News April 2012

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30



Sonntag, 29. April

U19: SV Waldhof Mannheim 07 U19 - 1. FC Nürnberg U19 1:2 (1:1)

Mit einem Sieg gegen den 1.FC Nürnberg hätte sich die U 19 des SV Waldhof im Abstiegskampf etwas Luft verschaffen können. Entsprechend angespannt war Coach Stefan Groß vor dieser so wichtigen Partie. Bei sommerlichen Temperaturen fanden sich ca. 400 Zuschauer am Alsenweg ein und sie sahen eine spannende und auf guten Niveau stehende Bundesligabegegnung.

Samstag, 28. April

U23: TSV Grunbach - SV Waldhof Mannheim 07 U23 2:4 (2:1)

Mit einer taktischen und kämpferischen Topleistung entführte unsere U23 alle drei Punkte beim Ligaprimus und designierten Aufsteiger TSV Grunbach. Dabei musste das Team von Trainer Frank Hettrich auf insgesamt acht verletzte und gesperrte Spieler verzichten, darunter der 6-fache Torschütze der Vorwoche, Cihad Ilhan.


Vllaznim Dautaj verlängert

Wie Waldhof-Vizepräsident Klaus Hafner mitteilte, haben sich der Verein und Vllaznim Dautaj, der trotz einer längeren Verletzungsphase in dieser Saison bereits 12 Treffer erzielt hat, über eine weitere Zusammenarbeit bis 30.Juni 2013 einigen können. Es besteht die Option der Vertragsverlängerung bis 2014.

Freitag, 27. April

Waldhof Mannheim - TSG 1899 Hoffenheim U23 - 1:2

Trotz der besten Leistung im bisherigen Verlauf der Rückrunde hat der SV Waldhof das Regionalliga-Nachbarschaftsderby gegen die U 23 des Bundesligisten 1899 Hoffenheim mit 1:2 (0:1) verloren. Vor 2435 Besuchern im Carl-Benz-Stadion gingen die "kleinen" Kraichgauer nach Treffern von Björn Recktenwald (21.) und Stefan Thesker (57.) mit 2:0 in Führung. Vllaznim Dautaj konnte im direkten Gegenzug und mit seinem zwölften Saisontor zwar noch den Anschluss erzielen (58.). Zur Wende reichte es im offenen Schlagabtausch nicht mehr.

Montag, 23. April

TSV 1860 München U23 - Waldhof Mannheim 0:2

Respekt vor dem Team von Reiner Hollich. Die ungewöhnliche Tages- und Anstoßzeit (17:00 Uhr) der Partie brachte schon im Vorfeld Verärgerung im Blauschwarzen Lager mit sich. Dann die nicht gerade kurze Anreisezeit für die Mannheimer - aber am Ende nahmen die Waldhöfer die "volle Punktzahl" aus München mit.

Sonntag, 22. April

U23: Waldhof Mannheim - CFR Pforzheim 7:0

Das war eine deftige Niederlage für den CFR Pforzheim am 24. Spieltag in der Verbandsliga Nordbaden. Mann des Tages bei den "kleinen Waldhöfern" war ohne Frage: Cihad Ilhan. Der Mittelstürmer erzielte sechs der sieben Treffer, darunter waren zwei lupenreine Hattricks.

Samstag, 21. April

U19: 1. FC Kaiserslautern - Waldhof Mannheim 1:1

Im hochbrisanten Lokalderby gegen die kleinen Teufel aus Kaiserslautern blieben die Blau-Schwarzen auch im 4. Spiel ungeschlagen und sammelten einen weiteren Punkt im Kampf gegen den Abstieg.

Dienstag, 17. April

SV Waldhof nimmt drei A-Junioren unter Vertrag

Wie zu erwarten war, hat der Regionalligist SV Waldhof Mannheim 07 am Dienstagnachmittag die A-Jugendspieler Torhüter Dennis Broll, Abwehrspieler Dennis Franzin und Mittelfeldspieler Steffen Kochendörfer (alle Jahrgang 93) bis 30.06.2014 für das Regionalligateam unter Vertrag genommen.

Samstag, 14. April

Deutliche Leistungssteigerung bei den Blauschwarzen

Nach den letzten beiden Niederlagen gegen FSV und Eintracht Frankfurt hatte Waldhof-Coach Reiner Hollich für die Partie gegen die Greuther Fürth II eine Wiedergutmachung von seinem Team gefordert. "Wir müssen Leidenschaft, Kampf und vor allem auch wieder Zweikampfstärke zeigen", so Hollich.

U23 siegte gegen den 1.FC Bruchsal in Unterzahl

Fast eine Stunde in Unterzahl musste der SVW beim 1.FC Bruchsal bestehen. Mit einer tollen kämpferischen und spielerischen Leistung konnte man dennoch am Ende mit 3:2 die Oberhand behalten und sehr wichtige Zähler einfahren.

Mittwoch, 11. April

Frankfurt war diesmal keine Reise wert. Mit 0:3 (0:2) verlor Regionalligist SV Waldhof gestern Abend bei Eintracht Frankfurt II im Volksbank-Stadion, welches in der Vergangenheit oft ein gutes Pflaster für die Mannheimer gewesen war. Der Sieg der in allen Belangen überlegenen Hessen war auch in dieser Höhe verdient.

Dienstag, 10. April

Abwehrspieler fällt bis Saisonende aus / Schlechte Platzverhältnisse

Das Verletzungspech reißt nicht ab beim SV Waldhof Mannheim 07. Abwehrspieler Ugur Demirkol zog sich beim Training einen Außenbandriss zu und fällt definitiv bis Saisonende aus.

Montag, 9. April


U19: Gegen den Tabellenletzten 1.FC Saarbrücken gelang am Ostermontag kein erhoffter Befreiungsschlag.

Nur ein Punkt trennt nach dem 0:0 Remis gegen den 1. FC Saarbrücken die U19 Waldhof-Junioren vom drittletzten Platz (direkter Abstiegsrang).

Donnerstag, 7. April


SV Waldhof scheitert gegen FSV Frankfurt an seiner Abschlussschwäche

Vor 2.145 Zuschauern entwickelte sich gegen den FSV Frankfurt II in der Anfangsphase ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Blauschwarzen gegen tief stehende Frankfurter nach einer Viertelstunde zu ersten Torchancen kamen. Massih Wassey Doppelpass mit Daniel Reule und der Deutsch-Kanadier spielt gefühlvoll durch die Schnittstelle in den Strafraum auf Martin Wagner, aber der vergibt (15.) vollkommen freistehend - scheitert an Torhüter Pierre Kleinheider.

Sonntag, 1. April


U23 bezwingt Viernheim deutlich

Im Spiel gegen den Tabellenvorletzten TSV Amicitia Viernheim konnte die U23 des SV Waldhof einen eminent wichtigen 3:0-Heimerfolg feiern. Gegen die mit sieben Punkten aus vier Spielen gestarteten Hessen musste man SVW-Anhänger nur in der Anfangsphase zittern. Danach kontrollierte das Nachwuchsteam den Fusionsklub, was sich auch im Endresultat wiederspiegelte.

U19 verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Der fast schon heldenhafte Kampf unserer U-19 um den Klassenerhalt in der deutschen Eliteklasse geht weiter. Obwohl die Groß-Truppe mit Ioannis Mystakidis und Torjäger Aytunc Önerler auf seine beiden besten Angreifer (insgesamt 11 Saisontore bisher) verletzungsbedingt verzichten mussten, konnte man im altehrwürdigen Stadion an der Grünwalderstrasse durch eine phantastische, kämpferische Leistung drei Punkte mit nach Hause nehmen.





Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln