Deutsche Fußball-A-Jugendmeisterschaft 1985/86

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Deutsche A-Jugendmeisterschaft 1986 war die 18. Auflage dieses Wettbewerbes. Meister wurde Bayer 04 Leverkusen, das im Finale den 1. FC Nürnberg mit 2:0 besiegte.

Teilnehmende Mannschaften

An der A-Jugendmeisterschaft nahmen die 16 Landesverbandsmeister teil.

Mannschaften Verbände
Flensburg TSB.gif TSB Flensburg Schleswig-Holstein
HSV-Logo.png Hamburger SV Hamburg
SV-Werder-Bremen-Logo.png SV Werder Bremen Bremen
20px Eintracht Braunschweig Niedersachsen
Logo Reinickendorfer Fuechse.gif Reinickendorfer Füchse Berlin
Borussia Dortmund Logo.png Borussia Dortmund Westfalen
Bayer 1984 bis 1996.png TSV Bayer 04 Leverkusen Mittelrhein
Fortuna Düsseldorf.png Fortuna Düsseldorf Niederrhein
Eintracht Frankfurt Logo 80 99.png Eintracht Frankfurt Hessen
Germania Metternich.gif Germania Metternich Rheinland
FCK-Logo.png 1. FC Kaiserslautern Südwest
FC 08 Homburg Logo.png FC 08 Homburg Saarland
Karlsruher SC Logo.png Karlsruher SC Baden
Logo-SC Freiburg.png SC Freiburg Südbaden
SSV Reutlingen 05.png SSV Reutlingen 05 Württemberg
1 FC Nuernberg Logo.png 1. FC Nürnberg Bayern

Achtelfinale

Hinspiele: So 01.06. Rückspiele: So 08.06.

Gesamt Hin Rück
SC Freiburg 1:2 Hamburger SV 1:0 0:2
Fortuna Düsseldorf 7:2 TSB Flensburg 2:2 5:0
Reinickendorfer Füchse 2:5 1. FC Nürnberg 2:2 0:3
FC Germania Metternich 5:8 SV Werder Bremen 1:1 4:7
FC 08 Homburg 1:7 Karlsruher SC 1:2 0:5
Borussia Dortmund 1:3 TSV Bayer 04 Leverkusen 1:1 0:2
1. FC Kaiserslautern 4:2 Eintracht Braunschweig 3:0 2:2
SSV Reutlingen 05 2:7 Eintracht Frankfurt 1:3 1:4

Viertelfinale

Hinspiele: So 15.06. Rückspiele: So 22.06.

Gesamt Hin Rück
Hamburger SV 1:4 Fortuna Düsseldorf 0:2 1:2
1. FC Nürnberg 11:2 SV Werder Bremen 8:0 3:2
Karlsruher SC 0:6 TSV Bayer 04 Leverkusen 0:0 0:6
1. FC Kaiserslautern 2:2 (E) Eintracht Frankfurt 2:1 0:1 , 7:8 i.E.

Halbfinale

Hinspiele: So 29.06. Rückspiele: So 06.07.

Gesamt Hin Rück
Fortuna Düsseldorf 1:1 (E) 1. FC Nürnberg 1:0 0:1 , 2:4 i.E.
TSV Bayer 04 Leverkusen 8:4 Eintracht Frankfurt 5:4 3:0

Finale

TSV Bayer 04 Leverkusen 1. FC Nürnberg
Bayer 1984 bis 1996.png Freitag: 11. Juli 1986 , 19.30 Uhr

Ulrich-Haberland-Stadion (Leverkusen)
Ergebnis: 2:0 (1:0)
Zuschauer: 5.000
Schiedsrichter: Volker Roth (Salzgitter)

1 FC Nuernberg Logo.png
Deus – Job – Gerd Kühn, Robert Nikolic, Gerhards – Andreas Drysch (78. Hübner), Stefan Schwarz, Thorsten Wörsdörfer, Knut ReinhardtDirk Rehbein Kapitän, Legerlotz (78. Petersen)

Trainer: Michael Reschke

Peter Romeis – Hans-Jürgen Heidenreich – Helmut Forster, Roland Frey – Vogt (58. Fikret Kaptan), Marc Oechler, Achim Beierlorzer, Jochen Polster (44. Thomas Lang) – Andreas Sendner, Bernd Kohler, Michael Butrej

Trainer: Fritz Popp

Tor 1:0 Dirk Rehbein (22.)
Tor 2:0 Dirk Rehbein (64.)

Deutscher A-Jugendmeister 1986

Bayer 1984 bis 1996.png TSV Bayer 04 Leverkusen

Quellen

Kicker-Sportmagazin: Jahrgang 1986, Olympia-Verlag GmbH, ISSN 0023-1290



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln