Fußball-Europameisterschaft 1964

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bitte Dokumentation konsultieren 1964
UEFA EURO 64
Datei:Europameisterschaft1964 Logo.jpg
Anzahl Nationen (von 29 Bewerbern)
Europameister Spanien (1. Titel)
Austragungsort Spanien
Eröffnungsspiel 17. Juni 1964
Endspiel 21. Juni 1964
Spiele 4
Tore 13  (Ø: 3.25 pro Spiel)
Torschützenkönig 3 Spieler

Der zweite Europapokal der Nationen (Fußball-Europameisterschaft) wurde (inklusive Qualifikation) vom 21. Juni 1962 bis 21. Juni 1964 ausgetragen. Insgesamt meldeten sich 29 der damals 33 Mitgliedsverbände der UEFA zur Teilnahme an. Zypern "verpasste" durch die Wirren des Bürgerkriegs die rechtzeitige Anmeldung. Finnland wollte aus finanziellen Gründen nicht teilnehmen und der schottische Fußballverband befand sich im "Umbruch". Lediglich die Bundesrepublik Deutschland hatte keinerlei sportliches Interesse. Sepp Herberger empfand diesen Wettbewerb - wie schon 1958/1960 - als "reine Zeitverschwendung". Griechenland nahm im späteren Verlauf zumindest nicht aktiv am Wettbewerb teil: Der Verband weigerte sich, in Albanien zu spielen. Gründe dafür lagen ebenso in zurückliegenden Konflikten wie in der Zugehörigkeit zu unterschiedlichen Lagern im Kalten Krieg. Vier Mannschaften sollten nach Abschluss der Qualifikation die Endrunde bestreiten, welche vom 17. bis 21. Juni 1964 in Spanien stattfand. Der gesamte Wettbewerb wurde abermals im K.O.-System ausgespielt.

Qualifikation

Vorrunde

Flagge von NorwayNorway Norwegen - Flagge von SwedenSweden Schweden 1:3 0:2 1:1
Flagge von DenmarkDenmark Dänemark - Flagge von MaltaMalta Malta 9:2 6:1 3:1
Flagge von IrelandIreland Irland - Flagge von IcelandIceland Island 5:3 4:2 1:1
Flagge von EnglandEngland England - Flagge von FranceFrance Frankreich 3:6 1:1 2:5
Flagge von PolandPoland Polen - Ulster bannerNorthern Ireland Nordirland 0:4 0:2 0:2
Flag of the Spain Under Franco.png Spanien - Flag of Romania (1965-1989).png Rumänien 7:3 6:0 1:3
Flagge von SFR YugoslaviaSFR Yugoslavia Jugoslawien - Flag of Belgium (civil).svg Belgien 4:2 3:2 1:0
20px Bulgarien - Flagge von PortugalPortugal Portugal 5:4 3:1 1:3 1:0*
Flagge von HungaryHungary Ungarn - Flagge von WalesWales Wales 4:2 3:1 1:1
Flagge von the Netherlandsthe Netherlands Niederlande - Flagge von SwitzerlandSwitzerland Schweiz 4:2 3:1 1:1
Flagge von East GermanyEast Germany DDR - Flagge von CzechoslovakiaCzechoslovakia Tschechoslowakei 3:2 2:1 1:1
Flagge von ItalyItaly Italien - Flagge von TurkeyTurkey Türkei 7:0 6:0 1:0
Flagge von Albania 1946Albania 1946 Albanien - Flagge von Greece (1828-1978)Greece (1828-1978) Griechenland -:- -:- -:-**

* Nachdem beide Mannschaften jeweils mit 3:1 gesiegt hatten, wurde aufgrund des Gleichstands ein Entscheidungsspiel notwendig. Dieses fand auf neutralem Boden in Rom statt.
** Griechenland weigerte sich, gegen Albanien zu spielen. Beide Länder befanden sich zu jener Zeit noch im Kriegszustand.

Luxemburg, Österreich und die Sowjetunion erhielten für die Vorrunde Freilose.

Achtelfinale

Flag of the Spain Under Franco.png Spanien - Ulster bannerNorthern Ireland Nordirland 2:1 1:1 1:0
Flagge von SFR YugoslaviaSFR Yugoslavia Jugoslawien - Flagge von SwedenSweden Schweden 2:3 0:0 2:3
Flagge von DenmarkDenmark Dänemark - Flagge von Albania 1946Albania 1946 Albanien 4:1 4:0 0:1
Flagge von the Netherlandsthe Netherlands Niederlande - Flagge von LuxembourgLuxembourg Luxemburg 2:3 1:1 1:2
Flagge von AustriaAustria Österreich - Flagge von IrelandIreland Irland 2:3 0:0 2:3
20px Bulgarien - Flagge von FranceFrance Frankreich 2:3 1:0 1:3
Flagge von the Soviet Union 1955the Soviet Union 1955 Sowjetunion - Flagge von ItalyItaly Italien 3:1 2:0 1:1
Flagge von East GermanyEast Germany DDR - Civil Ensign of Hungary.svg Ungarn 4:5 1:2 3:3


Viertelfinale

Flagge von LuxembourgLuxembourg Luxemburg - Flagge von DenmarkDenmark Dänemark 5:6 3:3 2:2 0:1*
Flag of the Spain Under Franco.png Spanien - Flagge von IrelandIreland Irland 7:1 5:1 2:0
Flagge von FranceFrance Frankreich - Civil Ensign of Hungary.svg Ungarn 2:5 1:3 1:2
Flagge von SwedenSweden Schweden - Flagge von the Soviet Union 1955the Soviet Union 1955 Sowjetunion 2:4 1:1 1:3

* Auf Grund des Standes von 5:5 wurde ein drittes, entscheidendes Spiel in Amsterdam ausgetragen.

Endrunde

Spielorte der Endrunde

Stadt Stadion Plätze* Eröffnet
Madrid Santiago-Bernabéu-Stadion 124.000 14.12.1947
Barcelona Camp Nou 90.000 24.09.1957
* Stand 1964

Teilnehmer der Endrunde

Teilnehmer
Dänemark Dänemark
Spanien Spanien
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
 Sowjetunion
Ungarn Ungarn

Halbfinale

17. Juni 1964 Madrid Flag of the Spain Under Franco.png Spanien - Civil Ensign of Hungary.svg Ungarn 2:1 n.V.

Spanien führte zur Halbzeit mit 1:0 und erst in der 85. Min. gelang dem besten ungarischen Spieler Florian Albert der Ausgleich. In der Verlängerung erzielte Amancio von Real Madrid den Siegtreffer.

17. Juni 1964 Barcelona Flag of Denmark.svg Dänemark -
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Sowjetunion
0:3

Der Titelverteidiger Sowjetunion führte gegen den Außenseiter Dänemark bereits zur Halbzeit mit 2:0 und erhöhte erst in der 88. Minute auf 3:0.

Spiel um Platz 3

21. Juni 1964 Barcelona Civil Ensign of Hungary.svg Ungarn - Flag of Denmark.svg Dänemark 3:1 n.V.

Außenseiter Dänemark zwang die Ungarn in die Verlängerung. Ein Elfmeter in der 107. Minute machte jedoch die Hoffnungen der Dänen auf die Bronze-Medaille zunichte. In der 110. Minute erhöhten die Ungarn auf 3:1. Für Ungarn spielte der erst 19jährige Zoltán Varga im Mittelfeld, der später für Hertha BSC Berlin und Borussia Dortmund in der Fußball-Bundesliga spielte.

Finale

21. Juni 1964 Madrid Flag of the Spain Under Franco.png Spanien -
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Sowjetunion
2:1

Das Finale begann furios. In der 5. Min. erzielte Jesus Pereda die Führung für die Gastgeber, doch schon in der 7. Min. erzielten die Sowjets den Ausgleich. Marcelino Martinez sorgte für den bisher einzigen großen Titel Spaniens mit seinem Treffer in der 85. Minute. Trainiert wurde die Mannschaft vom ehemaligen Erfolgstrainer von Real Madrid, José Villalonga Llorente.

Europameister 1964

Flag of the Spain Under Franco.png Spanien

Auch wenn der Wettbewerb noch nicht offiziell Europameisterschaft hieß, darf sich diese Mannschaft Europameister von 1964 nennen:

Trainer: José Villalonga Llorente

Torhüter: José Ángel Iribar (Athletic Bilbao), José „Pepin“ Casas (Betis Sevilla), José Vicente (Real Madrid)
Abwehr: Isacio Calleja (Atlético Madrid), Luis María Echeberría (Athletic Bilbao), Fernando Olivella (CF Barcelona), Severino Reija (Real Zaragoza), Feliciano Rivilla (Atlético Madrid)
Mittelfeld: Adelardo Rodríguez (Atlético Madrid), Félix Ruiz (Real Madrid), José María Fusté (CF Barcelona), Ignacio Zoco (Real Madrid)
Angriff: Amancio Amaro (Real Madrid), Luis del Sol (Juventus Turin), Vicente Guillot (Valencia CF), Carlos Lapetra (Real Zaragoza), Marcelino Martínez Cao (Real Zaragoza), Jesús María „Chus“ Pereda (CF Barcelona), Luis Suárez (Inter Mailand)

Beste Torschützen

Weblinks

ar:كأس الأمم الأوروبية لكرة القدم 1964 bg:Европейско първенство по футбол 1964 ca:Campionat d'Europa de futbol 1964 cs:Mistrovství Evropy ve fotbale 1964 da:Europamesterskabet i fodbold 1964 el:Ευρωπαϊκό Πρωτάθλημα Ποδοσφαίρου 1964 en:1964 European Nations' Cup es:Eurocopa 1964 et:1964. aasta Euroopa meistrivõistlused jalgpallis fi:Jalkapallon Euroopan-mestaruuskilpailut 1964 fr:Championnat d'Europe de football 1964 he:יורו 1964 hu:1964-es labdarúgó-Európa-bajnokság it:Campionato europeo di calcio 1964 ja:1964 欧州ネイションズカップ lb:Foussball-Europameeschterschaft 1964 lt:II Europos futbolo čempionatas lv:Eiropas čempionāts futbolā 1964 mr:१९६४ यूरोपियन देशांचा चषक nl:Europees kampioenschap voetbal 1964 no:EM i fotball 1964 pl:Mistrzostwa Europy w Piłce Nożnej 1964 pt:Campeonato Europeu de Futebol de 1964 ro:Campionatul European de Fotbal 1964 ru:Чемпионат Европы по футболу 1964 sq:Kampionati Evropian i Futbollit 1964 sr:Европско првенство у фудбалу 1964. sv:Europamästerskapet i fotboll 1964 tr:1964 Avrupa Futbol Şampiyonası uk:Чемпіонат Європи з футболу 1964 vi:Giải vô địch bóng đá châu Âu 1964 zh:1964年歐洲國家盃



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln