Fußball-Europameisterschaft der Frauen 1995

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fußball-Europameisterschaft der Frauen 1995
Anzahl Nationen 29
Europameister Flag of Germany.svg Deutschland
Endspiel 26. März 1995

Die sechste Fußball-Europameisterschaft der Frauen (UEFA Women's Championship 1995™) wurde am 26. März 1995 in Kaiserslautern entschieden. Deutschland siegte im Finale gegen Schweden mit 3:2. Für die deutsche Mannschaft war es bereits der dritte Europameistertitel.

Aufgrund der im Sommer 1995 in Schweden stattfindenden Weltmeisterschaft verzichtete die UEFA auf eine Endrunde. Die Europameisterschaft wird ab 1997 alle vier statt bisher alle zwei Jahre ausgetragen.

Qualifikation

siehe Hauptartikel: Fußball-Europameisterschaft der Frauen 1995/Qualifikation

Insgesamt nahmen 29 Nationalmannschaften an der Qualifikation teil. Die Auswahlmannschaften wurden auf zwei Gruppen zu drei und sechs Gruppen zu vier Mannschaften aufgeteilt Innerhalb der Gruppen spielt jede Mannschaft zweimal gegen jede andere. Die Gruppensieger qualifizierten sich für das Viertelfinale.

Spielablauf

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                 
   Flag of Iceland.svg Island 1 1 2  
 Flag of England.svg England 2 2 4  
   Flag of England.svg England 1 1 2  
   Flag of Germany.svg Deutschland 4 2 6  
 Flag of Russia.svg Russland 0 0 0
   Flag of Germany.svg Deutschland 1 4 5  
     Flag of Germany.svg Deutschland 3
   Flag of Sweden.svg Schweden 2
   Flag of Denmark.svg Dänemark 2 0 2  
 Flag of Sweden.svg Schweden 0 3 3  
 Flag of Norway.svg Norwegen 4 1 5
   Flag of Sweden.svg Schweden 3 4 7  
 Flag of Italy.svg Italien 1 2 3
   Flag of Norway.svg Norwegen 3 4 7  


Viertelfinale

9. Oktober 1994 Reykjavík Flag of Iceland.svg Island Flag of England.svg England 1:2 4:2
30. Oktober 1994 Brighton Flag of England.svg England Flag of Iceland.svg Island 2:1
9. Oktober 1994 Seliatino Flag of Russia.svg Russland Flag of Germany.svg Deutschland 0:1 5:0
27. Oktober 1994 Osnabrück Flag of Germany.svg Deutschland Flag of Russia.svg Russland 4:0
15. Oktober 1994 Hjørring Flag of Denmark.svg Dänemark Flag of Sweden.svg Schweden 2:0 3:2
29. Oktober 1994 Malmö Flag of Sweden.svg Schweden Flag of Denmark.svg Dänemark 3:0
15. Oktober 1994 Mantova Flag of Italy.svg Italien Flag of Norway.svg Norwegen 1:3 7:3
29. Oktober 1994 Oslo Flag of Norway.svg Norwegen Flag of Italy.svg Italien 4:2

Halbfinale

11. Dezember 1994 Watford Flag of England.svg England Flag of Germany.svg Deutschland 1:4 6:2
23. Februar 1995 Bochum Flag of Germany.svg Deutschland Flag of England.svg England 2:1
26. Februar 1995 Kristiansand Flag of Norway.svg Norwegen Flag of Sweden.svg Schweden 4:3 7:5
5. März 1995 Jönköping Flag of Sweden.svg Schweden Flag of Norway.svg Norwegen 4:1

Finale

26. März 1995 Kaiserslautern Flag of Germany.svg Deutschland Flag of Sweden.svg Schweden 3:2

Das deutsche Team sicherte sich seinen dritten Titel durch Tore von Sandra Minnert (33. Minute), Birgit Prinz (64. Minute) und Bettina Wiegmann (85. Minute). Die Treffer für Schweden erzielten Malin Andersson (6. Minute) und Anneli Andelen (89. Minute). Das Finale fand vor rund 10.000 Zuschauern in Kaiserslautern statt und wurde von Schiedsrichter Ilkka Koho aus Finnland geleitet.

Siehe auch

Fußball-Europameisterschaft der Frauen 1995/Qualifikation

en:1995 UEFA Women's Championship fr:Championnat d'Europe de football féminin 1995 nl:Europees kampioenschap voetbal vrouwen 1995 sv:Dam-EM i fotboll 1995 vi:Giải vô địch bóng đá nữ châu Âu 1995



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln