Kaan Ayhan

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaan Ayhan
Spielerinformationen
Geburtstag 10. November 1994
Geburtsort GelsenkirchenDeutschland
Größe 183 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1999–2013 FC Schalke 04
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2013–
2013–
FC Schalke 04
FC Schalke 04 II
1 (0)
3 (0)
Nationalmannschaft2
2009
2009–2010
2010–2011
2012–2013
2013–
Türkei U-17
Deutschland U-16
Deutschland U-17
Deutschland U-18
Türkei U-21
2 (0)
6 (0)
20 (3)
2 (0)
2 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 26. Oktober 2013
2Stand: 15. Oktober 2013

Kaan Ayhan (* 10. November 1994 in Gelsenkirchen) ist ein deutsch-türkischer Fußballspieler, der aktuell beim FC Schalke 04 unter Vertrag steht. Der Rechtsfuß wird vorrangig als Innenverteidiger eingesetzt, kann aber auch im defensiven Mittelfeld und auf der rechten Abwehrseite spielen.

Karriere

Verein

FC Schalke 04

Der in Gelsenkirchen geborene Ayhan fing 1999 an, im Verein Fußball zu spielen. Sein erster und bisher einziger Verein ist der Bundesligist FC Schalke 04. Er durchlief sämtliche Jugendabteilungen der Königsblauen. Für die B-Jugend der Knappen absolvierte er 39 Spiele und erzielte dabei 15 Tore und bereitete neun weitere Treffer vor. In der A-Jugend wiederholter er eine ähnliche Leistung.[1] Nicht zuletzt wegen ihres Kapitäns erreichte die Schalker A-Jugend die Meisterschaftsendrunde. Hier gewann man das Finale gegen die Jugend des FC Bayern München.[2] Am 18. Januar 2012 unterschrieb Ayhan bei Schalke einen Profivertrag, der ab Juli 2013 gültig ist und bis zum Jahre 2015 geht.[3] Am 1. Januar 2013 gab der FC Schalke bekannt, dass man Ayhan ins Trainingslager in Katar mitnehmen werde.[4] Zur Saison 2013/14 rückte er schließlich fest in den Profikader auf. Sein Debüt in der Liga gab er am 5. Oktober 2013 im Heimspiel gegen den FC Augsburg, als er in der 85. Minute für Ádám Szalai eingewechselt wurde.

Nationalmannschaft

Ayhan bestritt im Herbst 2009 zwei Länderspiele für die türkische U-17-Nationalmannschaft, entschied sich aber anschließend für die deutschen Juniorennationalmannschaften aufzulaufen. Vom 3. bis 15. Mai 2011 nahm er an der U-17-Europameisterschaft in Serbien teil und erreichte mit seiner Mannschaft das Endspiel. Im Halbfinale gegen die Junioren von Dänemark schoss er sein einziges Turniertor. Anschließend nahm er vom 18. Juni bis 10. Juli an der U-17-Weltmeisterschaft 2011 in Mexiko teil und kam siebenmal zum Einsatz. Beim Sieg gegen England schoss er sein erstes Turniertor. Ayhan spielte bei der U-17-WM als rechter Außenverteidiger.

Im Oktober 2013 wurde Ayhan in den Kader der türkischen U-21-Nationalmannschaft berufen.[5] Am 11. Oktober 2013 kam er dort zu seinem ersten Einsatz, als er beim EM-Qualifikationsspiel gegen Griechenland in der Startaufstellung stand.[6]

Spielweise

Ayhan kann auf mehreren Positionen spielen. Beim FC Schalke 04 wird er meistens als Innenverteidiger oder im defensiven Mittelfeld eingesetzt und bei Spielen für diverse Junioren-Nationalmannschaften spielte er auch als Außenverteidiger. Ayhan gilt als guter Vorbereiter und überzeugt durch sichere Ballführung. Daneben hat er einen sehr harten Schuss, der bis zu 115 km/h erreicht.[7]

Erfolge

Weblinks

  • Kaan Ayhan auf der Website seines Vereins FC Schalke 04
  • Kaan Ayhan in der Datenbank von Fussballdaten.de
  • Kaan Ayhan in der Datenbank von weltfussball.de

Einzelnachweise



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln