Marcel Heller

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marcel Heller
Spielerinformationen
Geburtstag 12. Februar 1986
Geburtsort FrechenDeutschland
Größe 176 cm
Position Sturm
Vereine in der Jugend
1992–2004 1. FC Quadrath-Ichendorf
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2005
2005–2006
2006
2007–
2007–
2008–2009
Bonner SC
Alemannia Aachen II
Sportfreunde Siegen
Eintracht Frankfurt II
Eintracht Frankfurt
MSV Duisburg (Leihe)
2 0(1)
5 0(3)
20 0(8)
40 (10)
24 0(2)
18 0(1)
Nationalmannschaft
2006–2007
2007–2009
Deutschland U-20
Deutschland U-21
4 0(2)
10 0(3)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 8. Mai 2010

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Marcel Heller (* 12. Februar 1986 in Frechen) ist ein deutscher Fußballspieler, der seit der Winterpause der Saison 2006/07 beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt unter Vertrag steht.

Karriere

Vereine

Heller spielte vom sechsten bis achtzehnten Lebensjahr für den 1. FC Quadrath-Ichendorf, bevor er - dem Jugendalter entwachsen - zum Bonner SC wechselte und über die zweite Mannschaft von Alemannia Aachen, den Sportfreunden aus Siegen zum Bundesligisten Eintracht Frankfurt gelangte. Mit dem im November 2006 unterzeichneten Vertrag war er dann ab 1. Januar 2007 für die Hessen spielberechtigt und kam am 27. des Monats (18. Spieltag) bei der 1:3-Niederlage im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 mit Einwechslung in der 68. Minute für Ioannis Amanatidis zu seinem Bundesligadebüt. Sein erstes Spiel über 90 Minuten bestritt er am 3. Februar 2007 (20. Spieltag) beim 0:0-Unentschieden im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05; sein erstes Tor bedeutete den Endstand beim 4:2-Sieg im Auswärtsspiel gegen Arminia Bielefeld am 14. April 2007 (29. Spieltag). Heller spielte zudem 16 Mal für die zweite Mannschaft in der Regionalliga Süd und erzielte vier Tore.

Nationalmannschaft

Sein Debüt im Nationaltrikot gab Heller am 14. November 2006 in Celle beim 4:1-Sieg der U-20-Nationalmannschaft über die Auswahl Österreichs. Sein erstes Tor gelang ihm am 25. April 2007 in Aalen beim 4:0-Sieg über die Auswahl der Schweiz. Für die U-21-Nationalmannschaft debütierte er am 6. Februar 2007 in Cumbernauld, beim 1:0-Sieg über Schottland. Sein erstes Tor für diese Auswahlmannschaft bedeutete am 27. März 2007 in Düsseldorf den 1:0-Sieg über Tschechien.

Weblinks

ar:مارسيل هيلر ca:Marcel Heller en:Marcel Heller es:Marcel Heller fr:Marcel Heller it:Marcel Heller nl:Marcel Heller pl:Marcel Heller



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln