FC Kutzhof

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Kutzhof
Logo des FC Kutzhof
Voller Name Fußballclub 1957 Kutzhof e.V.
Gegründet 1957
Stadion Zur Renkertsmühle
Plätze ?
Liga Kreisliga B Lebach 2007/08
2006/07 Insolvenz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der FC Kutzhof ist ein Fußballverein aus dem zum saarländischen Heusweiler gehörenden Kutzhof.

Geschichte

Der FC Kutzhof wurde 1957 gegründet. Der sportliche Aufschwung des Vereins begann Ende der 1990er Jahre, als man innerhalb von drei Jahren von der Kreisliga A, über die Bezirks- und Landesliga bis in die Verbandsliga Saar aufsteigen konnte.

Mit dem Gewinn des Saarlandpokals 2005 qualifizierte sich der Verein erstmals für die Teilnahme am DFB-Pokal. Hier unterlag der FC Kutzhof dem Bundesligisten Borussia Mönchengladbach am 21. August 2005 in der 1. Hauptrunde mit 0:3.

In der Saison 2005/06 gewann der Verein die Meisterschaft in der Verbandsliga Saar, und hätte somit in die Oberliga Südwest aufsteigen können. Aus finanziellen Gründen zog der Verein seine Mannschaft jedoch am 10. Juli 2006 vom Oberligaspielbetrieb zurück.[1] In der Saison 2007/08 startet der Verein in der Kreisliga B Lebach.

Erfolge

  • Meister der Kreisliga A: Ill/Theel 1998
  • Meister der Bezirksliga Nord 1999
  • Meister der Landesliga Nordost 2000
  • Saarlandpokalsieger 2005
  • Meister der Verbandsliga Saar 2006

Bekannte ehemalige Spieler

Trainer

Stadion

Der FC Kutzhof trägt seine Heimspiele im Stadion zur Renkertsmühle aus.

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln