Giuseppe Burgio

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Giuseppe Burgio
Giuseppe Burgio 16 17.jpg
Giuseppe Burgio (2015-2016)
Spielerinformationen
Geburtstag 28. September 1988
Geburtsort Mannheim, Deutschland
Nationalität DeutschlandDeutschland Deutschland ItalienItalien Italien
Größe 175 cm
Gewicht 73 kg
Spitzname Burgi
Spielberater World-Sports-Players-Management
Fuss rechts
Status Amateur
Position Angriff
Marktwert 100.000 €
Vereine in der Jugend

Bis 2007
DeutschlandDeutschland SC Pfingstberg
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2007 - 06/2010
07/2010 - 06/2011
07/2011 - 06/2013
07/2013 - 06/2015
07/2015 - 01/2017
01/2017 - 06/2017
07/2017 - 06/2019
07/2019 - 06/2021
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland FC Homburg
DeutschlandDeutschland VfR Mannheim
DeutschlandDeutschland SpVgg Neckarelz
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland TSV Steinbach
DeutschlandDeutschland Wormatia Worms
DeutschlandDeutschland FC Astoria Walldorf
53 0(9)
21 0(1)
51 (22)
55 (10)
42 (12)
12 0(1)
68 (12)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 7. Juni 2019

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Giuseppe Burgio (* 28. September 1988 (30 Jahre) in Mannheim) ist ein deutsch-italienischer Fußballspieler.

Karriere

Neun Jahre lang durchlief Giuseppe Burgio die Jugendabteilung der Blau-Schwarzen und war in der Saison 2006-2007 bei unserer A-Mannschaft aktiv. Im Juni 2007 erhielt der Stürmer für die erste Mannschaft einen Vertrag, 2008 gelang dem Italiener mit dem SV Waldhof die Qualifikation für die Regionalliga. Nach der Lizenzverweigerung 2010 wechselte Burgio von der Quadratestadt für ein Jahr zum West-Regionalligisten FC Homburg, wo er in 21 Pflichtspielen ein Tor erzielte.

In der Saison 2011/12 wechselte Burgio für zwei Jahre wieder zurück nach Mannheim zum Oberligisten VfR Mannheim. Von 2013 - 2015 spielte Giuseppe - zusammen mit dem Ex-Waldhöfer Sebastian Szimayer - wieder eine Stufe höher beim Regionalligaaufsteiger SpVgg Neckarelz. Im März 2015 machte er gegen Hoffenheit II sein bestes Spiel für die Spielvereinigung und beendete "mit zwei unwiderstehlichen Flankenläufen die Neckarelzer Depression".[1]

Im Juni 2015 holte Trainer Kenan Kocak dann Giuseppe Burgio - den er schon vom VfR Mannheim kannte - wieder an den Alsenweg zurück. Guiseppe erhielt einen Zweijahresvertrag.[2] Er erkämpfte sich einen Stammplatz und war - zusammen mit Jannik Sommer - treffsicherster Schütze der Waldhöfer. Im Januar 2017 bat Giuseppe um Vertragsauflösung. Der Waldhof war bemüht, noch einige Spieler von der Gehaltsliste zu bekommen[3] und der Vertrag wurde daher im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst.[4] Der Stürmer wechselte bis zum Saisonende nach Haiger zum Ligakonkurrenten TSV Steinbach.

Seit Juli 2017 spielte Giuseppe Burgio zwei Jahre beim Regionalligisten Wormatia Worms, bevor er nach dem Abstieg zu Astoria Walldorf unter dem sportlichen Leiter Roland Dickgießer wechselte. Dort spielt er mit dem Ex-Waldhöfer Morris Nag zusammen und erhält die Möglichkeit, den Trainerschein zu machen.[5]


Burgio1.jpg

Vereinsspiele

Liga Jahr Verein Spiele Tore
Oberliga Baden-Württemberg 2007-2008 Waldhof Mannheim 10 0
Regionalliga Süd 2008-2009 SV Waldhof Mannheim 22 6
Regionalliga West 2009-2010 SV Waldhof Mannheim 21 3
Regionalliga West 2010-2011 FC 08 Homburg 21 1
Oberliga Baden-Württemberg 2011-2012 VfR Mannheim 28 16
Oberliga Baden-Württemberg 2012-2013 VfR Mannheim 23 6
Regionalliga Südwest 2013-2014 SpVgg Neckarelz 30 4
Regionalliga Südwest 2014-2015 SpVgg Neckarelz 25 6
Regionalliga Südwest 2015-2016 SV Waldhof Mannheim 26 11
Aufstiegsrunde zur 3.Liga 2015-2016 SV Waldhof Mannheim 2 0
Regionalliga Südwest 2016-2017 SV Waldhof Mannheim 14 1
Total 222 54

Siehe auch

Bilder

Weblinks

Einzelnachweise

  1. "Fantastico" Burgio war der Neckarelzer Matchwinner gegen Hoffe II rnz.de vom 9.3.2015, abgerufen am 7. Juni 2019
  2. Der Sportkurier im Gespräch mit Waldhof-Neuzugang Giuseppe Burgio sport-kuriermannheim.de vom 15.6.2015, abgerufen am 7. Juni 2019
  3. Ausgerechnet nach Steinbach morgenweb.de vom 24.1.2017, abgerufen am 7. Juni 2019
  4. Ciao, Giuseppe! Burgio (28) verlässt die Buwe heidelberg24.de vom 23.1.2017, abgerufen am 7. Juni 2019
  5. Giuseppe Burgio wechselt von Wormatia Worms zum FC Astoria Walldorf sport-kuriermannheim.de vom 7.6.2019, abgerufen am 7. Juni 2019


Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln