Lang⧽}} Commons: BayArena] – Sammlung von Bildern und/oder Videos und Audiodateien
  • Link zu einer Unterseite von Bayer04 zum Thema BayArena[1]
  • Link Eintrag im Leverkusen Stadtführer [2]

Einzelnachweise

Koordinaten: 51°02'17" N 7°00'07" E

en:BayArena fr:BayArena it:BayArena ja:バイ・アレナ nl:BayArena no:BayArena pt:BayArena sv:BayArena tr:BayArena



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln