Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) ist die Dachorganisation aller 495 Fußballvereine in Mecklenburg-Vorpommern mit 44.027 Mitgliedern und 2.070 Mannschaften (Stand 2005). Der LFV ist einer der 21 Landesverbände des DFB und Mitglied im Nordostdeutschen Fußballverband.

Aufbau

Sitz des LFV ist Rostock. An der Spitze des Verbandes steht derzeit Joachim Masuch als Präsident.

Das Verbandsgebiet ist in drei Bezirke (Nord, West und Ost) aufgeteilt, die Bezirke wiederum in 14 Kreise.

Geschichte

Im März 1990 trafen sich die BFA-Vorsitzenden und Geschäftsführer der Bezirke Rostock, Neubrandenburg und Schwerin in Güstrow und bereiteten die Gründung des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern vor. Am 14. Juli 1990 bestätigten die 112 Delegierten der drei Bezirksfachausschüsse und der 36 Kreisfachausschüsse die Entwürfe der Satzung und der benötigten Ordnungen.

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln