Liga (Sport)

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Liga ist eine Wettkampf- oder auch Spielklasse bei Mannschaftssportarten. Im englischsprachigen Raum wird dafür der Begriff Division verwendet.

Eine Liga ist Bestandteil eines Ligasystems. Sie ist in verschiedenen Sportarten eine regionale Zusammenfassung einer festen Anzahl von Mannschaften, die während einer Saison anhand eines vorher festgelegten Spielplans gegeneinander antreten. Meistens spielen oder kämpfen sie auch mehrfach gegeneinander, allerdings jeder gegen jeden gleich oft. Bei den meisten Sportligen treffen die Teams zweimal aufeinander. Dabei trägt, aus Gründen der Fairness, jedes jeweils ein Heim- und ein Auswärtsspiel aus.

Je nach ihrem Abschneiden in den einzelnen Begegnungen bekommen die Mannschaften Punkte. Der aktuelle Tabellenplatz einer Mannschaft errechnet sich aus der Summe ihrer Punkte im Vergleich zu den restlichen Mannschaften. Am Ende der Saison gewinnt der Tabellenführer in den meisten Sportarten den Meistertitel. In zahlreichen Sportarten qualifizieren sich die besten Mannschaften für die Play-offs bzw. den Aufstieg in die nächst höhere Liga.

Wortherkunft

Ursprünglich stammt das Wort aus der lateinischen Sprache und bedeutet Bund oder Bündnis (Verb ligare = binden, festbinden). Im 15. Jahrhundert wurde daraus ligar mit der ähnlichen Bedeutung binden, verbinden oder auch vereinigen.

Siehe auch



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln