FC Gifu

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
F.C. Gifu
120px
Voller Name Football Club Gifu
Gegründet 2002
Vereinsfarben Rot-Weiß
Stadion Nagaragawa Stadium
Plätze 31.000
Präsident Kazuo Imanishi
Trainer Hideki Matsunaga
Homepage FC Gifu
Liga J. League Division 2
2007 3. Platz JFL (Aufstieg)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


FC Gifu (jap. FC岐阜, Efu Shī Gifu) ist ein japanischer Fußballclub aus Gifu, der Hauptstadt der Präfektur Gifu. Nach der Meisterschaft in der Japan Football League 2005 spielt der Club zweitklassig.

Geschichte

Der FC Gifu wurde im Jahr 2001 gegründet und stieg für das Jahr 2007 in die Japan Football League auf, nachdem man Honda Lock SC in den Play Offs um den Aufstieg schlug. Nach einem hervorragenden dritten Platz als Liganeuling gelang dem FC Gifu sogar auf Anhieb der Durchmarsch in die J. League Division 2.

Wappen

Das Logo des Clubs soll die Präfektur Gifu repräsentieren. Die Zacken auf dem Wappen sollen die Berge im Norden der Präfektur darstellen. Die Blumen sind typisch für die Region. Jede der drei Linien stellt einen der drei Kiso-Flüsse (Kiso, Ibi und Nagara) dar. Der Boden des Wappens hat die gleiche Form wie ein Helm des Tokugawa-Klans aus dem 17. Jahrhundert.

Erfolge

Weblinks

en:F.C. Gifu fr:FC Gifu ja:FC岐阜 nl:FC Gifu sv:FC Gifu zh:FC岐阜



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln