FC Balzers

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Balzers
Logo des FC Balzers
Voller Name Fußballclub Balzers
Gegründet 1. Mai 1932
Vereinsfarben Blau/Gelb
Stadion Sportplatz Rheinau
Plätze ca. 2000 Stehplätze
Präsident Liechtensteiner Robi Agnolazza
Trainer Deutscher Michael Nushöhr
Liga 2. Liga interregional
2007/08 2. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der FC Balzers ist der Fußballverein der Liechtensteiner Gemeinde Balzers.

Geschichte

Altes Logo

Der FC Balzers wurde am 1. Mai 1932 gegründet. Mit 11 Siegen im Liechtensteiner Fußball-Cup ist der FC Balzers nach dem FC Vaduz der zweiterfolgreichste Verein des Landes. Der FC Balzers nahm zweimal (1993 und 1997) am Europapokal der Pokalsieger teil, während sie 1997 direkt gegen Vasutas Budapest ausschieden, erreichten sie 1993 durch einen 3:1 Heimsieg und ein 0:0 Unentschieden gegen Albpetrol Patosi aus Albanien die Hauptrunde, wo sie gegen ZSKA Sofia ausschieden. 2006 scheiterte der in der 2. Liga interregional, der vierthöchsten Schweizer Liga, spielende FC Balzers im Cupfinale erst in der Verlängerung gegen den FC Vaduz.

Der Liechtensteiner Mario Frick begann seine Karriere beim FC Balzers.

Erfolge

Weblinks

Vorlage:Navigationsleiste Vereine des Liechtensteiner Fußballverbandes

ca:FC Balzers en:FC Balzers fr:FC Balzers it:FC Balzers lt:FC Balzers nl:FC Balzers pl:FC Balzers



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln