Kai Hesse

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kai Hesse

Kai Hesse
Spielerinformationen
Geburtstag 20. Juni 1985
Geburtsort WickedeDeutschland
Größe 187 cm
Position Sturm
Vereine in der Jugend

bis 2000
2000–2004
SF Oestrich-Iserlohn
BSV Menden
FC Schalke 04
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2005
2005–2006
2006–2008
2007–2008
2008–12/2009
seit 1/2010–
FC Schalke 04
VfB Lübeck
TSG 1899 Hoffenheim
TSG 1899 Hoffenheim II
1. FC Kaiserslautern
Kickers Offenbach
0 0(0)
37 0(9)
13 0(2)
15 (11)
27 0(2)
15 0(3)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: Saisonende 2009/10

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Kai Hesse (* 20. Juni 1985 in Wickede) ist ein deutscher Fußballspieler.

Hesse begann seine Karriere bei SF Oestrich-Iserlohn und beim BSV Menden. 2000 wechselte er in die Jugend des FC Schalke 04. 2002 wurde er mit der B-Jugend des FC Schalke 04 deutscher Meister. In der Saison 2004/05 gehörte er zum Profikader, kam aber zu keinem Bundesligaeinsatz. 2005 wechselte er zum VfB Lübeck und von dort 2006 zur TSG 1899 Hoffenheim. Am 19. August 2007 bestritt er beim Spiel Borussia Mönchengladbach gegen die TSG 1899 Hoffenheim seinen ersten Profieinsatz.

Am 27. August 2008 wechselte er zum Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. In seinem ersten Jahr dort kam er zwar auf 21 Einsätze, selten dauerten sie jedoch über die volle Spielzeit. Auch in der Hinrunde der Saison 2009/10 war er nur Einwechselspieler für das Schlussdrittel und wurde schließlich gar nicht mehr aufgestellt. Deshalb wechselte er in der Winterpause zum Drittligisten Kickers Offenbach.

Weblinks

  • Kai Hesse in der Datenbank von weltfussball.de
  • Kai Hesse in der Datenbank von Fussballdaten.de

Vorlage:Navigationsleiste Kader von Kickers Offenbach

bg:Кай Хесе en:Kai Hesse



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln