Florian Heller

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Florian Heller
Spielerinformationen
Geburtstag 10. März 1982
Geburtsort RosenheimDeutschland
Größe 179 cm
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000–2003
2003–2005
2005–2008
2008–
Bayern München II
SpVgg Greuther Fürth
FC Erzgebirge Aue
1. FSV Mainz 05
57 0(5)
42 0(1)
76 (12)
60 0(2)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 30. Juni 2010

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Florian Heller (* 10. März 1982 in Rosenheim) ist ein deutscher Fußballspieler.

Er begann 1986 seine Laufbahn beim SV Pang und wechselte dann zum TSV 1860 Rosenheim. Von 1998 bis 2003 spielte er bei den Amateuren des FC Bayern München, wo er in der Saison 2002/03 in der Regionalliga Süd 21 Spiele bestritt. Da Heller an der Isar aber nicht den Durchbruch schaffte, ging er im Sommer 2003 zur SpVgg Greuther Fürth. Von 2003 bis 2005 absolvierte er 43 Spiele (1 Tor) für die Franken.

Im Sommer 2005 wechselte Florian Heller dann zum FC Erzgebirge Aue. In seinem ersten Jahr spielte er mit unterschiedlichem Erfolg (25 Spiele, 2 Tore). Doch in der ersten Halbserie der laufenden Spielzeit 2006/07 entwickelte er sich zu einem der besten Spieler der Erzgebirger. Von den Fans wurde er zum besten Spieler der Hinrunde gewählt, obwohl er in den letzten Spielen wegen einer Verletzung fehlte.

Zur Saison 2008/09 wechselte Heller zum damaligen Zweitligisten 1. FSV Mainz 05. Mit diesem stieg er bereits nach einem Jahr in die Bundesliga auf.

Weblinks

ar:فلوريان هيلر bar:Florian Heller en:Florian Heller fr:Florian Heller pl:Florian Heller



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln