Ehrenspielführer

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ehrenspielführer ist ein Titel, mit dem der Deutsche Fußball-Bund Nationalspieler für ihre besonderen Verdienste um die Nationalmannschaft ehrt. Diese waren während ihrer aktiven Zeit auch sehr oft Spielführer der Nationalmannschaft. Erstmals wurde diese Auszeichnung 1958 an Fritz Walter bei seinem Rücktritt aus der Nationalelf verliehen. 2004 wurde Bettina Wiegmann als erste Ehrenspielführerin der Frauen-Nationalmannschaft geehrt.

Logo


Natürlich hat auch der SV Waldhof Mannheim Ehrenspielführer. Insgesamt wurden bis jetzt die folgenden 6 Spieler zum Ehrenspielführer ernannt.

Logo


Weblinks




Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln