Israelische Fußballnationalmannschaft

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Israelischen Fußballnationalmannschaft der Männer. Für das Team der Frauen siehe Israelische Fußballnationalmannschaft der Frauen.
Staat Israel
Medinat Jisra'el
Datei:Israel-FA.png
Verband Israel Football Association
Konföderation UEFA
Technischer Sponsor PUMA
Trainer Dror Kashtan
Co-Trainer Sinai Moshe
Kapitän Yossi Benayoun
Rekordtorschütze Mordechai Spiegler (32)
Rekordspieler Arik Benado (95)
Heimstadion Ramat Gan Stadion
FIFA-Code ISR
FIFA-Rang 20
Statistik
Erstes Länderspiel
Flagge von the United Statesthe United States USA 3:1 Israel Flagge von IsraelIsrael
(New York City, USA; 26. September 1948)
Höchster Sieg
Flagge von IsraelIsrael Israel 9:0 Chinese Taipei Chinese Taipei Football Flag.svg
(Wellington, Neuseeland; 23. März 1988)
Höchste Niederlage
Flagge von GermanyGermany Deutschland 7:1 Israel Flagge von IsraelIsrael
(Kaiserslautern, Deutschland; 13. Februar 2002)
Erfolge bei Turnieren
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1 (Erste: 1970)
Beste Ergebnisse Vorrunde 1970
(Stand: 5. Mai 2008)


Die Israelische Fußballnationalmannschaft ist die Mannschaft des Israelischen Fußballbundes (IFA).

Geschichte

Die Anfänge des Fußballspiels in Israel bzw Palästina, im Gimnasia Herzlya in Jaffa, reichen bis 1912 zurück. Nach dem ersten Weltkrieg spielten jüdische, palästinensische und britische Teams in Palästina Fußball. Mitte August 1928 wurde der Palästinensische Fußballbund gegründet, der am 6. Juni 1929 in die FIFA aufgenommen wurde. 1934 und 1938 nahm die Nationalmannschaft unter dem Namen Palästina/Eretz Israel an der Qualifikation zur Weltmeisterschaft teil. Das erste Tor der Mannschaft (beim 1:7 gegen Ägypten) schoss Avraham Nudelmann.

Mit der Staatsgründung Israels 1948 wurde der Israelische Fußballverband IFA gegründet und in die FIFA aufgenommen. Das erste Spiel nach der Staatsgründung war am 26. September 1948 gegen die Mannschaft der USA, es ging 1:3 verloren.

  • 1956 trat Israel dem Asiatischen Verband (AFC) bei.
  • Bei der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 1958 traten nacheinander die Türkei, Indonesien und der Sudan nicht gegen Israel an. Da die FIFA kein Land ohne Qualifikationsspiel zulassen wollte, wurde Wales aus allen Gruppenzweiten der anderen Gruppen als Gegner zugelost. Israel verlor zweimal mit 0:2 gegen Wales.
  • 1970 konnte man sich gegen Australien durchsetzen und zum ersten und einzigen mal eine WM-Endrunde erreichen (s.u.)
  • 1974 wurde Israel aus dem AFC ausgeschlossen, die Aufnahme in die UEFA wurde aber von den Staaten des Ostblocks abgelehnt, so musste Israel in der Folge meistens gegen die Länder Australiens und Ozeaniens antreten.
  • Erst nach dem Ende des Kommunismus in Osteuropa wurde Israel 1991 in die UEFA aufgenommen und bestreitet seit der Qualifikation für die WM 1994 die Weltmeisterschafts-Qualifikationen in den Europa-Gruppen und nimmt an der EM-Qualifikation teil, konnte sich aber außer 1970 für kein Turnier qualifizieren.
  • Das EM-Qualifikationsspiel gegen Andorra wurde am 6. September 2006 wegen der FIFA-Sanktionen aufgrund des Libanonkriegs im De Goffert in Nimwegen vor leeren Rängen ausgetragen, da nach Meinung der UEFA angesichts der angespannten politischen Lage die Sicherheit der Mannschaften und Zuschauer nicht garantiert werden könne.[1] Für die folgenden Begegnungen hob die UEFA die Heimspiel-Sperre gegen Israel am 15. September 2006 mit sofortiger Wirkung auf.[2]

Bekannte Spieler

Kader 2008

Torhüter
Name Alter Verein Spiele (Tore) Debut
Dudu Aouate 30 Flagge von SpainSpain Deportivo La Coruña 30 (0) v Spanien, 6. Juni, 2001
Nir Davidovich 31 Flagge von IsraelIsrael Maccabi Haifa 45 (0) v Türkei, 19. Februar, 1998
Verteidiger
Name Alter Verein Spiele (Tore) Debut
Tal Ben Haim 25 Flagge von EnglandEngland Chelsea F.C. 40 (0) v Deutschland, 13. Februar 2002
Haim Magralishvili 25 Niederländer Vitesse Arnheim 1 (0) 2008
Klemi Saban 28 Flagge von IsraelIsrael Maccabi Netanya 12 (0) v Frankreich, 4. September 2004
Tomer Ben Yosef 29 Flagge von IsraelIsrael Beitar Jerusalem 7 (0) v Malta, 12. Oktober 2004
Yoav Ziv 26 Flagge von IsraelIsrael Beitar Jerusalem 13 (0) v Slowenien, 15. August 2006
Arik Benado 34 Flagge von IsraelIsrael Beitar Jerusalem 94 (0) v Brasilien, 17. Mai 1995
Shimon Gershon 30 Flagge von IsraelIsrael Beitar Jerusalem 49 (4) v Estland, 18. Januar, 1999
Eyal Meshumar 24 Flagge von IsraelIsrael Maccabi Haifa 2 (0) v Kroatien, 13. Oktober 2007
Yuval Shpungin 20 Flagge von IsraelIsrael Maccabi Tel Aviv 8 (0) v Ukraine, 7. Februar 2007
Dani Bondarv 21 Flagge von IsraelIsrael Hapoel Tel Aviv 4 (0) 2008
Mittelfeld
Name Alter Verein Spiele (Tore) Debut
Gal Alberman 24 Flagge DeutschlandsDeutschland Borussia Mönchengladbach 17 (1) v Mazedonien, 20. November 2002
Tamir Cohen 23 Flagge von EnglandEngland Bolton Wanderers 5 (0) v Kroatien, 13. Oktober 2007
Yossi Benayoun 27 Flagge von EnglandEngland FC Liverpool 62 (14) v Portugal, 18. November 1998
Salim Tuama 28 Flagge von BelgiumBelgium Standard Lüttich 6 (0) v Ukraine, 15. August 2005
Gil Vermouth 22 Flagge von BelgiumBelgium KAA Gent 2008
Aviram Baruchyan 22 Flagge von IsraelIsrael Beitar Jerusalem 4 (1) v Kroatien, 13. Oktober 2007
Stürmer
Name Alter Verein Spiele (Tore) Debut
Gai Assulin 17 Flagge von SpainSpain FC Barcelona 1 (0) v Chile, 26. März 2008
Ben Sahar 18 Flagge von EnglandEngland FC Chelsea 7 (2) v Ukraine, 7. Februar 2007
Toto Tamuz 19 Niederländer FC Twente Enschede 10 (2) v Andorra, 6. September 2006
Maor Buzaglo 20 Flagge von IsraelIsrael Maccabi Tel Aviv (Fußball) 2 (0) v Russland, 17. November 2007
Amit Ben-Shushan 22 Flagge von IsraelIsrael Beitar Jerusalem 11 (2) v Slowenien, 15. August 2006
Barak Itzhaki 23 Flagge von BelgiumBelgium KRC Genk 7 (1) v Mazedonien, 2. Juli 2007
Elyaniv Barda 26 Flagge von BelgiumBelgium KRC Genk 6 (2) v England, 24. März 2007
Omer Golan 25 Flagge von BelgiumBelgium SC Lokeren 23 (3) v Moldawien, 28. April 2004
Pini Balali 28 Flagge von TurkeyTurkey Sivasspor 29 (7) v Ungarn, 3. Juni 2000
Roberto Colautti 25 Flagge DeutschlandsDeutschland Borussia Mönchengladbach 9 (6) v Estland, 2. September 2006

Erfolge

  • 1976 nahm Israel zum zweiten Mal am Olympischen Turnier teil, verlor aber wieder im Viertelfinale – gegen Brasilien.
  • 1990 war die Mannschaft in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft Sieger der Qualifikationsgruppe Ozeanien, verlor darauf aber gegen den Sieger der Südamerika-Gruppe 2, Kolumbien.
  • Über 6 Jahre war die Mannschaft bei Heimspielen ungeschlagen. Nach der Niederlage in der Qualifikationsphase zur EM 2000 im Jahre 1999 gegen Dänemark verlor man erst wieder in einem Freundschaftsspiel im Jahre 2006 ebenfalls gegen die Dänen.

Trainer Israels

Seit 1992

Name Spiele Israel Karriere
Shlomo Scharf 82 1992-1998 Flagge von IsraelIsrael
Richard Møller Nielsen 20 2000-2001 Flagge von DenmarkDenmark
Avram Grant 33 2002-2006 Flagge von IsraelIsrael
Dror Kashtan - 2006- Flagge von IsraelIsrael


Nationalstadion

Das im Jahre 1951 erbaute Ramat Gan Stadion welches 41,583 Sitzte beinhaltet, ist das Nationalstadion der Israelische Fußballnationalmannschaft. Zudem ist es das einzige Stadion das den Fifa Ansprüchen genügt und das UEFA Champions League-Spiele austragen darf.

Neue Nationalstadion

Das Ramat Gan Stadion wird voraussichtlich abgerissen und bis im Jahre 2009 fertig sein. Das neue Stadion wird 60,000 Zuschauer fassen und ein Glasdach haben.


Weblinks


Quellen

  1. fussballportal.de − „Israel muss vor Geisterkulisse spielen“, 10. September 2006
  2. de.uefa.com − „UEFA hebt Israels Sperre auf“, 15. September 2006

ar:منتخب إسرائيل لكرة القدم da:Israels fodboldlandshold en:Israel national football team es:Selección de fútbol de Israel fa:تیم ملی فوتبال اسرائیل fi:Israelin jalkapallomaajoukkue fr:Équipe d'Israël de football he:נבחרת ישראל בכדורגל hu:Izraeli labdarúgó-válogatott id:Tim nasional sepak bola Israel it:Nazionale di calcio d'Israele ja:サッカーイスラエル代表 ko:이스라엘 축구 국가대표팀 lt:Izraelio vyrų futbolo rinktinė lv:Izraēlas futbola izlase mt:Tim Nazzjonali tal-Futbol ta' l-Iżrael nl:Israëlisch voetbalelftal no:Israels herrelandslag i fotball pl:Reprezentacja Izraela w piłce nożnej pt:Seleção Israelense de Futebol ru:Сборная Израиля по футболу sq:Kombëtarja e futbollit - Izraeli sv:Israels herrlandslag i fotboll tr:İsrail Millî Futbol Takımı uk:Збірна Ізраїлю з футболу vi:Đội tuyển bóng đá quốc gia Israel zh:以色列國家足球隊



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln