FC Mondercange

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Mondercange
Voller Name Football Club Mondercange
Gegründet 1933
Stadion Stade Communal, Mondercange
Plätze 3.304
Präsident Georges Zorn
Liga Ehrenpromotion
2006/07 13. Platz (Nationaldivision, Abstieg)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Der Football Club Mondercange ist ein luxemburgischer Fußballverein aus Monnerich. Die Vereinsfarben sind rot und schwarz.

Geschichte

Der Verein wurde 1933 unter seinem heutigen Namen gegründet. Während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg ab 1940 hieß der Verein FK Monnerich. 1944 erfolgte die Rückbenennung in FC Mondercange .

Erfolge

1998 gelang erstmals der Aufstieg in die höchste Spielklasse Luxemburgs. Dieser gehörte der FC Mondercange ununterbrochen bis 2004 an. Dem direkten Wiederaufstieg 2006 folgte der Wiederabstieg in der folgenden Saison.

Der FCM erreichte zweimal hintereinander das nationale Pokalfinale, unterlag jedoch beide Male dem luxemburgischen Rekordmeister Jeunesse Esch mit 0:3 (1999) und 1:4 (2000). Aufgrund der Teilnahme von Jeunesse Esch an der Qualifikation zur UEFA Champions League nahm der FC Mondercange 1999 an der Qualifikation zur Hauptrunde des UEFA-Pokals teil, scheiterte jedoch mit 2:6 und 0:7 an Dinamo Bukarest.

Weblink

en:FC Mondercange fr:FC Mondercange lb:FC Monnerech lt:FC Mondercange nl:FC Mondercange



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln