Benedikt Fernandez

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Benedikt Fernandez

Benedikt Fernandez
Spielerinformationen
Geburtstag 8. Januar 1985
Geburtsort BonnDeutschland
Größe 184 cm
Position Tor
Vereine in der Jugend

bis 2000
2000–2004
2004–2005
TUS Buisdorf
Tura Hennef
Bayer 04 Leverkusen
Renault Brühl
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–
2006–
Bayer 04 Leverkusen II
Bayer 04 Leverkusen
53 (0)
7 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 7. August 2010

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Benedikt Fernandez (* 8. Januar 1985 in Bonn) ist ein deutscher Fußballspieler in Diensten von Bayer 04 Leverkusen.

Fernandez ist Ersatztorwart bei Bayer 04 Leverkusen, wo er seit 2000 spielt. Von Dezember bis Juni 2005 spielte er beim SC Renault Brühl. Bevor er 2000 erstmals zu Bayer kam, spielte er beim TUS Buisdorf und bei Tura Hennef. Er war Deutscher A-Jugendvizemeister U-19, Deutscher A-Jugendvizepokalsieger U-19 und U-20-Länderpokalsieger 2005.

Der Torwart mit der Rückennummer 22 studiert Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. „Aber im Moment hat Fußball natürlich absolute Priorität bei mir. Wegen des Trainings kann ich an den meisten Vorlesungen ohnehin nicht teilnehmen, deshalb informiere ich mich eben regelmäßig im Internet, damit es auch da vorangeht“, sagt Fernandez.

Sein Bundesliga-Debüt gab Fernandez am 10. Februar 2007, als Hans Jörg Butt im Spiel gegen Eintracht Frankfurt in der 30. Minute die Rote Karte sah.

Bisher hat er sechs Bundesligaspiele absolviert, fünf davon von Beginn an. Sein internationales Debüt feierte Fernandez im UEFA-Pokal-Spiel beim FC Zürich (5:0).

Weblinks

ar:بينيديكت فيرنانديز da:Benedikt Fernandez en:Benedikt Fernandez fi:Benedikt Fernandez nl:Benedikt Fernandez pt:Benedikt Fernández



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln