Karel Gleenewinkel-Kamperdijk

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karel Willem Hendrik Gleenewinkel-Kamperdijk (* 30. Oktober 1883 in Haarlem; † 20. Juni 1975 in Rijswijk) war ein niederländischer Fußballnationalspieler.

Gleenewinkel-Kamperdijk spielte zu Beginn des 20. Jahrhunderts für den Verein HBS Den Haag. Er war am 30. April 1905 Mitglied jener niederländischen Fußballnationalmannschaft, die das erste Fußballländerspiel in der Geschichte des Landes bestritt. In Antwerpen siegte das Team mit 4:1 gegen Gastgeber Belgien.

Beim Rückspiel zwei Wochen später am 14. Mai 1905 in Rotterdam, das die Niederlande mit 4:0 gegen Belgien gewannen, gehörte Gleenewinkel-Kamperdijk auch dem Kader an.

Diese beiden Spiele blieben jedoch die einzigen Einsätze in der Nationalmannschaft.

Gleenewinkel-Kamperdijk heiratete am 8. September 1910 Christina Fehr. 1911 wurde die gemeinsame Tochter Vera geboren. Die Ehe wurde am 16. Dezember 1919 wieder geschieden.



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln