Deutsche Fußball-A-Jugendmeisterschaft 1977/78

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Deutsche A-Jugendmeisterschaft 1978 war die 10. Auflage dieses Wettbewerbes. Erfolgreich konnte der MSV Duisburg seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen, indem er im Finale Hertha Zehlendorf mit 5:2 besiegte.

Teilnehmende Mannschaften

An der A-Jugendmeisterschaft nahmen die 16 Landesverbandsmeister teil.

Mannschaften Verbände
VfB Lübeck.png VfB Lübeck Schleswig-Holstein
HSV-Logo.png Hamburger SV Hamburg
OSC Bremerhaven.gif OSC Bremerhaven Bremen
SV Arminia Hannover.png SV Arminia Hannover Niedersachsen
Hertha 03 Zehlendorf Logo.png FC Hertha 03 Zehlendorf Berlin
Borussia Dortmund Logo.png Borussia Dortmund Westfalen
1. FC Köln.png 1. FC Köln Mittelrhein
MSV Duisburg.png MSV Duisburg Niederrhein
Eintracht Frankfurt Logo.png Eintracht Frankfurt Hessen
20px SpVgg EGC Wirges Rheinland
FSV Mainz 05 Logo.png 1. FSV Mainz 05 Südwest
1. FC Saarbrücken.png 1. FC Saarbrücken Saarland
Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim Baden
Freiburger FC.gif Freiburger FC Südbaden
Stuttgarter Kickers Logo.png Stuttgarter Kickers Württemberg
Augsburg FC old.png FC Augsburg Bayern

Achtelfinale

Hinspiele: So 04.06. Rückspiele: So 11.06.

Gesamt Hin Rück
Hamburger SV 3:7 FC Hertha 03 Zehlendorf 1:7 2:0
SV Arminia Hannover 3:4 1. FC Köln 2:2 1:2
Freiburger FC 8:3 1. FC Saarbrücken 6:0 2:3
SV Stuttgarter Kickers 1:2 OSC Bremerhaven 0:2 1:0
FC Augsburg 4:5 MSV Duisburg 1:2 3:3
1. FSV Mainz 05 3:3 (E) SpVgg EGC Wirges 2:2 1:1 , 4:5 i.E.
Borussia Dortmund 2:3 SV Waldhof Mannheim 2:2 0:1
Eintracht Frankfurt 6:2 VfB Lübeck 2:0 4:2

Viertelfinale

Hinspiele: So 18.06. Rückspiele: So 25.06.

Gesamt Hin Rück
FC Hertha 03 Zehlendorf 7:2 1. FC Köln 3:0 4:2
Freiburger FC 7:3 OSC Bremerhaven 4:2 3:1
MSV Duisburg 3:2 SpVgg EGC Wirges 2:1 1:1
SV Waldhof Mannheim 2:8 Eintracht Frankfurt 2:3 0:5

Halbfinale

Hinspiele: So 02.07. Rückspiele: So 09.07.

Gesamt Hin Rück
FC Hertha 03 Zehlendorf 4:4 (E) Freiburger FC 3:2 1:2 , 3:2 i.E.
MSV Duisburg 3:2 Eintracht Frankfurt 1:1 2:1

Finale

MSV Duisburg FC Hertha 03 Zehlendorf
MSV Duisburg.png Sonntag: 16. Juli 1978 , 10.30 Uhr

Uhlenkrugstadion (Essen)
Ergebnis: 5:2 (2:2)
Zuschauer: 11.000
Schiedsrichter: Walter Horstmann (Nordstemmen)

Hertha 03 Zehlendorf Logo.png
Ulrich Fuchs – Wolfgang Blum – Frank Jasinek, Claus Gebauer, Franz-Wilhelm Brings – Rainer Piepenburg, Klaus Wuschka Kapitän, Franz-Josef Steininger (77. Andreas Schmidt) – Hannes Weecks, Jürgen Ulitzka, Peter Kowalzik (77. Horst Meyer)

Trainer: Friedhelm Wenzlaff

Wendt – Frank Loder – Stemme, Karl-Heinz Peter, Ortmann (55. Frank Hannemann) – Detlef Beese, Robert Jüttner, Peyami Yayla – Rosenberg, Andreas John (64. Robert Jaspert), Pierre Littbarski

Trainer: Werner Redlich

Tor 1:0 Jürgen Ulitzka (3.)


Tor 2:2 Peter Kowalzik (39.)
Tor 3:2 Jürgen Ulitzka (54.)
Tor 4:2 Hannes Weecks (63.)
Tor 5:2 Klaus Wuschka (72.)

Tor 1:1 Pierre Littbarski (21.)
Tor 1:2 Pierre Littbarski (37.)

Deutscher A-Jugendmeister 1978

MSV Duisburg.png MSV Duisburg

Quellen

Kicker-Sportmagazin: Jahrgang 1978, Olympia-Verlag GmbH, ISSN 0023-1290



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln