News August 2008

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • 30. August 2008
    Einige der 3.078 Besucher im Carl-Benz-Stadion verpassten den Beginn der Regionalliga-Partie zwischen dem SV Waldhof und dem SC Freiburg II. Strengere Einlasskontrollen durch einen professionellen Sicherheitsdienst führten vor dem Haupteingang zu längeren Warteschlangen. Der blau-schwarze Anhang trug es mit Fassung: "Die sind nett gewesen und nicht provokant", meinte ein Zuschauer.mehr
  • 23. August 2008
    8 Tage nach dem 1:4-Debakel gegen TSV 1860 München II gab es auch beim heutigen Auswärtsspiel gegen KSV Hessen Kassel nichts zu holen. Dabei begann das Spiel für den SV Waldhof verheißungsvoll.mehr
  • 19.August 2008
    Bei künftigen Spielen des SV Waldhof wird die Polizei "der Lage angepasst, aber sicher konsequenter auftreten." Das erklärte gestern Polizeipräsident Gerhard Klotter, nachdem es am Freitagabend in Neuostheim zu Ausschreitungen gekommen war. "Für diese Eskalation hatten wir schlicht und einfach zuwenig Kräfte, sodass die Lage nicht souverän beherrscht werden konnte", räumte er im Gespräch mit dem "MM" ein.mehr
  • 16. August 2008
    Das war ein krasser Fehlstart: Fußball-Regionalligist SV Waldhof verlor gestern Abend vor 5045 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion sein erstes Saisonspiel gegen die zweite Mannschaft des TSV 1860 München mit 1:4 (0:3). "Das war eine Katastrophe, wir waren zwei Minuten gut im Spiel und dann nicht mehr", meinte Kapitän Christof Babatz nach der Pleite.mehr
  • 14. August 2008
    "Wir sind heiß, die neue Liga anzunehmen und wollen die ersten Punkte behalten." Mit dieser klaren Ansage fiebert auch Waldhof-Trainer Alexander Conrad dem Regionalligastart des SV Waldhof am Freitag (19 Uhr) gegen den TSV 1860 München II im Carl-Benz-Stadion entgegen.mehr
  • 14. August 2008
    Waldhof-Präsident Mario Nöll hat Licht ins Dunkel um die Trennung der Zusammenarbeit mit Ex-Berater Rüdiger Lamm gebracht. "Extreme Risikobereitschaft in finanzieller Hinsicht und Täuschung gegenüber Präsidium und Medienvertretern bei der Angabe von Vertragsinhalten", erklärte der Klubchef, hätten zum Bruch geführt. mehr


Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln