Hilfe:Artikelstatus

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Jeder Artikel wird mit einem Artikelstatus versehen. Der Artikelstatus wird immer an den Anfang des Artikels gestellt:

{{Artikelstatus: …}}

{{Beginn|Ort|Land|Datum}} Text …

== Quellen ==

* {{Quelle|
Medium=|
Titel=|
URL=|
Datum=}}

[[Kategorie:Thema]]
<!--[[Kategorie:Veröffentlicht]]-->

Artikelstatus: Im Entstehen

Der „Artikelstatus: Im Entstehen“ soll anderen Benutzern Gelegenheit geben, den Artikel inhaltlich noch zu verändern (vorausgesetzt die Vorlage {{Artikel in Bearbeitung|~~~}} ist nicht gesetzt!). Bevor der „Artikelstatus: Fertig“ gepostet wird, sollte man nach dem Einfügen der letzten Inhalte etwa zwei Stunden warten. Die zwei Stunden sind eine ungefähre Richtlinie und sollten nicht unterschritten werden.

WikiWaldhof ist ein Gemeinschaftsprojekt - solange sich ein Artikel im Status „Im Entstehen“ befindet, ist jeder Benutzer aufgerufen, am Artikel mitzuarbeiten. Erweiterungen, Verfeinerungen und Fehlerverbesserungen bitte direkt in den Artikel einbringen beziehungsweise korrigieren. Der „Artikelstatus: Einspruch“ ist in diesem Stadium noch nicht angebracht, da sich der Artikel noch entwickelt.

Während sich der Artikel noch im „Artikelstatus: Im Entstehen“ befindet, kann er nicht auf der Hauptseite veröffentlicht werden.

Syntax und Darstellung:

{{Artikelstatus: Im Entstehen}}

Tools clipart.png Artikelstatus: Im Entstehen
Dieser Artikel wird gerade gemeinschaftlich erstellt. Beteilige dich und beachte die Artikeldiskussionsseite.

Vorlage:Artikel in Bearbeitung

Die Hinweis-Vorlage „Artikel in Bearbeitung“ wird immer dann zusätzlich zur Vorlage Artikelstatus:Im Entstehen verwendet, wenn ein Benutzer einen neuen Artikel beginnt oder umfangreichere Änderungen an einem Artikel vornimmt. Die Vorlage kann auch verwendet werden, wenn mehrere Benutzer gemeinsam einen Artikel schreiben und jeweils einen Abschnitt kennzeichnen möchten. Dadurch sollen Bearbeitungskonflikte vermieden werden. Nach 24 Stunden wird die „Vorlage:Artikel in Bearbeitung“ jedoch wieder entfernt, wenn der Ersteller es bis dahin nicht selbst erledigt hat.

Sobald du mit der alleinigen Bearbeitung fertig bist, entferne bitte die „Vorlage:Artikel in Bearbeitung“.

Syntax und Darstellung:

{{Artikel in Bearbeitung|~~~}}

Stop hand.png Hinweis:
STOP! – Dieser Artikel bzw. Abschnitt wird gerade von {{{1}}} bearbeitet. Alles weitere auf der Artikeldiskussionsseite.

Artikelstatus: Doppelartikel

Die Vorlage Artikelstatus: Doppelartikel wird verwendet, falls zwei Artikel den gleichen Inhalt haben. Das Ziel ist es, beide Artikel zu einem gemeinsamen Artikel zu vereinigen. Der andere Artikel wird danach mit einem Schnelllöschantrag gelöscht. Im Normalfall bleibt der zuerst angelegte Artikel bestehen. Ist dieser noch im „Artikelstatus Im Entstehen“ wird der Text des zweiten Artikels in den Text des ersten Artikels integriert. Der zweite Artikel wird danach per Schnelllöschantrag gelöscht. Befindet sich der erste Artikel bereits im „Artikelstatus Fertig“, kann der Text nicht mehr integriert werden. In diesem Fall kann mit neuen Quellen und neuen Infos ein Folgeartikel zum ersten Artikel geschrieben werden.

Syntax und Darstellung:
{{Artikelstatus: Doppelartikel|Artikelname des Doppelartikels}}

Datei:Merge-arrows.png Artikelstatus: Doppelartikel
Der Inhalt dieses Artikels entspricht dem des Artikels „Artikelname des Doppelartikels
Hilf mit, beide Artikel zu einem zu vereinigen, und beachte die Artikeldiskussionsseite.

Wenn der Artikelstatus: Doppelartikel gesetzt wurde, kann der "Artikelstatus: Im Entstehen" entfallen - sonst würde der Artikel zweimal in der Artikelschmiede vorhanden sein.


Einspruch

Die Vorlage „Artikelstatus: Einspruch“ wird dann verwendet, wenn ein veröffentlichter Artikel inhaltliche Mängel oder Fehler aufweist. Solange sich ein Artikel im „Artikelstatus Im Entstehen“ befindet, ist ein Einspruch nicht notwendig, dazu gibt es die Vorlage Die Vorlage {{Mängelhinweis|Beschreibung des Mangels}}. Du setzt die Vorlage oben auf die Artikelseite und unterschreibst ihn mit vier Tilden. Ein Auskommentieren der Kategorie:Veröffentlicht ist nicht erforderlich, weil Artikel mit einem Einspruch automatisch nicht mehr in den Portalen auftauchen. (Achtung! Über die „Kategorie:Veröffentlicht“ wird das Artikeldatum in den DPL-Listen gesteuert. Wenn du dir unsicher bist, was mit der „Kategorie:Veröffentlicht“ zu tun ist, ist es besser, sie zunächst nicht auszukommentieren.)

Syntax und Darstellung:
{{Artikelstatus: Einspruch|Grund des Einspruchs}}

Datei:Stop sign MUTCD.png Artikelstatus: Einspruch
STOP! – Gegen die Veröffentlichung dieser Nachricht in WikiWaldhof ist Einspruch erhoben worden. Alles weitere auf der Artikeldiskussionsseite.
Grund des Einspruchs: Grund des Einspruchs

Artikel, bei denen der Grund des Einspruchs nicht geklärt werden konnte (darüber diskutiert die Benutzergemeinde jeweils auf der Diskussionsseite des Artikels), werden automatisch nach einer Woche per SLA gelöscht.

Artikelstatus: Terminiert

Die Vorlage „Artikelstatus: Terminiert“ wird verwendet, um das Veröffentlichungsdatum eines Artikels festzulegen, sofern der Artikel nicht sofort nach Fertigstellung veröffentlicht werden soll. Dies kann beispielsweise notwendig sein, wenn man schon heute einen Artikel über ein zukünftiges Ereignis vorbereiten möchte.

Syntax und Darstellung:
{{Artikelstatus: Terminiert|TT.MM.JJJJ}}

Artikelstatus: Terminiert
Dieser Artikel wird derzeit vorbereitet und am TT.MM.JJJJ veröffentlicht. Alles weitere auf der Artikeldiskussionsseite.

Artikelstatus: Fertig

Die Vorlage „Artikelstatus: Fertig“ wird immer dann verwendet, wenn ein Artikel inhaltlich fertig gestellt worden ist. Er sollte frühestens zwei Stunden nach dem Einfügen der letzten Inhalte in einen Artikel gesetzt werden. Es soll damit verhindert werden, dass bei sich entwickelnden Ereignissen alte Informationen gelöscht und durch aktuelle ersetzt werden. Da WikiWaldhof eine Nachrichtenquelle ist, werden Artikel möglichst zeitnah veröffentlicht. Bei sich entwickelnden Ereignissen ist es deshalb notwendig, einen Folgeartikel zu schreiben, so dass die Entwicklung auch in unseren Berichten deutlich wird.

Bevor der „Artikelstatus: Fertig“ gesetzt wird, sollte man anderen Benutzern etwa zwei Stunden Zeit geben, den Artikel inhaltlich noch zu verändern. Dies hier ist ein Wikimedia-Projekt, in dem das so üblich ist. Die zwei Stunden sind eine ungefähre Richtlinie und sollten nicht unterschritten werden.

Das Setzen des „Artikelstatus: Fertig“ und das Einstellen eines Artikels auf der Hauptseite sind nicht voneinander abhängig. Aufgrund eines abgeschlossenen Meinungsbildes kann ein Artikel auf die Hauptseite gestellt werden, wenn der Status „Im Entstehen“ entfernt wurde.

Trotzdem wäre es hilfreich, wenn du den AS-Fertig-Baustein unmittelbar bei der Veröffentlichung (Verlinken auf der Hauptseite) setzt.

Syntax und Darstellung:
{{Artikelstatus: Fertig|~~~~~}}.

Artikelstatus: Fertig 12:00, 1. Jan. 200x (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Wenn du den AS-Fertig-Baustein nicht am gleichen Tag, sondern zu einem späteren Zeitpunkt setzt, so verwende den folgenden Code:{{Artikelstatus: Fertig}}.

Hinweis: - Stellst du nach dem Setzen des „Artikelstatus: Fertig“ einen inhaltlichen Fehler im Artikel fest, dann muss die Vorlage entfernt und durch die Vorlage: „Artikelstatus: Einspruch“ ersetzt werden. Bitte dann alle Veröffentlichungen rückgängig machen. Der Artikel muss von der Hauptseite entfernt werden, die Einsortierung in die Kategorien und somit in die Portale muss ebenfalls rückgängig gemacht werden. Erst nach Behebung des Einspruchs darf der Artikel wieder auf „Fertig“ gesetzt werden. Ausnahme: Die Kategorie:Veröffentlicht soll erhalten bleiben (also nicht auskommentiert werden), damit in dem Artikel das ursprüngliche Veröffentlichungsdatum erhalten bleibt (wichtig für DP-Listen). Einsprüche führen ja in der Regel zu einer Korrektur und erneuten Fertigstellung des Artikels. Siehe dazu auch Hilfe:Veröffentlichung.

Kein Grund für einen Einspruch sind inhaltliche Fehler in den Quellen. In diesem Fall wird unter die vorhandenen Quellen die Vorlage {{Hinweis|Die Quelle könnte Fehler enthalten. Siehe Diskussionsseite}} gesetzt. Dann begründest du deine Vermutung auf der Diskussionsseite.

Nach dem Setzen des Artikelstatus:Fertig sollen keine inhaltlichen Veränderungen mehr vorgenommen werden. Fehler bei verwendeten Formaten (Vorlage:Beginn, Quellenformat, Links) sowie Rechtschreibfehler können jedoch ohne Setzen eines Einspruchs verbessert werden. Auch das nachträgliche Ergänzen oder Löschen von Kategorien oder Portalen ist möglich, ebenso wie das Einfügen von Bildern aus Commons.



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln