KSC-SVW270909

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

0:2-Niederlage gegen Karlsruher SC

U 19 des SVW hält gut mit


KARLSRUHE. Teuer verkauft, aber doch verloren. In der A-Jugend-Fußball-Bundesliga musste der Nachwuchs des SV Waldhof beim noch ungeschlagenen Karlsruher SC eine 0:2 (0:1)-Niederlage hinnehmen. Die Olscha-Truppe hielt die Partie gegen den hohen Favoriten dank einer kämpferisch starken Leistung lange offen. Erst in der 87. Spielminute gelang den Platzherren vor 350 Besuchern am Wildparkstadion durch den U-19-Nationalspieler Denis Thomalla der entscheidende Treffer. Lukas Rupp hatte den KSC vor der Pause bereits in Führung gebracht (20.).

"Mit einer ähnlich guten Leistung ist im Heimspiel gegen Bayern München durchaus etwas drin", ist Jugendkoordinator Michael Schüssler überzeugt - zumal die Bayern derzeit punktlos das Tabellenende zieren. Für die Partie am nächsten Samstag (11 Uhr) am Alsenweg bietet der SVW interessierten Nachwuchsmannschaften aller Sportarten aus der Region einen Sonderservice. Jugendliche zahlen für das Spiel nur 1,50 Euro pro Person, die Begleiter drei Euro. Eine kurze telefonische Anmeldung bei Jugendleiter Horst Kilian ist bis zum Mittwoch unter der Mobilnummer 0171/3354554 möglich. Zum "Highlight-Spiel am Feiertag" (Schüssler) werden bis zu 1000 Besucher erwartet. robo

Quelle:Mannheimer Morgen 30. September 2009



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln