FC Gretna

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Gretna
Vereinslogo
Voller Name Gretna Football Club
Gegründet 1946
Stadion Fir Park, Motherwell (Liga)
Raydale Park, Gretna (Pokal)
Plätze 13.742
6.000
Präsident Vakant
Trainer Vakant
Liga Vakant
2007/08 Scottish Premier League 12. Platz (Abstieg)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Der FC Gretna (offiziell: Gretna Football Club) - gegründet im Jahr 1946 - ist ein professioneller Fußballverein aus Gretna, Schottland. 2002 wurde der Club in die Scottish Football League Third Division, die vierte schottische Profiliga aufgenommen, da aufgrund des faktischen Zusammenschlusses vom FC Clydebank und Airdrie United (Nachfolger des in Konkurs gegangenen FC Airdrieonians) ein Platz frei geworden war. Nach Platz 6 im ersten Jahr und Platz 3 im zweiten gelang in den folgenden Spielzeiten der Durchmarsch bis in die Scottish Premier League. Bereits ein Jahr zuvor gab der Club sein Debüt im Europapokal, da zuvor sensationell das Finale des Scottish FA Cups erreicht wurde. Dabei konnte Gretna als Drittligist mit dem FC St. Johnstone, FC Clyde, FC St. Mirren und dem FC Dundee vier Vereine aus der 2. Liga, der Scottish First Division, ausschalten, ehe das Finale gegen Heart of Midlothian nach großem Kampf erst im Elfmeterschiessen verloren ging. In der UEFA-Cup Qualifikation scheiterte Gretna mit 1:5 und 2:2 bereits zum Auftakt am irischen Vertreter Derry City. Gretna absolvierte seine Heimspiele bisher im Raydale Park, der mit offiziell 2.200 Plätzen beinahe so vielen Zuschauern Platz bietet, wie Gretna Einwohner hat (ca. 2.700). In der Scottish Premier League weicht der "Dorfclub" nun aber in den Fir Park von Motherwell aus. Ihr aktueller sportlicher Leiter ist Davie Irons, der Rowan Alexander aufgrund gesundheitlicher Probleme beerbte.

Wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten wurden Gretna 2007/08 zehn Punkte abgezogen. Nach der Saison beschloss die Scottish Football League, dass Gretna wegen des Konkurses in die Third Division strafversetzt wird.

Am 3. Juni 2008 zog der Club die Konsequenzen aus der finanziellen Misere und trat aus der schottischen Fußball-Liga SFL aus. Ob der Verein in einer anderen schottischen Liga den Spielbetrieb wieder aufnehmen wird, ist unklar, da bis jetzt kein Käufer für den Klub gefunden werden konnte.

Weblinks

bg:ФК Гретна cs:Gretna FC en:Gretna F.C. es:Gretna Football Club fr:Gretna Football Club gd:C.B. Greatna it:Gretna F.C. ja:グレトナFC lt:Gretna FC nl:Gretna FC no:Gretna FC pl:Gretna F.C. pt:Gretna F.C. ro:Gretna F.C. ru:Гретна (футбольный клуб) sco:Gretna Football Club simple:Gretna F.C. sk:Gretna FC sv:Gretna FC zh:格雷纳足球俱乐部



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln