FC Aarau in internationalen Wettbewerben

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der FC Aarau 1902 konnte sich in der Zeit zwischen 1985 und 1997 mehrfach für die internationalen Wettbewerbe qualifizieren. Insgesamt bestritten die Aarauer in ihrer Vereinsgeschichte 41 Europacup-Begegnungen. Daraus resultierten 9 Siege, 14 Unentschieden und 18 Niederlagen sowie ein Torverhältnis von 47:65. Dieser Artikel soll die vergangenen Europacup-Abenteuer des Clubs chronologisch dokumentieren.


1985: Internationaler Fussballcup (IFC)

In der Saison 1985/86 qualifizierten sich die Aarauer erstmals für den Internationalen Fussballcup, dem Vorgänger des UI-Cups zur Überbrückung der Sommerpause, wobei man in der Gruppe 11 allerdings den letzten von vier Plätzen belegte.


Datum (1) Datum (2) Gegner Hinspiel Rückspiel
29.06.1985 13.07.1985 PFC Chernomorets Burgas Flag of Bulgaria.svg 1:4 (A) 3:3 (H)
06.07.1985 20.07.1985 IK Start Kristiansand Flag of Norway.svg 0:2 (A) 4:2 (H)
27.07.1985 31.07.1985 MTK Budapest Flag of Hungary.svg 1:3 (A) 1:1 (H)


Pl. Mannschaft SP S U N Tore PKT
1 MTK Budapest Flag of Hungary.svg 6 4 2 0 17:7 10
2 PFC Chernomorets Burgas Flag of Bulgaria.svg 6 2 1 3 11:12 5
3 IK Start Kristiansand Flag of Norway.svg 6 2 1 3 8:12 5
4 FC Aarau 1902 Flag of Switzerland.svg 6 1 2 3 10:15 4


1985: Europapokal der Pokalsieger

Im selben Jahr konnten die Aarauer aufgrund des Pokalsieges aus dem Jahre 1985 (1:0-Sieg gegen Xamax) auch am "Cup der Cupsieger" teilnehmen.


Datum (1) Datum (2) Gegner Hinspiel Rückspiel Bemerkungen
18.09.1985 02.10.1985 FK Crvena Zvezda Flag of SFR Yugoslavia.svg 0:2 (A) 2:2 (H) Heimspiel in Zürich (Letzigrund)


1988: Internationaler Fussballcup (IFC)

Drei Jahre später nahmen die Aarauer erneut am International Football Cup (IFC) teil - wiederum reichten ein Sieg und zwei Unentschieden in Gruppe 2 nur zum letzten Rang.


Datum (1) Datum (2) Gegner Hinspiel Rückspiel Bemerkungen
25.06.1988 06.07.1988 TJ Sigma ZTS Olomouc Flag of the Czech Republic.svg 2:3 (H) 0:1 (A) Heimspiel in Buchs/SG
02.07.1988 13.07.1988 IFK Göteborg Flag of Sweden.svg 2:1 (A) 1:1 (H) Auswärtsspiel in Ytterhogdal
09.07.1988 16.07.1988 PFK Slavia Sofia Flag of Bulgaria.svg 1:2 (A) 1:1 (H) Heimspiel in Menziken


Pl. Mannschaft SP S U N Tore PKT
1 IFK Göteborg Flag of Sweden.svg 6 3 2 1 10:7 8
2 TJ Sigma ZTS Olomouc Flag of the Czech Republic.svg 6 3 1 2 10:10 7
3 PFK Slavia Sofia Flag of Bulgaria.svg 6 2 1 3 8:9 5
4 FC Aarau 1902 Flag of Switzerland.svg 6 1 2 3 7:9 4


1988: UEFA-Pokal

Der dritte Platz in der Meisterschaft der Saison 1987/88 brachte dem FC Aarau die erstmalige Teilnahme am UEFA-Pokal.


Datum (1) Datum (2) Gegner Hinspiel Rückspiel
07.09.1988 05.10.1988 1. FC Lokomotive Leipzig Flag of East Germany.svg 0:3 (H) 0:4 (A)


1993: Internationaler Fussballcup (IFC)

Im Jahre 1993 duellierten sich die Aarau erneut mit ausländischen Gegnern im International Football Cup (IFC), der inzwischen in Fünfergruppen (ohne Rückspiele) ausgetragen wurde. Dabei konnten sich die Aarauer den zweiten Platz sichern.


Datum Gegner Ergebnis Bemerkungen
26.06.1993 Iraklis Saloniki FC Flag of Greece.svg 1:0 (A)
10.07.1993 Beitar Jerusalem FC Flag of Israel.svg 2:2 (H)
18.07.1993 Dynamo Dresden Flag of Germany.svg 0:0 (H)
24.07.1993 Wiener Sportclub Flag of Austria.svg 1:1 (A) in Gaweinstal ausgetragen


Pl. Mannschaft SP S U N Tore PKT
1 Dynamo Dresden Flag of Germany.svg 4 2 2 0 4:1 6
2 FC Aarau 1902 Flag of Switzerland.svg 4 1 3 0 4:3 5
3 Wiener Sportclub Flag of Austria.svg 4 1 2 1 5:4 4
4 Iraklis Saloniki FC Flag of Greece.svg 4 1 1 2 5:7 3
5 Beitar Jerusalem FC Flag of Israel.svg 4 0 2 2 3:6 2


1993: Europapokal der Landesmeister

Der dritte Meistertitel der Vereinsgeschichte bescherte dem FC Aarau zudem die erste Teilnahme am Pokal der Landesmeister.


Datum (1) Datum (2) Gegner Hinspiel Rückspiel Bemerkungen
18.08.1993 01.09.1993 Omonia Nikosia Flag of Cyprus.svg 1:2 (A) 2:0 (H)
15.09.1993 29.09.1993 AC Milan Flag of Italy.svg 0:1 (H) 0:0 (A) Heimspiel in Zürich (Hardturm)


1994: UEFA-Pokal

Der vierte Rang in der Saison 1993/94 führte zu einer erneuten Teilnahme am UEFA-Cup.


Datum (1) Datum (2) Gegner Hinspiel Rückspiel
09.08.1994 23.08.1994 NK Mura Flag of Slovenia.svg 1:0 (H) 1:0 (A)
13.09.1994 27.09.1994 CS Marítimo Funchal Flag of Portugal.svg 0:0 (H) 0:1 (A)


1995: UEFA Intertoto Cup

In der darauffolgenden Spielzeit vermochten sich die Aarauer zwar erneut auf dem vierten Rang zu platzieren - allerdings reichte dies nur noch zur Teilnahme am UI-Cup.


Datum Gegner Ergebnis Bemerkungen
25.06.1995 Tromsø IL Flag of Norway.svg 2:2 (H)
02.07.1995 Germinal Ekeren Flag of Belgium.svg 3:3 (A) in Kapellen ausgetragen
16.07.1995 HB Tórshavn Flag of the Faroe Islands.svg 6:1 (H)
22.07.1995 Universitatea Cluj Flag of Romania.svg 3:2 (A)


Pl. Mannschaft SP S U N Tore PKT
1 FC Aarau 1902 Flag of Switzerland.svg 4 2 2 0 14:8 8
2 Germinal Ekeren Flag of Belgium.svg 4 2 2 0 10:5 8
3 Tromsø IL Flag of Norway.svg 4 2 1 1 13:4 7
4 HB Tórshavn Flag of the Faroe Islands.svg 4 0 2 2 2:17 2
5 Universitatea Cluj Flag of Romania.svg 4 0 1 3 3:8 1


Der Gruppensieg, aufgrund falsch publizierter Ergebnisse in der Tagespresse erst nachträglich bekannt geworden, brachte im Achtelfinale ein Duell mit dem Karlsruher SC. Vor 6700 Zuschauer im Aarauer Brügglifeld war es schliesslich Adrian Knup, dem Schweizer in Diensten des KSC, vorbehalten mit seinem Tor in der Verlängerung weitere Aarauer Europacupträume zu zerstören.


Datum Gegner Ergebnis
29.07.1995 Karlsruher SC Flag of Germany.svg 1:2 n.V.


1996: UEFA-Pokal

Zum dritten Mal in Folge platzierten sich die Aarauer in der nationalen Meisterschaft auf dem vierten Rang, was zur bislang letzten UEFA-Cup-Teilnahme des Vereins führte. Beachtenswert: Beim Heimsieg über Lantana Tallinn erzielte Verteidiger Mirko Pavlicevic mit seinem 4:0 den bis heute letzten Aarauer Europacup-Treffer. In den sieben folgenden Begegnungen gelang dem FC Aarau kein einziger Torerfolg mehr.


Datum (1) Datum (2) Gegner Hinspiel Rückspiel
06.08.1996 20.08.1996 FC Lantana Tallinn Flag of Estonia.svg 4:0 (H) 0:2 (A)
10.09.1996 24.09.1996 Brøndby IF Flag of Denmark.svg 0:5 (A) 0:2 (H)


1997: UEFA Intertoto Cup

Im Jahre 1997 begaben sich die Aarauer, nach einem fünften Rang in der abgelaufenen Saison, zum bisher letzten Mal auf "Europacup-Reise." Ein von den Fans als glanzlos verstandener Abschied im UI-Cup resultierte.


Datum Gegner Ergebnis Bemerkungen
21.06.1997 Royal Standard de Liège Flag of Belgium.svg 0:0 (A)
28.06.1997 Maccabi Petah Tikva Flag of Israel.svg 0:1 (H)
05.07.1997 1. FC Köln Flag of Germany.svg 0:3 (A) im Kölner Südstadion ausgetragen
19.07.1997 Cork City FC Flag of Ireland.svg 0:0 (H)


Pl. Mannschaft SP S U N Tore PKT
1 1. FC Köln Flag of Germany.svg 4 3 1 0 9:2 10
2 Maccabi Petah Tikva Flag of Israel.svg 4 1 2 1 2:3 5
3 Royal Standard de Liège Flag of Belgium.svg 4 0 4 0 1:1 4
4 Cork City FC Flag of Ireland.svg 4 0 3 1 0:2 3
5 FC Aarau 1902 Flag of Switzerland.svg 4 0 2 2 0:4 2


Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln