FC Münsingen

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Münsingen
Voller Name Fussballclub Münsingen
Gegründet 1. Juni 1928
Vereinsfarben Rot und Schwarz
Stadion Sportanlage Sandreutenen
Plätze 1.400
Präsident Bruno Tanner
Trainer Kurt Feuz
Homepage www.fcm-online.ch
Liga 1. Liga
2007/08 1. Liga, 3. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der FC Münsingen ist ein Schweizer Fussballclub aus der Gemeinde Münsingen BE im Kanton Bern. Der Verein wurde am 1. Juni 1928 gegründet und spielt momentan in Gruppe 2 der 1. Liga, der dritthöchsten Spielklasse im Schweizer Fußball.


Geschichte

Zu den sportlichen Höhepunkten der jüngeren Vergangenheit zählen der erstmalige Aufstieg in die 1. Liga (1988), die 5-maligen Teilnahmen an den Aufstiegsspielen zur NLB sowie die Cupspiele gegen die NLA Vertreter Neuchâtel Xamax (1992) und den FC Basel (1996).[1]

In der Saison 2007/08 nahm der FC Münsingen nach einem 3. Platz in der Liga aufgrund der Nicht-Teilnahmeberechtigung der U21 des FC Basel erneut an den Aufstiegsspielen zur Challenge League/NLB teil, scheiterte in der Qualifikationsrunde aber mit 0:1 (H) und 1:1 (A) an der GC Biaschesi[2].

Stadion

Der FC Münsingen trägt seine Heimspiele in der Sportanlage Sandreutenen aus. Der Platz hat eine Gesamtkapazität von 1.400 Plätzen, wobei 200 davon Sitzplätze sind[3].

Ehemalige Spieler

Weblinks

Einzelnachweise



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln