Hasan Salihamidžić

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hasan Salihamidžić
Spielerinformationen
Voller Name Hasan Salihamidžić
Geburtstag 1. Januar 1977
Geburtsort JablanicaBosnien und Herzegowina
Größe 177 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereinsinformationen Juventus Turin
Trikotnummer 7
Vereine in der Jugend
1987–1991
1991–1992
1992–1995
FK Turbina Jablanica
Velež Mostar
Hamburger SV
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1995–1998
1998–2007
2007–
Hamburger SV
FC Bayern München
Juventus Turin
72 (19)
234 (30)
26 0(4)
Nationalmannschaft
1996–2006 Bosnien-Herzegowina 41 0(6)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 18. Mai 2008

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete ParameterVorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Hasan Salihamidžić (* 1. Januar 1977 in Jablanica) ist ein bosnisch-herzegowinischer Fußballspieler.

Sein Spitzname ist Brazzo (im Bosnischen Braco zu Deutsch Brüderchen). Er hat drei Kinder und ist seit dem 22. Mai 2007 mit Esther Copado, der Schwester des Fußballspielers Francisco Copado, verheiratet.

Karriere

Mit zehn Jahren trat Salihamidžić dem örtlichen Fußballverein FK Turbina Jablanica seiner Heimatstadt bei. Einige Jahre später spielte er für Velež Mostar und auch in der U-15- und U-16-Nationalmannschaft Jugoslawiens. 1992 brach der Bosnienkrieg aus, worauf die Eltern den 15-jährigen Salihamidžić zu Verwandten nach Hamburg schickten. Dort spielte er für den Hamburger SV und wurde Stammspieler in der Fußball-Bundesliga. Er galt als einer der besten Fußballspieler des Hamburger SV und als sein Vertrag 1998 auslief, erhielt er Anfragen von verschiedenen Vereinen, darunter der FC Barcelona, Manchester United und Borussia Dortmund. Salihamidžić entschied sich jedoch für den FC Bayern München, den er bereits als 14-jähriger in Belgrad bei dem CL-Spiel gegen Roter Stern Belgrad (2:2) gesehen hatte.

Salihamidžić verließ zur Saison 2007/08 nach neun Jahren den FC Bayern und wechselte ablösefrei zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin. Dort unterzeichnete er einen Vierjahresvertrag.

Sein größter Erfolg bisher war der Gewinn der UEFA Champions League mit dem FC Bayern München. Im Finale gegen den FC Valencia, das per Elfmeterschießen entschieden wurde, konnte Salihamidžić seinen Elfmeter verwandeln.

Am 18. August 2006 erklärte Salihamidžić seinen Rücktritt als Nationalspieler, nachdem Bosnien und Herzegowina in einem Freundschaftsspiel 1:2 gegen Vize-Weltmeister Frankreich verloren hatte.

Bei seinem Verein spielt er entweder als linker oder rechter Mittelfeldspieler; zuweilen hilft er auch in der Viererkette auf den beiden Außenverteidiger-Positionen aus. Bei allen Mannschaften, für die er spielte, war er Stammspieler.

Erfolge/Titel

Weblinks

bs:Hasan Salihamidžić ca:Hasan Salihamidžić en:Hasan Salihamidžić es:Hasan Salihamidžić fi:Hasan Salihamidžić fr:Hasan Salihamidžić he:חסן סליהמיצ'יץ' hr:Hasan Salihamidžić hu:Hasan Salihamidžić it:Hasan Salihamidžić ja:ハサン・サリハミジッチ ko:하산 살리하미지치 nl:Hasan Salihamidžić no:Hasan Salihamidžić pl:Hasan Salihamidžić pt:Hasan Salihamidžić ru:Салихамиджич, Хасан sr:Хасан Салихамиџић sv:Hasan Salihamidžić tr:Hasan Salihamidzic



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln