Debreceni Vasutas SC

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Debreceni VSC ist ein ungarischer Fußballverein aus Debrecen. Der Verein (Vasutas SC = Eisenbahner-Sportverein) wurde am 12. März 1902 gegründet. Seit dem Aufstieg 1993 spielt der DVSC in der Nemzeti Bajnokság I., der höchsten ungarischen Spielklasse, und gewann dabei in den Spielzeiten 2004/05, 2005/06 und 2006/07 die Meisterschaft. Die Mannschaft trägt den Spitznamen „Loki“. 1999, 2001 und 2008 war der Verein ungarischer Pokalsieger.

Titel und Erfolge

Titel

  • 3 x Ungarischer Meister: 2005, 2006, 2007
  • 3 x Ungarischer Pokalsieger: 1999, 2001, 2008
  • 3 x Ungarischer Supercup-Sieger: 2005, 2006, 2007

Erfolge

  • 1 x Zweiter der ungarischen Meisterschaft: 2008
  • 3 x Dritter der ungarischen Meisterschaft: 1995, 2003, 2004
  • 2 x Pokalfinalist: 2003, 2007

Vereinsnamen

  • 1912–1948 Debreceni Vasutas Sport Club
  • 1948–1949 Debreceni Vasutas Sportegyesület
  • 1949–1955 Debreceni Lokomotív (daher der Spitzname „Loki“)
  • 1955–1956 Debreceni Törekvés
  • 1957–1979 Debreceni VSC
  • 1979–1989 Debreceni Munkás Vasutas Sport Club
  • seit 1989 Debreceni VSC

Weblinks

cs:Debreceni VSC en:Debreceni VSC es:Debreceni Vasutas Sport Club fr:Debrecen VSC he:דברצני ו.ס.ק. hu:Debreceni VSC id:Debreceni VSC it:Debreceni VSC ko:데브레체니 VSC lt:Debreceni VSC nl:Debreceni VSC pl:DVSC Debreczyn ru:Дебрецен (футбольный клуб) sr:ФК Дебрецин sv:Debreceni VSC zh:德布雷辛尼VSC



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln