FC Barnsley

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Barnsley
Voller Name Barnsley Football Club
Gegründet 1887
Stadion Oakwell Stadium, Barnsley
Plätze 23.009
Präsident Gordon Shepherd
Trainer Simon Davey
Liga Football League Championship
2007/08 18. Platz, Football League Championship
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der FC Barnsley (offiziell: Barnsley Football Club) - auch bekannt als The Tykes (Die Köter) - ist ein traditionsreicher Fußballverein aus dem nordenglischen Barnsley. Der Club, der seine Heimspiele im 23.009 Zuschauer fassenden Oakwell-Stadium austrägt, spielt seit 2006 in der zweitklassigen englischen Football League Championship.

Geschichte

Der FC Barnsley wurde 1887 als Barnsley St. Peter’s gegründet und erhielt 1897 seinen heutigen Namen Barnsley Football Club. Die erfolgreichste Zeit hatte der Club Anfang des 20. Jahrhunderts, als man zwei Mal das Finale des englischen FA Cup erreichte. Nachdem das Finale 1910 noch im Wiederholungsspiel am 28. April gegen Newcastle United mit 0:2 verloren wurde (erstes Spiel: 1:1) gelang am 24. April 1912 der Gewinn des Cups durch einen Sieg über West Bromwich Albion (1:0 nach Verlängerung im Wiederholungsspiel, 1. Spiel: 0:0). In der Folgezeit pendelte der FC Barnsley zwischen der zweit- und vierthöchsten englischen Spielklasse. Am 15. Februar 1936 hatte der Klub im FA-Cup-Spiel gegen Stoke City mit 40.255 Besuchern seinen bis heute höchsten Zuschauerzuspruch.

Die erfolgreichste Zeit in Barnsleys jüngster Geschichte begann in der Saison 1980/81 mit dem Aufstieg in die damals zweitklassige Second Division und wurde durch den erstmaligen Aufstieg in die höchste Spielklasse, die FA Premier League im Jahr 1997 gekrönt. Dort konnte man sogar den FC Liverpool in dessen Anfield-Stadion besiegen, wobei der Deutsche Lars Leese das Tor hütete. Der FC Barnsley konnte die Klasse jedoch nicht halten und der Abstieg erfolgte nach nur einem Jahr. Nach dem missglückten Wiederaufstieg in der Saison 1999/00, als man in den Play-offs scheiterte, begann aufgrund finanzieller Schwierigkeiten der langsame Abstieg des Vereins zurück in die Drittklassigkeit. 2006 gelang dem Klub durch ein 4:3 im Elfmeterschießen des Playoff-Finales gegen das zwei Jahre später nachrückende Swansea City dennoch die Rückkehr in die nun Football League Championship genannte zweithöchste Spielklasse. 2008 erreichte der FC Barnsley nach sensationellen Siegen gegen den FC Liverpool im Achtelfinale und den FC Chelsea im Viertelfinale sogar das Halbfinale des FA-Cups.

Erfolge

Ligazugehörigkeit

Bekannte ehemalige Spieler

Ehemalige Trainer

Literatur

  • Glenda Rollin, Jack Rollin: Sky Sports Football Yearbook 2005-2006, Headline Book Publishing, London 2005, ISBN 0-7553-1385-2
  • Ronald Reng: Der Traumhüter. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2002, 3-462-03107-4 (Die Karriere des deutschen Torwarts Lars Leese beim FC Barnsley)

Weblinks


ca:Barnsley Football Club da:Barnsley F.C. en:Barnsley F.C. es:Barnsley Football Club fi:Barnsley FC fr:Barnsley Football Club hu:Barnsley FC id:Barnsley F.C. it:Barnsley F.C. ja:バーンズリーFC ko:반슬리 FC lb:Barnsley FC lt:Barnsley FC nl:Barnsley FC no:Barnsley FC pl:Barnsley F.C. pt:Barnsley Football Club ru:Барнсли (футбольный клуб) simple:Barnsley F.C. sl:Barnsley F.C. sv:Barnsley FC zh:巴恩斯利足球俱乐部



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln