Fußball-Verbandsliga Mittelrhein

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Verbandsliga Mittelrhein ist die sechsthöchste Spielklasse und im Bereich des Fußball-Verbands Mittelrhein die höchste Spielklasse. Bis zur Einführung der 3. Liga zur Saison 2008/09 war sie die fünfthöchste Spielklasse.

Siehe auch: Fußball-Ligasystem in Deutschland

Historie

Die Verbandsliga Mittelrhein wurde 1956 ins Leben gerufen und bestand zu Beginn aus 15 Vereinen. Sie löste das alte System der Landesligen als höchste Amateurklassen ab, und war bis 1978 die dritthöchste Spielklasse in Nordrhein-Westfalen. Im Jahr 1978 wurde die Amateuroberliga Nordrhein gegründet, welche, zusammengesetzt aus der Verbandsliga Mittelrhein und der Verbandsliga Niederrhein die neue dritthöchste Spielklasse in Nordrhein-Westfalen wurde. Die Verbandsliga Mittelrhein war somit nur noch vierthöchste Liga.

Gründungsmitglieder der Verbandsliga Mittelrhein

Rhenania Würselen – SSV Troisdorf 05 – Rapid KölnVfL 99 Köln – SV Habbelrath-Grefrath – SG Eschweiler – SV Stolberg – TuRa HennefSSG Bergisch GladbachFortuna Köln – FV Godesberg 08 – SV Merkstein – Viktoria Alsdorf – BC Kohlscheid – Tura Bonn

Mannschaften in der Saison 2008/09

SV Bergisch Gladbach 09VfL LeverkusenFC JunkersdorfSCB Viktoria Köln – Germania Lich-Steinstraß – Borussia Freialdenhoven – GFC Düren 09 – Sportfreunde Troisdorf – FC Hennef 05 – SpVgg Wesseling-Urfeld – FC Wegberg-Beeck – VfL Rheinbach – SC Renault Brühl – FC Hürth – FC Germania Teveren – FC Düren-Niederau

Die Meister der Verbandsliga Mittelrhein

Saison Verein
1956–57 SV Stolberg
1957–58 SSG Bergisch Gladbach
1958–59 Bonner FV
1959–60 SV Baesweiler 09
1960–61 SV Siegburg 04
1961–62 Tura Bonn
1962–63 SG Düren 99
1963–64 SV Schlebusch
1964–65 1. FC Köln II
1965–66 SG Düren 99
1966–67 1. FC Köln II
1967–68 Bonner SC
1968–69 SC Jülich 1910
1969–70 SC Jülich 1910
1970–71 SC Jülich 1910
1971–72 Bonner SC
1972–73 SV Frechen 20
1973–74 Bayer 04 Leverkusen
Saison Verein
1974–75 Bayer 04 Leverkusen
1975-76 Bonner SC
1976–77 1. FC Köln II
1977–78 Viktoria Köln
1978–79 Rhenania Richterich
1979–80 SV Frechen 20
1980–81 Bayer 04 Leverkusen II
1981–82 TuS Langerwehe
1982–83 SG Düren 99
1983–84 SV Siegburg 04
1984–85 Bonner SC
1985–86 TuS Lindlar
1986–87 SC Jülich 1910
1987–88 SC Brück
1988–89 Alemannia Aachen II
1989–90 TuS Langerwehe
1990–91 SC Brück
Saison Verein
1991–92 1. FC Köln II
1992–93 Germania Teveren
1993–94 TuS Langerwehe
1994–95 VfL Rheinbach
1995–96 SSG Bergisch Gladbach
1996–97 Rhenania Würselen
1997–98 SCB Preußen Köln
1998–99 TSC Euskirchen
1999–2000 Borussia Freialdenhoven
2000–01 Bonner SC
2001–02 GFC Düren 09
2002–03 PSI Yurdumspor Köln
2003–04 Alemannia Aachen II
2004–05 FC Wegberg-Beeck
2005–06 SSG Bergisch Gladbach
2006–07 Germania Dattenfeld
2007–08 VfL Leverkusen

Quelle:Verbandsliga Mittelrhein. Das deutsche Fussball-Archiv.



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln