Iranische Fußballnationalmannschaft

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo
Iranische Fußballnationalmannschaft Logo.svg
Heimtrikot
     
 
 
Auswärtstrikot
     
 
 
Spitzname
Team Melli (Tīm Mellī تیم ملی)
Verband
I.R. of Iran Football Federation
Trainer
Flagge von IranIran Ali Daei, seit März 2008
Trainerassistent
Flagge von IranIran Afshin Peyrovani, seit 2006
Rekordspieler
Ali Daei (149)
Rekordtorschütze
Ali Daei (109)
Erstes Länderspiel
NF 1931 - 1974.jpg Afghanistan 0:0 Iran Iran flag with emblem 1964-1979.png
(Kabul, Afghanistan; 1. Januar 1941)
Erstes Tor
Dr. Amir Masoud Boroumand

Iran flag with emblem 1964-1979.png Iran 1:3 Türkei Flagge von TurkeyTurkey
(Teheran, Iran; 26. Oktober 1947)

Höchste Siege
Flagge von IranIran Iran 19:0 Guam Flagge von GuamGuam
(Täbris, Iran; 24. November 2000)
Flag of Maldives.svg Malediven 0:17 Iran Flagge von IranIran
(Damaskus, Syrien; 2. Juni 1997)
Höchste Niederlagen
Flagge von TurkeyTurkey Türkei 6:1 Iran Iran flag with emblem 1964-1979.png
(Izmir, Türkei; 4. Juni 1950)

Flagge von South KoreaSouth Korea Südkorea 5:0 Iran Iran flag with emblem 1964-1979.png
(Tokio, Japan; 28. Mai 1958)

Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen: 3

Erste Teilnahme: 1978
Beste Ergebnisse:
Vorrunde 1978, 1998, 2006

Asienmeisterschaft
Endrundenteilnahmen: 11

Erste Teilnahme: 1968
Beste Ergebnisse:
Gewinner 1968, 1972, 1976

Asienspiele
Endrundenteilnahmen: 12

Erste Teilnahme: 1951
Beste Ergebnisse:
Gold 1974, 1990, 1998, 2002
Silber 1951, 1966
Bronze 2006

Westasienmeisterschaft
Endrundenteilnahmen: 4

Erste Teilnahme: 2000
Beste Ergebnisse:
Gewinner 2000, 2004, 2007

Olympische Sommerspiele
Endrundenteilnahmen: 2

Erste Teilnahme: 1972
Beste Ergebnisse:
Vorrunde 1972
Viertelfinale 1976

Die iranische Fußballnationalmannschaft ist das Nationalteam des asiatischen Staates Iran. 1968 wurde die Mannschaft erstmals Asienmeister.

Ihre Glanzzeit hatte die Mannschaft in den 1970er Jahren. 1972 gewann die Mannschaft zum zweiten mal die Asienmeisterschaft. In Thailand wurde Südkorea mit 2:1 besiegt. Noch im selben Jahr nahmen die Iraner an den Olympischen Spielen 1972 in München teil, zwar schieden sie in der Vorrunde aus, konnten aber Brasilien mit 1:0 bezwingen.

Ein Jahr später wollte sich der Iran erstmals für die Weltmeisterschaft qualifizieren, scheiterte aber in der zweiten Runde knapp an Australien. 1974 wurde die Goldmedaille bei den Asienspielen nach einem 1:0-Sieg über Israel gewonnen.

Bei der Asienmeisterschaft 1976 im eigenen Land wurde der dritte Asienmeisterschaftstitel gewonnen, im Finale wurde Kuwait mit 1:0 besiegt. Bei den Olympischen Spielen 1976 in Montréal erreichten die Iraner das Viertelfinale, schieden aber nach einer knappen 1:2-Niederlage gegen die UdSSR aus.

1978 gelang dann die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Argentinien, in der Endrunde gelangen immerhin ein Unentschieden gegen Schottland. Die Spiele gegen Peru und die Niederlande gingen allerdings verloren.

Durch die islamische Revolution und den ersten Golfkrieg kam der Fußballbetrieb im Iran in den 1980er Jahren allerdings fast zum erliegen. Erst 1989 wurden wieder Liga-Spiele ausgetragen, erst 1998 konnten sich die Iraner wieder für die Weltmeisterschaft qualifizieren. In Frankreich gelang dem Team Melli dann ein 2:1-Sieg über die USA, die restlichen Spiele gegen Deutschland und Jugoslawien gingen jedoch verloren. Die dritte WM-Teilnahme folgte dann 2006 in Deutschland, dort konnten die Iraner allerdings kein Spiel gewinnen und schieden mit einem einzigen Punkt als Gruppenletzter in der Vorrunde aus.


Fußball-Weltmeisterschaften

1930 in Uruguay nicht teilgenommen
1934 in Italien nicht teilgenommen
1938 in Frankreich nicht teilgenommen
1950 in Brasilien nicht teilgenommen
1954 in der Schweiz nicht teilgenommen
1958 in Schweden nicht teilgenommen
1962 in Chile nicht teilgenommen
1966 in England nicht teilgenommen
1970 in Mexiko nicht teilgenommen
1974 in Deutschland nicht teilgenommen
1978 in Argentinien Vorrunde
1982 in Spanien nicht qualifiziert
1986 in Mexiko suspendiert1
1990 in Italien nicht qualifiziert
1994 in den USA nicht qualifiziert
1998 in Frankreich Vorrunde
2002 in Südkorea/Japan nicht qualifiziert
2006 in Deutschland Vorrunde

1In 1986 suspendiert, weil der Verband sich weigerte, die Heimspiele auf neutralem Platz auszutragen.

Asienmeisterschaften

1956 in Hong Kong nicht teilgenommen
1960 in Südkorea nicht qualifiziert
1964 in Israel nicht teilgenommen
1968 in Iran Asienmeister
1972 in Thailand Asienmeister
1976 in Iran Asienmeister
1980 in Kuwait Dritter Platz
1984 in Singapur Vierter Platz
1988 in Katar Dritter Platz
1992 in Japan Vorrunde
1996 in den V.A. Emiraten Dritter Platz
2000 in Libanon Viertelfinale
2004 in China Dritter Platz
2007 in Indonesien, Malaysia, Thailand, Vietnam Viertelfinale


U-16/17 Asienmeisterschaften

U-16 Fußball-Asienmeisterschaft 1985 nicht teilgenommen
U-16 Fußball-Asienmeisterschaft 1986 nicht teilgenommen
U-16 Fußball-Asienmeisterschaft 1988 nicht teilgenommen
U-16 Fußball-Asienmeisterschaft 1990 nicht teilgenommen
U-16 Fußball-Asienmeisterschaft 1992 Vorrunde
U-16 Fußball-Asienmeisterschaft 1994 nicht teilgenommen
U-16 Fußball-Asienmeisterschaft 1996 Vorrunde
U-16 Fußball-Asienmeisterschaft 1998 Vorrunde
U-16 Fußball-Asienmeisterschaft 2000 Zweiter Platz
U-17 Fußball-Asienmeisterschaft 2002 disqualifiziert1
U-17 Fußball-Asienmeisterschaft 2004 Vierter Platz
U-17 Fußball-Asienmeisterschaft 2006 Viertelfinale

1Im Jahr 2002 aufgrund falscher Altersangaben disqualifiziert.

U-19/20 Asienmeisterschaften

U-19 Fußball-Asienmeisterschaft 1969 Dritter Platz
U-19 Fußball-Asienmeisterschaft 1971 Viertelfinale
U-19 Fußball-Asienmeisterschaft 1973 Erster Platz
U-19 Fußball-Asienmeisterschaft 1974 Erster Platz1
U-19 Fußball-Asienmeisterschaft 1975 Erster Platz2
U-19 Fußball-Asienmeisterschaft 1976 Erster Platz3
U-19 Fußball-Asienmeisterschaft 1977 Zweiter Platz
U-19 Fußball-Asienmeisterschaft 1978 Viertelfinale
U-19 Fußball-Asienmeisterschaft 1996 Vorrunde
U-19 Fußball-Asienmeisterschaft 1998 Vorrunde
U-19 Fußball-Asienmeisterschaft 2000 Vierter Platz
U-20 Fußball-Asienmeisterschaft 2002 nicht qualifiziert
U-20 Fußball-Asienmeisterschaft 2004 Vorrunde
U-20 Fußball-Asienmeisterschaft 2006 Vorrunde

1Der 1. Platz wurde mit Indien geteilt.
2Der 1. Platz wurde mit Irak geteilt.
3Der 1. Platz wurde mit Nordkorea geteilt.


Asienspiele

1951 in Indien Silber
1954 in Philippinen nicht teilgenommen
1958 in Japan Vorrunde
1962 in Indonesien nicht teilgenommen
1966 in Thailand Silber
1970 in Thailand Vorrunde
1974 in Iran Gold
1978 in Thailand nicht teilgenommen
1982 in Indien Viertelfinale
1986 in Südkorea Viertelfinale
1990 in China Gold
1994 in Japan Vorrunde
1998 in Thailand Gold
2002 in Südkorea Gold
2006 in Katar Bronze
2010 in China


Westasienmeisterschaft

2000 in Jordanien Westasienmeister
2002 in Syrien Dritter Platz
2004 in Iran Westasienmeister
2006 in Libanon nicht ausgetragen1
2007 in Jordanien Westasienmeister

1Im Jahr 2004 wurde die Meisterschaft aufgrund des Libanonkrieges nicht ausgetragen.


Länderspiele gegen deutschsprachige Fußballnationalmannschaften

(Ergebnisse stets aus iranischer Sicht)

Länderspiele gegen Deutschland

Länderspiele gegen Österreich

Gegen Liechtenstein und die Schweiz wurden bisher keine Länderspiele ausgetragen.


Aktueller Kader

Position Name Geburtsdatum Spiele Tore Verein
Torhüter Hassan Roudbarian 06.Juli 1978 18 0 Flagge von IranIran Pas Teheran, Iran
Torhüter Vahid Talebloo 26.Mai 1982 5 0 Flagge von IranIran Esteghlal Teheran, Iran
Torhüter Mehdi Rahmati 02.Februar 1983 10 0 Flagge von IranIran Esteghlal Teheran, Iran
Abwehr Rahman Rezaei 20.Februar 1975 55 3 Flagge von ItalyItaly AS Livorno, Italien
Abwehr Hossein Kaabi 23.September 1985 51 1 Flagge von England (bordered)England (bordered) Leicester City, England
Abwehr Mohammad Nosrati 10.Januar 1982 56 4 Flagge von IranIran Pas Teheran, Iran
Abwehr Hadi Aghili 15.Januar 1981 5 0 Flagge von IranIran Sepahan Isfahan, Iran
Abwehr Jalal Hosseini 03.Februar 1982 11 1 Flagge von IranIran Saipa Teheran, Iran
Abwehr Amir Hossein Sadeghi 06.September 1986 9 0 Flagge von IranIran Esteghlal Teheran, Iran
Abwehr Morteza Asadi 24.Februar 1979 2 0 Flagge von IranIran Saba Battery Teheran, Iran
Mittelfeld Mehdi Mahdavikia (Kapitän) 24.Juli 1977 102 12 Flagge von GermanyGermany Eintracht Frankfurt, Deutschland
Mittelfeld Javad Nekounam 07.September 1980 86 18 Flagge von SpainSpain CA Osasuna, Spanien
Mittelfeld Anderanik Teymourian 06.März 1983 23 2 Flagge von England (bordered)England (bordered) Bolton Wanderers, England
Mittelfeld Ferydoon Zandi 26.April 1979 18 2 Flagge von CyprusCyprus Apollon Limassol, Zypern
Mittelfeld Mehrzad Madanchi 10.Januar 1985 19 5 Flagge von IranIran Persepolis Teheran, Iran
Mittelfeld Ibrahim Sadeghi 04.Februar 1979 4 1 Flagge von IranIran Saipa Teheran, Iran
Mittelfeld Mohammad Nouri 09.Januar 1983 0 0 Flagge von IranIran Sepahan Isfahan, Iran
Mittelfeld Kianoosh Rahmati 18.September 1978 7 0 Flagge von IranIran Pas Teheran, Iran
Mittelfeld Ali Karimi 08.November 1978 103 35 Flagge von QatarQatar Qatar SC, Katar
Mittelfeld Iman Mobali 03.November 1982 40 1 Flag of the United Arab Emirates.svg Al-Shabab, V.A. Emirate
Mittelfeld Masoud Shojaei 19.Juni 1984 8 0 Flag of the United Arab Emirates.svg Al-Sharjah, V.A. Emirate
Angriff Vahid Hashemian 21.Juli 1976 40 13 Flagge von GermanyGermany Hannover 96, Deutschland
Angriff Mehdi Rajabzadeh 21.Juni 1978 15 4 Flag of the United Arab Emirates.svg Al-Emarat, V.A. Emirate
Angriff Javad Kazemian 23.April 1981 33 1 Flag of the United Arab Emirates.svg Al-Shabab, V.A. Emirate
Angriff Rasoul Khatibi 22.September 1978 24 5 Flag of the United Arab Emirates.svg Al-Emarat, V.A. Emirate
Angriff Reza Enayati 23.September 1976 28 7 Flag of the United Arab Emirates.svg Al-Emarat, V.A. Emirate



Weblinks

ar:منتخب إيران لكرة القدم cs:Íránská fotbalová reprezentace en:Iran national football team es:Selección de fútbol de Irán fa:تیم ملی فوتبال ایران fi:Iranin jalkapallomaajoukkue fr:Équipe d'Iran de football he:נבחרת איראן בכדורגל hr:Iranska nogometna reprezentacija hu:Iráni labdarúgó-válogatott id:Tim nasional sepak bola Iran it:Nazionale di calcio dell'Iran ja:サッカーイラン代表 ko:이란 축구 국가대표팀 lt:Irano vyrų futbolo rinktinė lv:Irānas futbola izlase nl:Iraans voetbalelftal no:Irans herrelandslag i fotball pl:Reprezentacja Iranu w piłce nożnej pt:Seleção Iraniana de Futebol ru:Сборная Ирана по футболу sk:Iránske národné futbalové mužstvo sr:Фудбалска репрезентација Ирана sv:Irans fotbollslandslag th:ฟุตบอลทีมชาติอิหร่าน tr:İran Millî Futbol Takımı vi:Đội tuyển bóng đá quốc gia Iran zh:伊朗國家足球隊



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln