FC Hürth

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der FC Hürth e.V. ist ein Fußball- und Breitensportverein in Hürth, der am 17. Juni 2007[1] durch Verschmelzung der Spielvereinigung 1919 Hürth-Hermülheim e. V. mit dem BC Berrenrath 1926 e.V. entstand.

Der 1919 gegründete Vorgängerverein SpVgg Hürth-Hermülheim erzielte historisch die größeren Erfolge beider Vorgängerveine. Er hatte seine sportlich erfolgreichste Zeit in den 50er Jahren, als er drei Spielzeiten in der 1. Amateurliga Mittelrhein bestreiten konnte. 1953/54 erreichten die Hermülheimer dort den dreizehnten Platz, in der Folgesaison verbesserten sie sich auf den siebten Platz und schlossen 1955/56 auf dem zwölften Platz ab.[2]

Der zuletzt erfolgreichere andere Vorgängerverein, der 1926 gegründete BC Berrenrath, bestritt die Spielzeiten 1979/80 bis 1985/86[3][4] und 2005/06 (4. Platz)[5] und 2006/07 (13. Platz)[6] in der Verbandsliga Mittelrhein.

Ihm verdankt der FC Hürth den zur Fusion bestehenden Startplatz in der Landesliga, aus der er in der Spielzeit 2007/08 in die Mittelrheinliga (Verbandsliga) aufstieg.[7] Die erste Mannschaft des FC Hürth ist die klassenhöchste Fußballmannschaft in Hürth. Insgesamt stehen 15 Mannschaften im Spielbetrieb, zwei Altherrenmannschaften (Ü-32 und Ü-40), drei Seniorenmannschaften, zehn Jugendmannschaften in allen Altersklassen, darunter eine Mädchenmannschaft (A-Juniorinnen). Eine heutige U-15-Nationalspielerin gehörte früher dem Vorgängerverein Berrenrath an.[8] Roland Koch, der heutige Co-Trainer des FC Köln spielte früher ebenfalls für die Berrenrather.

Stadion Hürth

Der Verein verfügt über zwei Spielstätten. Der Sportplatz An Maria Bronn in Berrenrath ist ein Rasenplatz mit Flutlichtanlage, er fasst 3.000 Zuschauer,[9] zudem steht dort ein Aschenplatz zur Verfügung. Außerdem wird das Hürther Stadion an der Dunantstraße am Rande von Alt-Hürth genutzt.[10] Hier in der zentralen Sportanlage der Stadt Hürth steht eine überdachte Tribüne zur Verfügung, die demnächst saniert werden soll.

Einzelnachweise

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln