Kubanische Fußballnationalmannschaft

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo
Heimtrikot
     
 
 
Auswärtstrikot
     
 
 
Spitzname
-
Verband
Asociación de Fútbol de Cuba
Trainer
Reinhold Fanz
Rekordspieler
?
Rekordtorschütze
?
Erstes Länderspiel
Flagge von CubaCuba Kuba 3:1 Jamaika Flagge von JamaicaJamaica
(Kuba; 16. März 1930)
Höchster Sieg
Flagge von CubaCuba Kuba 9:0 Puerto Rico Flagge von Puerto RicoPuerto Rico
(Santo Domingo; Dom. Rep.; 27. Mai 1995)
Höchste Niederlage
Flagge von SwedenSweden Schweden 8:0 Kuba Flagge von CubaCuba
(Antibes; Frankreich; 12. Juni 1938)
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen: 1 (1938)
Bestes Ergebnis: Viertelfinale 1938
CONCACAF Gold-Cup
Endrundenteilnahmen: 4 (Erste 1998)
Bestes Ergebnis: Viertelfinale 2003

Die kubanische Fußballnationalmannschaft ist das von der Asociación de Fútbol de Cuba zusammengestellte Auswahlteam der besten Fußballspieler des karibischen Inselstaates Kuba. Kuba war die erste Mannschaft der Karibik, die sich für eine Weltmeisterschaft qualifizieren konnte. Bei der Endrunde der Fußballweltmeisterschaft 1938 in Frankreich schlug das kubanische Team Rumänien in einem Wiederholungsspiel mit 2:1, nachdem das erste Spiel der beiden Mannschaften 3:3 Unentschieden endete, und zog somit ins Viertelfinale ein. Hier unterlag man Schweden deutlich mit 0:8. Nach der Teilnahme 1938 konnte sich Kuba nicht mehr für eine Weltmeisterschaft qualifizieren.

Die neben dem Erreichen des Viertelfinales bei der Fußballweltmeisterschaft 1938 größten Erfolge feierte Kuba mit den zweiten Plätzen bei den Karibikmeisterschaften 1996, 1999 und 2005, sowie mit dem Einzug ins Viertelfinale des CONCACAF Gold Cup im Jahr 2003.

Bei der Qualifikation zur Fußballweltmeisterschaft 2006 scheiterten die kubanischen Fußballer frühzeitig in der 1. Qualifikationsrunde am späteren WM-Teilnehmer Costa Rica (2:2 und 1:1 – Costa Rica qualifiziert sich aufgrund der auswärts mehr erzielten Tore für die 2. Qualifikationsrunde).

Im Rahmen der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika trifft das Team in der zweiten Runde der CONCACAF-Zone auf den Sieger der Erstrundenpartie zwischen Aruba und Antigua und Barbuda. Im Januar 2008 verpflichtete der kubanische Verband den Deutschen Reinhold Fanz als Trainer für die Aufgabe, die Mannschaft für die WM zu qualifizieren.

Teilnahmen an Fußball-Weltmeisterschaften

  • 1930 - nicht teilgenommen
  • 1934 - nicht qualifiziert
  • 1938 - Viertelfinale
  • 1950 - nicht qualifiziert
  • 1954 bis 1962 - nicht teilgenommen
  • 1966 - nicht qualifiziert
  • 1970 bis 1974 - nicht teilgenommen
  • 1978 bis 1982 - nicht qualifiziert
  • 1986 - nicht teilgenommen
  • 1990 - nicht qualifiziert
  • 1994 - zurückgezogen
  • 1998 bis 2006 - nicht qualifiziert

CONCACAF Gold-Cup

  • 1991 - zurückgezogen
  • 1993 - nicht teilgenommen
  • 1996 - nicht qualifiziert
  • 1998 - Vorrunde
  • 2000 - nicht qualifiziert
  • 2002 - Vorrunde
  • 2003 - Viertelfinale
  • 2005 - Vorrunde
  • 2007 - Vorrunde

Bekannte Spieler

Weblinks

Vorlage:Navigationsleiste Nord- und Zentralamerikanische und Karibische Fußballnationalmannschaften



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln