Europapokal der Pokalsieger 1963/64

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Europapokal der Pokalsieger 1963/64 war die vierte Auflage des Wettbewerbs. 29 Fußballmannschaften nahmen teil, darunter 23 amtierende Pokalsieger. Olympique Lyon, Celtic Glasgow, Fenerbahce Istanbul und der Linzer ASK waren Vizepokalsieger, Ungarn entsendete mit MTK Budapest erneut den Vizemeister, da es einen landesweiten Pokalwettbewerb erst ab 1964 gab und Tottenham Hotspur war als Titelverteidiger qualifiziert.

Die Teilnehmer spielten im reinen Pokalmodus mit Hin- und Rückspielen (bis auf das Finale) den Sieger aus. Bei Torgleichstand kam es, unabhängig von der Zahl der auswärts erzielten Tore, zu einem Entscheidungsspiel.

Außer Titelverteidiger Tottenham Hotspur, dem Linfield F.C. und der BSG Motor Zwickau starteten alle Mannschaften in der Vorrunde.

Da das erste Finale am 13. Mai 1964 im Heysel-Stadion von Brüssel vor lediglich 3.000 Zuschauern 3:3 nach Verlängerung endete, wurde ein Wiederholungsspiel zwei Tage später im Bosuilstadion in Antwerpen notwendig. Dabei konnte sich Sporting Lissabon mit 1:0 gegen MTK Budapest durchsetzen. Torschützenkönig wurde Mascarenhas von Pokalsieger Lissabon mit elf Treffern.

Spielergebnisse

Vorrunde

Paarung
Hinspiel Rückspiel Gesamt
Flag of Italy.png Atalanta Bergamo - Flag of Portugal.png Sporting Lissabon 2:0 (0:0) 1:3 (1:1) 3:3(1)
Flag of Cyprus.png Apoel Nikosia - Flag of Norway.png Gjøvik Lyn 6:0 (1:0) 1:0 (0:0) 7:0
Flag of the Netherlands.png Willem II Tilburg - Flag of England.png Manchester United 1:1 (1:1) 1:6 (1:3) 2:7
Flag of Germany.png Hamburger SV - Flag of Luxembourg.png US Luxembourg 4:0 (3:0) 3:2 (1:0) 7:2
Flag of Ireland.png Shelbourne F.C. - Flag of the Spain Under Franco.png CF Barcelona 0:2 (0:1) 1:3 (1:1) 1:5
25px Olympiakos Piräus - Flag of Poland.png Zaglebie Sosnowiec 2:1 (0:0) 0:1 (0:1) 2:2(2)
Flag of France.png Olympique Lyon - Flag of Denmark.png B 1913 Odense 3:1 (2:1) 3:1 (2:1) 6:2
Flag of Switzerland.png FC Basel - Flag of Scotland.png Celtic Glasgow 1:5 (0:2) 0:5 (0:2) 1:10
Flag of Austria.png Linzer ASK - Flag of SFR Yugoslavia.png Dinamo Zagreb 1:0 (1:0) 0:1 (0:0) 1:1(3)
Flag of Finland.png HPS Helsinki - Flag of the Czech Republic.png Slovan Bratislava 1:4 (0:3) 1:8 (0:1) 2:12
Flag of Malta.png Sliema Wanderers - Flag of Wales.png Borough United 0:0 0:2 (0:1) 0:2
Flag of Turkey.png Fenerbahce Istanbul - Romania flag 1947-1989.png Petrolul Ploiesti 4:1 (0:0) 0:1 (0:1) 4:2
Flag of Hungary.png MTK Budapest - 25px Slawia Sofia 1:0 (1:0) 1:1 (1:1) 2:1

1 Sporting Lissabon gewann das Entscheidungsspiel in Barcelona mit 3:1 n.V. (1:1, 1:1)
2 Olympiakos Piräus gewann das Entscheidungsspiel in Wien mit 2:0 (1:0).
3 Dinamo Zagreb gewann das Entscheidungsspiel in Zagreb per Münzwurf, nach Verlängerung hatte es 1:1 (1:1, 1:0) gestanden.

Achtelfinale

Paarung
Hinspiel Rückspiel Gesamt
Flag of Portugal.png Sporting Lissabon - Flag of Cyprus.png Apoel Nikosia 16:1 (6:1) 2:0 (1:0) 18:1
Flag of England.png Tottenham Hotspur - Flag of England.png Manchester United 2:0 (0:0) 1:4 (0:1) 3:4
Flag of the Spain Under Franco.png CF Barcelona - Flag of Germany.png Hamburger SV 4:4 (2:2) 0:0 4:4(4)
Flag of France.png Olympique Lyon - 25px Olympiakos Piräus 4:1 (2:1) 1:2 (0:1) 5:3
Flag of Scotland.png Celtic Glasgow - Flag of SFR Yugoslavia.png Dinamo Zagreb 3:0 (2:0) 1:2 (1:0) 4:2
Flag of Wales.png Borough United - Flag of the Czech Republic.png Slovan Bratislava 0:1 (0:0) 0:3 (0:0) 0:4
Flag of Turkey.png Fenerbahce Istanbul - Flag of Northern Ireland.png Linfield F.C. 4:1 (2:0) 0:2 (0:1) 4:3
Flag of East Germany.png BSG Motor Zwickau - Flag of Hungary.png MTK Budapest 1:0 (0:0) 0:2 (0:0) 1:2

4 Der Hamburger SV gewann das Entscheidungsspiel in Lausanne mit 3:2 (0:0).

Viertelfinale

Paarung
Hinspiel Rückspiel Gesamt
Flag of England.png Manchester United - Flag of Portugal.png Sporting Lissabon 4:1 (2:0) 0:5 (0:2) 4:6
Flag of Germany.png Hamburger SV - Flag of France.png Olympique Lyon 1:1 (1:1) 0:2 (0:1) 1:3
Flag of Scotland.png Celtic Glasgow - Flag of the Czech Republic.png Slovan Bratislava 1:0 (0:0) 1:0 (0:0) 2:0
Flag of Hungary.png MTK Budapest - Flag of Turkey.png Fenerbahce Istanbul 2:0 (0:0) 1:3 (0:1) 3:3(5)

5 MTK Budapest gewann das Entscheidungsspiel in Rom mit 1:0 (0:0).

Halbfinale

Paarung
Hinspiel Rückspiel Gesamt
Flag of France.png Olympique Lyon - Flag of Portugal.png Sporting Lissabon 0:0 1:1 (1:0) 1:1(6)
Flag of Scotland.png Celtic Glasgow - Flag of Hungary.png MTK Budapest 3:0 (1:0) 0:4 (0:1) 3:4

6 Sporting Lissabon gewann das Entscheidungsspiel in Madrid mit 1:0 (0:0).

Finale

Paarung Flag of Portugal.png Sporting Lissabon - Flag of Hungary.png MTK Budapest
Ergebnis 3:3 n.V. (3:3, 2:1)
Datum 13. Mai 1964
Stadion Heysel-Stadion, Brüssel
3.208 Zuschauer
Schiedsrichter Lucien van Nuffel (Belgien)
Tore 0:1 Károly Sandor (19.), 1:1 Mascarenhas (40.), 2:1 Ernesto Figueiredo (45.), 2:2 István Kuti (73.), 2:3 Károly Sandor (75.), 3:3 Ernesto Figueiredo (80.)
Sporting Lissabon Joaquim Carvalho; José Pedro Gomes, Alexandre Baptista, José Carlos; João Moráis, Fernando Mendes (Kapitän); Osvaldo da Silva, Mascarenhas, Ernesto Figueiredo, Géo Carvalho, Bé Bocaleri
Trainer: Anselmo Fernandes
MTK Budapest Ferenc Kovalik; György Keszei, Jószef Danszky, István Jenei; István Nagy, Ferenc Kovács; Károly Sandor (Kapitän), Mihály Vasas, László Bödör, István Kuti, István Hálapi
Trainer: Béla Volentik


Wiederholungsspiel

Paarung Flag of Portugal.png Sporting Lissabon - Flag of Hungary.png MTK Budapest
Ergebnis 1:0 (1:0)
Datum 15. Mai 1964
Stadion Bosuilstadion, Antwerpen
19.924 Zuschauer
Schiedsrichter Gérard Versyp (Belgien)
Tore 1:0 João Moráis (20.)
Sporting Lissabon Joaquim Carvalho; José Pedro Gomes, Alexandre Baptista, José Carlos; José Perides, Fernando Mendes (Kapitän); Osvaldo da Silva, Mascarenhas, Ernesto Figueiredo, Géo Carvalho, João Moráis
Trainer: Anselmo Fernandes
MTK Budapest Ferenc Kovalik; György Keszei, Jószef Danszky, István Jenei; István Nagy, Ferenc Kovács; Károly Sandor (Kapitän), Mihály Vasas, László Bödör, István Kuti, István Hálapi
Trainer: Béla Volentik


Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln